Oscar-Shortlist: “Visual Effects”

starwarsvfx

Zehn Filme dürfen sich noch Hoffnung auf den Oscar für die besten visuellen Effekte machen. Nachdem die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences Anfang Dezember eine Shortlist mit 20 Filmen bekanntgegeben hat, kürzte man diese nun. Bis zum 14. Jänner 2016 erfolgt ein weiterer Cut, bei dem dann die fünf Filme präsentiert werden, die zur endgültigen Nominierungsliste zählen. Nicht mehr dabei sind u.a. die Blockbuster-Erfolge “Furiou Seven”, “Mission Impossible: Rogue Nation” und “Spectre”.

  • Ant-Man
  • Avengers: Age of Ultron
  • Ex Machina
  • Jurassic World
  • Mad Max: Fury Road
  • Der Marsianer
  • The Revenant
  • Star Wars: The Force Awakens
  • Tomorrowland
  • The Walk

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher Nebenberuflich: Passionierter Cineast
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News, Oscar, Oscar Contender. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    Mein Tipp:

    – Ex Machina
    – Jurassic World
    – Mad Max
    – Star Wars VII
    – The Walk

  • Stefan T.

    Wobei: Eher "The Martian" als "The Walk".

    • Mich würde es wundern, wenn "The Revenant" nicht unter den fünf Finalisten stünde. Allein die Bärszene ist unfassbar und von den nicht zu erkennenden visuellen Effekten ein absoluter Hingucker. Ich tippe deshalb auf

      – Ex Machina
      – Mad Max
      – Jurassic World
      – The Revenant
      – Star Wars VII

      • Patrick

        Ich würde mich sehr, wirklich SEHR für Ex Machina freuen, deren visuelle Effekte wirklich der Wahnsinn sind. Nicht Effakthascherisch, sondern perfekt in die Geschichte eingebunden, doch sehr subtil halt. Denke die großen Effektfilme haben hier bessere Karten!

        Star Wars
        Mad Max
        The Martian
        Jurassic World

        sind gesetzt! Ich tippe The Revenant wird den 5. Spot kriegen.

      • Stefan T.

        Ja, aber "Der Marsianer" ist sogar für die Hauptkategorien im Gespräch, und da soll er ausgerechnet für die Effekte nicht nominiert werden?

        • Patrick

          Sag ich doch nicht! ich hab doch geschrieben, dass er gesetzt ist wie die 4 Anderen! The Martian ist ja "Der Marsianer"! 😉 The Revenant oder Ex Machina bekommt den 5. Spot und da tippe ich leider auf The Revenant, obwohl Ex Machina den Spot auch wirklich verdient hätte!

          • Stefan T.

            Ich bezog mich ja auch auf unseren Ösi. 🙂

  • Patrick

    Was ich ganz interessant finde ist das vorgehen bei den 10 Nominierten. Ich habe gelesen, dass den Fachleuten, die von 10 auf 5 kürzen, jeweils 10 Minuten von jedem Film gezeigt werden und sie dann ihre 5 Favoriten ankreuzen, was dann auch wieder meine Theorie um die Finalen 5 bzw. ihrem Favoritenstatus wohl bestätigen würde.