Lieblings-Musikstücke aus Filmen – Teil 2

Im zweiten Teil der Serie haue ich dann mal etwas epochalere Stücke raus: Jeweils zwei von John Murphy und Marius de Vries. Ich wünsche viel Spaß!


Kanada’s Death, Pt. 2 (Adagio In D Minor)
John Murphy
Sunshine (2007)

Ganz einfach von vorne bis hinten ein perfektes Stück Filmmusik. Wie es sich langsam aufbaut, wuchtiger wird und immer wieder kurz innehält: Großartig.

Magic Moment: 00:00 bis 04:11



Roof Jump
Marius de Vries
Kick Ass (2001)

Auch wieder ein sehr langsamer Aufbau der in epochalen 13 Sekunden seinen Höhepunkt findet.

Magic Moment: 00:59 bis 01:12



Flying Home
Marius de Vries
Kick Ass (2010)

Bad-Ass-Stück, auf jeden Fall! Aber mal schauen wer drauf kommt: Die Geigen von 01:04 bis 01:25 erinnern mich an einen ebenfalls sehr tollen Song, der aber gar nicht so epochal ist. An welchen Song kann ich da gedacht haben?

Magic Moment: 00:35 bis 01:23



In The House – In A Heartbeat
John Murphy
28 Days Later (2002)

Für mich DAS Terror-Lied überhaupt. Ein großartiges Stück Musikkunst!

Magic Moment: 02:06 bis 03:28

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Lieblings-Musikstücke, Musik, Original Score. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • wieder eine bombenhafte Auswahl! Diese Lieder hör ich immer gerne. Nur eine kleine Korrektur – die beiden Kick-Ass Songs "Roof Jump" und "Flying Home" (eh die beiden besten des OSTs 😉 wurden von Marius de Vries geschrieben.

    • Stephan

      *haut sich gegen den Kopf* Habe nicht drauf gehachtet. Vor allem weil ich mir noch kurz vor dem Schreiben gesagt habe "Der Score ist von Marius de Vries. Denk bloß dran!"