Die “National Society of Film Critics” lieben Boyhood, Spall, Simmons und Cottilard!

Cottilard Spall Simmons Arquette

Cottilard und Spall siegen mit großem Abstand, neben den Oscarffruntrunnern Arquette und Simmons. Boyhood hier auch wieder Abräumer in den Hauptkategorien, auch wenn Godard hier knapp “Best Picture” holt. Schön, dass Rene Russo etwas an Fahrtwind erhält, vielleicht kann sie doch noch Streep oder Knightley aus den Top 5 verdrängen! Die weiteren Preisträger nach dem Cut! BEST PICTURE

*1. Goodbye to Language 25 (Jean-Luc Godard)
2. Boyhood 24 (Richard Linklater)
3. Birdman 10 (Alejandro G. Iñárritu)
3. Mr. Turner 10 (Mike Leigh)

BEST DIRECTOR

*1. Richard Linklater 36 (Boyhood)
2. Jean-Luc Godard 17 (Goodbye to Language)
3. Mike Leigh 12 (Mr. Turner)

BEST NON-FICTION FILM

*1. Citizenfour 56 (Laura Poitras)
2. National Gallery 19 (Frederick Wiseman)
3. The Overnighters 17 (Jesse Moss)

BEST SCREENPLAY

*1. The Grand Budapest Hotel 24 (Wes Anderson)
2. Inherent Vice 15 (Paul Thomas Anderson)
2. Birdman 15 (four co-writers)

BEST CINEMATOGRAPHY

*1. Mr. Turner 33 (Dick Pope)
2. The Immigrant 27 (Darius Khondji)
3. Goodbye to Language 9 (Fabrice Aragno)

Spall Mr. Turner 2
Spall könnte immer noch als Überraschungsnominee auf dre Oscarshortlist auftauchen, auch wenn die Konkurrenz um Redmayne, Keaton, Oyelowo, Cumberbatch, Carell und Gyllenhaal erdrückend wirkt!

BEST ACTOR

*1.Timothy Spall 31 (Mr. Turner)
2. Tom Hardy 10 (Locke)
3. Joaquin Phoenix 9 (Inherent Vice)
3. Ralph Fiennes 9 (The Grand Budapest Hotel)

Cottilards
Und wieder mit riesigem Abstand gewinnt Cottilard. Warum die Foreign Press und die Academy (nicht wir!) sie immer ignorieren wird mir Ewig ein Greuel und Rätsel bleiben! Sie verdient so viel mehr!

BEST ACTRESS

*1. Marion Cotillard 80 (Two Days, One Night; The Immigrant)
2. Julianne Moore 35 (Still Alice)
3. Scarlett Johansson 21 (Lucy; Under the Skin)

Simmons Whiplash
Simmons überall klarer Faorit, aber Norton und Ruffalo rücken dichter auf!

BEST SUPPORTING ACTOR

*1. J.K. Simmons 24 (Whiplash)
2. Mark Ruffalo 21 (Foxcatcher)
3. Edward Norton 16 (Birdman)

Arquette Boyhood
Aquette sitzt weiterhin fest im Sattel! Auch der Oscar wird ihr wohl nicht mehr zu nehmen sein!

BEST SUPPORTING ACTRESS

*1. Patricia Arquette 26 (Boyhood)
2. Agata Kulesza 18 (Ida)
3. Rene Russo 9 (Nightcrawler)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.