Aber es war doch die letzte Staffel! 2.0

Vor fast zwei Jahren war Aber es war doch die letzte Staffel! der erste Artikel den ich hier veröffentlichte; und wenn ich mich richtig erinnere zu diesem Zeitpunkt sogar schon zwei Jahre alt.

Zeit also für ein Update: Serien die im Laufe ihrer TV-Laufzeit eine Emmy-Nominierung als Beste Serie erhielten, wurden wie oft in ihrer letzten Staffel Emmy-Nominiert? Gab es Geschenke zum Abschied nach dem Motto “Aber es war doch die letzte Staffel!”?


Drama-Serien

  • Big Love – 0 von 1 Emmys
  • Friday Night Lights – 2 von 4 Emmys
  • Breaking Bad – 5 von 8 Emmys (ausgezeichnet als beste Serie)
  • Damages – 0 von 0 Emmys (das letzte mal in der 4. von 5 Staffeln: 0 von 1 Emmys)
  • Dexter – 0 von 0 Emmys (das letzte mal in der 6. von 8 Staffeln: 0 von 1 Emmys)

Comedy-Serien

  • Entourage – 0 von 1 Emmys
  • The Office – 1 von 3 Emmys
  • Ugly Betty – 0 von 0 Emmys (das letzte mal in der 3. von 4 Staffeln: 0 von 2 Emmys)
  • Weeds – 0 von 0 Emmys (das letzte mal in der 5. von 8 Staffeln: 0 von 1 Emmys)

Nach The Sopranos und Everybody Loves Raymond ist Breaking Bad seit 1990 erst die dritte Serie die mit dem Preis für die beste Serie in Rente gehen konnte; und insgesamt die neunte Serie in ihrer letzten Staffel mit einer Nominierung in dieser Kategorie neben The West Wing, The Sopranos, thirtysomething, Everybody Loves Raymond, Sex and the City, Arrested Development, The Larry Sanders Show und Cheers.

Und mit den 5 Emmys reicht es zwar in der Drama-Kategorie für den ersten Platz, unangefochtener Gesamtsieger bleibt aber trotzdem Frasier mit 6 von 9 Emmys für die letzte Staffel.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Awards, Emmy, Serien. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Cool danke. Das ist fast so wie alle immer sagen, wenn man stirbt wird, dann hat man den Oscar schon so gut wie ind er Tasche, dabei wurden erst 2 Darsteller posthum mit dem Oscar geehrt (Peter Finch und Heath Ledger), für andere Kategorien reicht mein Wissen gerade nicht aus, wäre aber auch mal interessant zu wissen!

    • Da fallen mir spontan Conrad L. Hall ("Road to Perdition" – Kamera) und Howard Ashman ("Die Schöne und das Biest" – Song) ein.

  • Patrick

    Und mir Pete Postlethwaite und James Gandolfini mit hervorragenden Leistungen und trotz Nominierungen bei den Globes, SAG oder BAFTA keine von der Academy! ;-(