Trailer zu “The Revenant”

Regisseur Alejandro González Iñárritu hat vor wenigen Monaten mit “Birdman” bei der Oscar-Verleihung abgeräumt. Ob sein neuester Film “The Revenant” ebenfalls ein ernstes Wort in der kommenden Oscar-Season mitzureden hat? Es sieht ganz danach aus.

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher Nebenberuflich: Passionierter Cineast
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, News, Trailer. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • kaik

    Johnny Depp wird zwar den Oscar kriegen, aber DICaprio ist eine Wucht im Trailer. Auch die Kamera weiß mal wieder absolut zu beeindrucken.

    • Stefan T.

      Da wette ich jetzt schon mal dagegen! 😉
      Wenn er so gut ist wie in "Django Unchained" und "Zeiten Des Aufruhrs", dann muss er den Oscar verdammt nochmal endlich kriegen.

    • Patrick

      Haste bei Michael Keaton auch gesagt und ich hab schon sehr früh auf Eddie Redmanye gesetzt, da solche Rollen traditionell gewinnen. Selbst beim "Best Picture"-Gewinn ging Keaton leer aus. Im Nachhinein immer noch irgendwie krass!

      Depp würde ich ja mal so ne geile Killerrolle schon gönnen, aber Fassbender und DiCaprio sind darstellerisch ihm schon um einiges vorraus und überfälliger in meinen Augen. Aber die Performance soll entscheiden, nicht die Rolle oder der Status!

  • Patrick

    Gaaanz ruhig! 😉 Aber ich wette auch dagegen! Depp muss sich erstmal wieder beweisen nach all den schrottigen Jahren und kriegt m.E. wenn überhaupt eine Welcome Back-Nominierung. DiCaprio hat so eine Reputation inzwischen und könnte sein Jahr werden, vor allem mit dem Regisseur im Nacken.

    Und überlegt Euch mal was im Internet los sein wird, wenn Leo seinen Oscar erhalten wird. Die Fangemeinde ist dcoh eh schon so gewaltig hinter ihm, dass bei jedem neuen Film von ihm, gleich jeder nach seinem Oscar schreit.

    Zudem sieht es nicht soo schlehct aus, dass Kate dieses Jahr auch für The Dressmaker oder Steve Jobbs nominiert wird und die Veranstalter wären ja schön doof, wenn sie bei einem möglichen Gewinn nichtmal kurz auf sie blenden werden, denn die wird jubeln ohne Ende und es wird ein traumhaftes Bild! 😉

    Falls doch wieder Laudatien gehalten werden sollten (Ich fand das ja grandios, wie das im Winslet-Oscarjahr passiert ist!) und Kate seine halten sollte, dann kann man eh von ausgehen, dass sie ihm den dann überreichen wird! Gibt uns diesen Moment liebe Academy und Ausrichter der Ocars! ;-)))

    Ansonsten bin ich sehr für Michael Fassbender (Steve Jobbs mit McBeth als Bonus) oder/und Ican McKellen (Mr. Holmes).

    • Stefan T.

      Du bist schon manchmal ein ganz schön schwärmerischer Träumer. 😉

      • Dennis

        Optisch ne Wucht, aber inhaltlich fesselt es mich irgendwie nicht…
        Schaut aber nach dem dritten Oscar in Folge für Lubezki aus. Dieser Typ, ey!
        Leo wird schon nominiert werden und der Hype um seinen Non-Oscar-Status könnte dieses Mal vielleicht das i-Tüpfelchen für den Sieg werden. Aber erst mal die Performance abwarten. Für Depp würde es mich freuen, wenn er überhaupt nominiert wird. Die Rolle füllt er nämlich allein im Trailer schon dermaßen geil aus – Mit nem Sige wird's dank der ganzen Gurken all die Jahre aber eher nix.

        Bei Kate träumste dir einen zusammen: Dressmaker wird NULL eine Rolle spielen in der kommenden Saison. Was für ein berechnender und langweiliger Trailer. Wenn überhaupt, dann hat sie ne minimale Chance für STEVE JOBS. Da liegen aber alle Augen auf Fassbender. Ich glaube aber die großen-Kate Zeiten sind erst mal vorüber…

        • Patrick

          Das wäre in der Tat mal krass! Erst für Children of Men und Tree of Life gesnubbed und dann 3 Oscars in Folge? Holy Cow! ^^ Inhaltlich kann man noch nicht soviel sagen, denke ich. Abwarten!