“Best Foreign Language Film” Oscar-Shortlist

ForeignOscar

Die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences hat nun wenige Tage nach der “Best Make-Up and Hairstyling” Shortlist nun jene der besten ausländischen Filme präsentiert. Von diesen neun Filmen werden es letztendlich fünf auf die Nominierungsliste schaffen:

Belgien, “The Broken Circle Breakdown
Bosnien und Herzegowina, “An Episode in the Life of an Iron Picker”
Dänemark, “The Hunt”
Deutschland, “Two Lives”
Hong Kong, “The Grandmaster”
Italien, “The Great Beauty”
Kambodscha, “The Missing Picture”
Palästina, “Omar”
Ungarn, “The Notebook”

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher
Nebenberuflich: Passionierter Cineast

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News, Oscar. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Oli H.

    Und wo ist Blue is the warmest Color ?

    • Heiko

      wurde von Frankreich nicht eingereicht, von daher auch nicht wählbar!

      • wie Heiko richtig sagt – neben "Blue is the warmest Color", welcher nicht von Frankreich eingereicht wurde (stattdessen "Renoir"), haben es ja u.a. auch "Das Mädchen Wadjda", "Gloria" und "Le Passe" NICHT geschafft.

        • Oli H.

          Ok, das hatte ich nicht auf dem Schirm. Die Franzosen haben demnach kein glückliches Händchen was die "Einreichpolitik" angeht. Ziemlich beste Freunde hatten sie ja auch nicht ins Rennen geschickt.
          Dass "Le Passe" fehlt, ist unverständlich, viel schlimmer finde ich allerdings, dass der allseits verrissene ( m.M. nach vollkommen zurecht! ) "The Grandmaster" stattdessen in der Liste auftaucht.
          Und der deutsche Beitrag ist auch mehr als dürftig. "Oh Boy" wäre mir viel lieber gewesen.
          Na ja, immerhin ist "Die Jagd" dabei und dem drücke ich auch die Daumen!

  • Stefan T.

    Selbst, wenn es Deutschland überraschenderweise geschafft hat, ist die Shortlist trotzdem als mittelschwere Katastrophe zu werten! Weder Saudi-Arabien, noch Iran, noch Rumänen haben es geschafft – das kann doch nicht wahr sein?! Was verzapfen die denn dieses Jahr nur, verdammt?!

    • find es jetzt gar nicht so schlimm – bei so vielen Filmen war es eigentlich klar, dass irgendwelche auf der Strecke bleiben werden.
      Dafür gibt es eben noch "Die Jagd", "The Great Beauty", "The Broken Circle Breakdown" und "The Grandmaster" – das wären alles sehr verdiente Gewinner.

  • Patrick

    Ich bin finde es auch eine Katastrophe, sorry. Nicht ganz so schlimm wie die Make-up Shortlist aber nah dran! Natürlich sind die Filme allesamt gut, aber ich verstehe Frankreich nicht und das Ausscheiden von Stefans angedeuten Filmen echt schlimm! Wadja den nicht wählbaren Blue is the warmest Color und The Past habe ich weit vorne gesehen! ;-(

    Man man man…

    Für Deutschland sollte es mich freuen, aber ich hätte so gerne OH BOY im Rennen gesehen, nicht immer dieser gleiche "Mist", den Deutschland thematisch ins Rennen schickt.

    • Stefan T.

      Und auch Kanada und Israel fehlen! 🙁
      Der Sieg des Iran vor zwei Jahren war wohl einfach zu viel nahöstliche Liebe für die Academy! Anders kann ich mir nicht erklären, warum der wundervolle und mutige Film "Wadjda" rausgeflogen ist und sich Beiträge (Bosnien, Ungarn) durchgesetzt haben, die in nicht einer Prediction-Liste vorgekommen sind… "The Great Beauty" wird wohl nun siegen…

    • Stefan T.

      Da hat sicherlich auch das Comeback von Liv Ullmann eine entscheidende Rolle gespielt. 🙂

  • Dos Corazones

    Sind ja einige überraschende, aber auch interessante Länder dabei. Dass es Deutschland mal wieder in die Shortlist geschafft hat, ist schön, auch wenn ich den Film nicht kenne. (Vielleicht liegt es auch einfach an der Wichtigkeit des deutschen Marktes für Hollywood, dass Deutschland häufig zumindest in der Shortlist auftaucht).

    Wirklich schade finde ich aber, dass es kein französischer Film geschafft hat. Renoir habe ich zwar nicht gesehen, der wurde aber ja auch hoch gelobt. Und mit Filmen wie LA VIE D'ADÈLE, VENUS À FOURRURE und JEUNE ET JOLIE hätten die Franzosen noch weitere grandiose Filme einreichen können…