Meine Filmwoche: 12.10.2015 – 18.10.2015




KLICK


KLICK


KLICK
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Meine Filmwoche, Reviews. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Dennis

    CHEF (Der hier dummerweise "Kiss the Cook" heißt) fand ich auch großartig. Hab ich soagr schon zweimal gesehen. Der macht richtig Laune.

  • Patrick

    Für ICH SEH, ICH SEH und BEASTS OF NO NATION beneide ich Dich ein wneig, aber ich werde sie ja wohl auch bald mal zu sehen bekommen!

    Dafür beneide ich Dich nicht um die ganzen Kiffer"komödien" die Du Dir immer reinziehst und eigentlich alle zerreist! ^^

    Jurrasic World war im Kino eigentlich ganz nett, kann aber gut sein, dass er sich Zuhause nicht so bockt. Fand den grundsolide, kein Meisterwerk, aber hat gut unterhalten, auch wenn der Schlusskampf etwas too much war.

    Kind 44 hatte ich ja auch damals rezensiert und war nicht ganz so begeistert wie Luisa damals. er wollte ienfach zu viel, was angesichts des guten Casts etwas schade ist, denn da steckte definitiv mehr drin.

    Bei SAN ANDREAS und MISS BODyGUARD kamen alle immer so griesgrämig aus dem Kino, dass ich meine Befürchtungen nach den Trailern bestätigt sah und sie mir bis heute nicht angetan habe und wohl auch nie antun werde, wobei ich den Abspannsong von Sia, der Coverversion von Mamas and the Papas "California Dreaming" immer bei der Saalreinigung laut aufgedreht habe! Geiles Brett! 😉