Was läuft im Kino?



USA – 2012 – Regie: Joseph Kosinski

Joseph Kosinski hat mir Tron: Legacy gegeben und mir ist scheißegal was die Mehrheit von diesem Film hält: Ich hatte unfassbar viel Spaß! Kosinski hat ein Auge für Optik, Style und das Erschaffen von Welten und genau das werde ich mit Oblivion hoffentlich wieder bekommen. Außerdem spielt Tom Cruise mit! TOM FUCKING CRUISE! Mir doch scheißegal was die anderen für eine Meinung über den Mann haben: Er hat mir viele große Filme gegeben. LICHT AUS! FILM AN!

Erwartungen: HOCH

USA – 2012 – Regie: Gabriele Muccino

Ja: Es wird mit absoluter Gewissheit der übliche weichgewaschene-Tränen-Kitch von Gabriele Muccino. Ja: Die Story klingt schnarchig. Ja: Die Kritiken sind nicht so geil. Aber es spielt Gerard Butler mit! Und bis jetzt habe ich jede RomCom mit ihm gesehen; und offen gesagt waren die alle die Bank durch Dreck; das einzig positive war immer Butler. Ach, einfach abwarten.

Erwartungen: NIEDRIG

Frankreich – 2012 – Regie: Regis Roinsard

Von dieser französischen Produktion habe ich per Zufall den Trailer auf einer DVD gesehen und fand den nicht unsympatisch. Könnte eine nette kleine Komödie im Geiste der alten Doris Day/Rock Hudson-Filme werden.

Erwartungen: MITTEL

Großbritannien, Dänemark, Kanada und Kroatien – 2012 – Regie: Sally Potter

Ich gehe jetzt schon jede Wette ein, dass dieses Coming-of-Age-Drama mit Elle Fanning, Alice Englert, Christina Hendricks und Annette Bening folgenden Personen extrem gut gefallen wird: Mir, meinem geschätzten Redaktionskollegen Patrick und – wie könnte es nicht anders sein bei so einem Film – dem ebenfalls geschätzten Kollegen Christian von ChristiansFoyer.

Erwartungen: HOCH

Sonstige Neustarts:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Kino, Was läuft im Kino. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Johannes

    In dieser Woche reizt mich relativ wenig bis gar nichts. Generell fand ich das bisherige Kinojahr, bis auf 1-2 Überraschungen, etwas mau.. erst Iron Man 3 & vor allem Star Trek Into Darkness sollten da etwas Schwung in die Bude bringen!

  • kaik

    cruise macht ja wieder richtig gute filme – diese frau war sein verderben 😉

  • kaik

    Oblivion

    7/10

    kosinski bietet – wie bei tron – einen visuell beeindruckenden film, der
    visionäre ideen und mechanische bedrohungen genial auf den punkt bringt
    (die drohnen lassen einem gänsehaut über den rücken laufen)….leider
    leider ist mal wieder das drehbuch so seelenlos und die story bleibt auf
    kühler distanz. gut – aber nur gut.

    tom cruise ist hingegen wieder zurück im sattel – freut mich sehr. er hat in letzter zeit ein glückliches händchen mit rollen.

    wer oblivion schaut, kann nix verkehrt machen, aber dieser begnadete
    regisseur benötigt endlich talentierte drehbuchautoren. bei tron war das
    script ja auch schon sehr sehr mäßig.