Was läuft im Kino?



USA – 2013 – Regie: James Wan – mit: Vera Farmiga, Patrick Wilson und Ron Livingston

Da scheinen sich zwei gefunden zu haben: Nach Insidious drehen James Wan und Patrick Wilson wieder einen Horrorfilm und haben damit schon wieder so viel Erfolg bei Kritiker und Pubilkum, dass auch Conjuring einen Nachfolger spendiert bekommt. Man berichtet von gestandenen Kritiker, die während der Vorführung vor lauter Angst geweint haben sollen: Ich bin gespannt und hoffe, dass es nicht so ein Hype-Blender wie Paranormal Activity wird. Aber daran glaube ich nicht.

Erwartungen: HOCH

Frankreich, Belgien und Luxemburg – 2013 – Regie: Eric Rochant – mit: Jean Dujardin, Cécile de France und Tim Roth

Oscarpreisträger Jean Dujardin versucht sich nach seinen beiden OSS 117-Filmen schon wieder als Spion, nur wird in Die Möbius-Affäre wohl sehr viel weniger gelacht. Die Kritiken sind eher mau, aber vielleicht wird er ja doch ganz nett. Hey: Zumindest spielt Tim Roth mit, den ich ja in letzter Zeit jetzt mögen gelernt habe.

Erwartungen: MITTEL

USA – 2012 – Regie: Noah Baumbach – mit: Greta Gerwig, Mickey Sumner und Michael Esper

Nach dem hochgradigen beschissenen Greenberg nimmt Noah Baumbach das beste aus diesem “Film” – die zauberhafte Greta Gerwig – und dreht mit ihr einen von der Kritik gefeierten SW-Film über das Leben als Ende-20er. Könnte ganz, ganz groß werden und hoffentlich die eine oder andere Award-Show rocken.

Erwartungen: HOCH

Sonstige Neustarts:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Kino, Was läuft im Kino. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Und zu Schlümpfe 2 sag ich nur "Hände weg!" Das hat doch gar nichts mehr mitd en Schlümpfen zu tun was da im Trailer präsentiert wird! Nestbeschmutzung meiner Kindheit! Bäh!

    Frances Ha könnte wirklich was sein, werden aber wohl nur 1-2 Miniprogrammkinos zeigen! Ärgerlich sowas!

    Die Heimsuchung ist wieder ein Film für Luisa und mich! Wann? ;-P

    • Stefan T.

      Stimmt! Ich musste ihn mir auf Drängen meiner Patentochter ansehen und es war wirklich grausam. Den ersten Teil fand ich ja noch annehmbar… Von dem Charme des Originals ist jedenfalls nichts mehr übrig.