Oscargold für Viola Davis?

Die Oscarsaison 2016/2017 steht in den Startlöchern und dieses Jahr sieht es nach einem Fest der Frauen aus! Emma Stone hat in Venedig den Darstellerpreis gewonnen und ihr Film “La La Land” von Damien Chazelle (Whiplash) ist Oscarfavorit auf den “Besten Film” und die Favoritin auf den Darstellerpreis – bis jetzt! Nun ist der erste heißersehnte Trailer von “Fences” erschienen und Viola Davis hat nicht nur 2 vorherige Nominierungen in Petto und wäre mit Nr. 3, die erste Farbige, die diese Schallmauer durchbricht, sondern sie ist bei ihren beiden Nominierungen knapp am Oscargold vorbeigeschrammt und dürfte nach ihrem historischen Emmy-Gewinn für “How to get away with Murder” als erste farbige Hauptdarstellerin, nach ihrem Tony-Gewinn für “Fences” nun auch Mitfavoritin auf das Oscargold sein oder was denkt ihr?

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, News, Oscar Contender, Trailer, Videos | 14 Kommentare

Kritik aus dem Lichtspielhaus – #5


Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, Reviews | 2 Kommentare

Kritik aus der Videothek – #1


Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, Reviews | 4 Kommentare

Heiss wie Frittenfett: Das Fantasy Filmfest 2016-Special

Auf welche 5 Filme, die in diesem Jahr im Rahmen des Fantasy Filmfest liefen, freue ich mich am meisten?
Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Fantasy Filmfest, Festival, Filme | 1 Kommentar

TRAILERPARK: “Passengers”, “Nocturnal Animals”, “Desierto”, “Fifty Shades of Grey 2” und “The Accountant”


Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, News, Trailer, Trailerpark, Videos | 4 Kommentare

Emmy Award Gewinner 2016

emmy2

Gestern Nacht wurden wieder einmal die Emmys verliehen und neben ein paar üblichen Gewinnern gab es auch ein paar schöne Überraschungen, wovon ich persönlich mich sehr über die Gewinne von Tatiana Maslany (endlich!), Ben Mendehlson, Sarah Paulson und RuPaul gefreut habe, dessen Show RuPauls Drag Race seit 2009 jedes Jahr eine größere Fangemeinde aufbaut – meines erachtens gibt es auch keine bessere Reality/Variety-Show im Fernsehen zur Zeit.

Der historische Gewinn von “Game of Thrones” muss noch erwahnt werden, die nicht nur ihren eigenen Rekord von 12 Emmys an einem Abend (!) vom letzten Jahr wiederholt haben, sondern mit 38 Emmys insgesamt FRASIER (mit unsgesamt 37 Emmys) überrundet haben und das obwohl noch 2 kurze Seasons folgen werden! Respekt!

American Crime Story: The People vs. OJ Simpson ist der andere große Abräumer des Abends mit insgesamt 9 Emmys, davon 3 alleine in den Darstellerkategorien, nur Hauptdarsteller Cuba Gooding, Jr. musste sich dem Serien-kollegen Courtney B. Vance geschlagen geben.

Über welche Gewinner freut ihr Euch derweil am Meisten? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Emmy, News, Serien | 2 Kommentare

Die Preisträger des 41. Toronto International Film Festival

Seit Slumdog Millionaire 2008 ist der Gewinn des People’s Choice Award beim Toronto International Film Festival ein ganz gutes Omen: Abgesehen von Where Do We Go Now? im Jahr 2011 – der aber der Beitrag des Libanon für den besten fremdsprachigen Film wurde – erhielt jeder Preisträger eine Oscar-Nominierung für den besten Film, von denen The King’s Speech 2011 und 12 Years a Slave 2014 sogar den Sieg davon trugen.
Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Festival, Filme, News | 1 Kommentar

The Shallows: Gefahr aus der Tiefe

the-shallows-2
© Sony Pictures Releasing GmbH The Shallows mit Blake Lively

Das titelgebende “The Shallows” bezeichnet die abgelegenden Untiefen im Ozean vor der mexikanischen Küste und gilt als absolutes Surferparadies. Protagonistin Nancy (Blake Lively) sucht diesen Ort nicht nur zum Wellenreiten auf, sondern auch um ihrer verstorbenen Mutter nahe zu sein, die zu Lebzeiten immer wieder von der wunderschönen Landschaft und den perfekten Wellen vorgeschwärmt hatte. Nancy, die in einer Lebenskrise steckt, möchte aber diesen Platz vor allem aufsuchen um ihre Vergangenheit zu bewältigen und zu sich Selbst zu finden.

Dieser Surf-Trip gerät allerdings zum echten Überlebenskampf, als sie ein Stück weit von der Küste entfernt von einem großen weißen Hai angegriffen wird, sie sich nur mit Mühe auf einen Walkadaver bzw. auf einen Felsen retten- und ihre klaffende Fleischwunde profisorisch schließen kann. Wie bei einem Filmhai nicht anders zu erwarten zieht dieser nicht wieder ab, sondern lauert seiner potentiellen Beute auf…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, Reviews | 2 Kommentare

Kritik aus dem Lichtspielhaus – #4


Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, Reviews | 1 Kommentar

Kritik aus dem Lichtspielhaus – #3


Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Filme, Reviews | 2 Kommentare