Meine Film-Top-20 der 2010er

© Film School Rejects

Mit dem Neujahrsmorgen 2020 brach nicht nur ein neuer Jahreskalender, sondern zugleich eine frische Dekade an. Insbesondere das inzwischen vergangene Jahrzehnt war nicht nur geprägt von medialen Neuerungen, Globalisierungseffekten, unzähligen Katastrophen und weltpolitischen Umbrüchen, sondern hielt glücklicherweise auch einige Superlative auf der Kinoleinwand bereit. Analog zu einigen namhaften Kritikervereinigungen und Filmforen möchte auch ich die Gelegenheit nutzen, in aller Kürze meine Highlights der 2010er zu präsentieren. Obwohl die Jahre 2000 – 2009 meines Erachtens insgesamt eine deutlich stärkere Filmphase darstellen, waren die meisten der Kandidaten ebenfalls zutiefst prägende Erfahrungen und konnten sich dauerhaft in mein Cineasten-Herz spielen.

Die Auflistung ist selbstredend subjektiver Natur, dennoch sei die Inaugenscheinnahme der Filme trotzdem wärmstens angeraten, sofern diese noch unbekannt sein sollten.

Let’s get it started!

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Best Picture, Hitlisten, Kino, Oscar, Votings | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Geschüttelt, nicht gerührt!“ Meine Top-10 der besten Bond-Songs aller Zeiten

© Huffpost

Den 2. April 2020 dürften sich wohl einige Filmfans dick im Kalender angestrichen haben, denn in Gestalt von „No Time To Die“ wird nach mehreren Verschiebungen hierzulande die inzwischen 25. Verfilmung der 007-Reihe veröffentlicht. Daniel Craig schlüpft darin zum fünften (und angeblich letzten) Mal in die Rolle des fiktiven MI6-Agenten und der Trailer lässt wieder einmal hohe Erwartungen aufkommen.

Doch was wäre ein actionreicher Film über den verführerischen, unkaputtbaren Spion mit der Lizenz zum Töten ohne den zugehörigen Soundtrack? Dies bewiesen die globalen Reaktionen dieser Woche, nachdem der neueste Bond-Song der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Bis dato wurden drei Liedbeiträge aus „James-Bond“-Filmen für den Oscar nominiert und viele andere gelten nicht von ungefähr als zeitlose Kulturgüter. Analog zu den jeweiligen Handlungen der Filme verlässt sich die Reihe vielfach auf ein Erfolgsrezept aus Tradition und Nostalgie. Und so verwundert es auch nicht, dass man einem guten Titelsong sofort anhört, dass es sich um einen solchen handelt.

Zum Jubiläum der Reihe bietet sich die perfekte Gelegenheit, in Form einer (selbstverständlich rein subjektiven) Bestenliste auf die bisherigen Bond-Titellieder zurückzublicken und die Beiträge als eigenständiges Musikgenre mit unverkennbarem Sound hervorzuheben.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Heiß auf..., James Bond 007, Klassiker, Lieblings-Musikstücke, Original Song, Oscar | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Oscar Tippspiel-Ergebnisse

Die Oscarsaison ist vorbei und „Parasite“ konnte sich Sonntag Nacht in 4 Kategorien durchsetzen und Geschichte schreiben! Insgesamt 100 User & Autoren haben bei unserem Tippspiel mitgemacht und hier sind die Ergebnisse des Tippspiels. Ich habe lediglich die Vornamen und den erste Buchstaben verwendet, damit ihr Euch wiedererkennen könnt! Außerdem dürftet ihr eine Email erhalten halten mit Eurem Punktestand, doch dieser ist nicht ganz richtig, denn natürlich waren nicht 105, sondern 75 Punkte zu erzielen. Das Tool zählt Erst- und Zweistimmen zusammen, ich habe aber alle Teilnehmer nochmal gegenkontrolliert, damit alles seine Richtigkeit hat!

Das Academy-Team bedankt sich an der regen Teilnahme und würden und freuen, wenn ihr unseren Blog regelmäßig besucht und Anregungen und Kommentare dalasst. Für Euch machen wir das Ganze nämlich! Die 4 besten Tipper werden zusätzlich per Email Bescheid gegeben, damit ich Euch die Gutscheinpakete zuschicken kann! Nun genug der Rede, hier die Übersicht – ich hoffe ihr hattet Spaß beim Tippen und bei der Oscarverleihung! Beibt uns gewogen! 😉 Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Tippspiel | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Oscars 2020: „Parasite“ schreibt Oscargeschichte!

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Oscar | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Land des Honigs (OT: Медена земја)

© Neon

Zuletzt im Jahr 2014 gelang es einer Produktion, sich sowohl als „Bester Fremdsprachiger Film“ als auch als „Bester Dokumentarfilm“ zu qualifizieren. Diese höchst seltene Nominierungskonstellation wurde nun auch dem nordmazedonischen Film „Honeyland“ zuteil, der unter der Leitung von zwei Regie-Neulingen entstand und insgesamt ein überaus starkes Erstlingswerk darstellt. Dem Zuschauer wird erlaubt, sich an die Fersen der türkischstämmigen Imkerin Hatidže zu heften, die nicht nur ihre hochbetagte Mutter pflegt, sondern auch zunehmend beschwerliche Strecken zurücklegen muss, um überhaupt noch auf Populationen der landestypischen Buckfastbienen zu treffen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Dokumentarfilm, Kino, Oscar, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mein „Best Picture“-Ranking 2020

Image result for Best international Film Nominees 2020

Die Oscars werden heute Nacht vergeben – höchste Zeit einen tieferen Blick auf alle nominierten Filme in der Königskategorie zu werden  und ich muss eines anerkennen: What a Year for movies!

Der Academy ist ein wirklich sehr starkes Line-up gelungen, indem es keinen Totalausfall gibt für mich! Im Anschluss zu meiner Liste fordere Euch hiermit einmal mehr auf Euer Ranking im Kommentarfeld zu posten…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Hitlisten, Oscar | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Cats“ wie erwartet der Favorit bei den Anti-Oscars

©Lionsgate / ©Universum Film

Während die Einen auf einen Oscar hoffen können, hoffen diese „Kandidaten“ wohl eher darauf vom Schmähpreis der „Goldenen Himbeere“ verschont zu bleiben! Wer es dennoch in den engeren Kreis der „schlechtesten Filmleistungen des Jahres“ geschafft haben, erfahrt ihr hier…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Razzies | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Le Mans 66 – Gegen Jede Chance (OT: Ford v Ferrari)

© 20th Century Fox

Unabhängig vom zunehmend an Bedeutung verlierenden, geschlechtsspezifischen Schubladendenken lässt sich dennoch eines festhalten, ohne unmittelbar als Sexist zu gelten: Verfilmungen im sportlichen Milieu locken nach wie vor einen überwiegend männlichen Zuschauerkreis ins Kino, insbesondere dann, wenn es um motorbetriebene Varianten geht. So ist es auch im Fall von „Le Mans 66 – Gegen Jede Chance“ von James Mangold, der nach „Walk The Line“ zum zweiten Mal eine Filmbiographie inszeniert und dafür insgesamt vier Oscarnominierungen einheimste. Mit hohem Budget produziert, überzeugt die Bebilderung des titelgebenden Sportwagenrennens, das in 87 Jahren so gefährlich wie prestigeträchtig war und insgesamt 120 Fahrern das Leben kostete, speziell auf audiovisueller Ebene. Abseits dessen möchte sich allerdings trotz ambitionierter Ansätze und dröhnender Motorengeräusche weder Nervenkitzel noch der essentielle Involvierungseffekt einstellen, dessen es bedarf, um eine Lauflänge von mehr als zweieinhalb Stunden zu rechtfertigen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Best Picture, Filme, Kino, Oscar, Reviews, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar