Die Gewinner unserer Oscarwahl 2016

OscarsWinner

Es ist soweit, nach 2 Vorrunden und der finalen Abstimmung stehen unsere diesjährigen Oscarpreisträger fest! Insbesondere möchten wir den 24 Teilnehmern danken, die ihr Fachwissen mit uns geteilt haben und die es wirklich spannend gemacht haben. Vor allem bei den Kategorien “Bester Film” und “Bester Darsteller” war es dieses Jahr besonders spannend und denkbar knapp mit 4 bzw. 1 Pkt. (!) Unterschied zum Zweitplatzierten.

Das Filmpaket mit zwei Kinofreikarten für das CinemaxX der Wahl und der “Pate-Trilogie” auf DVD wurde bereits benachrichtigt und ist quasi schon auf dem Weg.

Und wie immer dürft ihr gerne Eure Meinung kundtun – hoffe ihr siet zufrieden, auch wenn sich vermutlich nicht jeder der eigenen Favoriten durchsetzen konnte!

We open the envelopes and say: “And the Oscar goes to…”

1
© Universal Pictures Germany GmbH

Bester Film des Jahres:

  • Alles steht Kopf
  • Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
  • Carol
  • Ex Machina
  • Mad Max: Fury Road
  • Raum (*)
  • Spotlight
  • Steve Jobs
  • The Big Short
  • The Revenant – Der Rückkehrer
The Revenant2
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Beste Regie:

  • Alejandro González Iñárritu, The Revenant – Der Rückkehrer (*)
  • George Miller, Mad Max: Fury Road
  • Lenny Abrahamson, Raum
  • Todd Haynes, Carol
  • Tom McCarthy, Spotlight
Steve Jobs
© Universal Pictures International Germany GmbH

Bester Darsteller:

  • Bryan Cranston, Trumbo
  • Eddie Redmayne, The Danish Girl
  • Jacob Tremblay, Raum
  • Leonardo DiCaprio, The Revenant – Der Rückkehrer
  • Michael Fassbender, Steve Jobs (*)
2
© Universal Pictures Germany GmbH

Beste Darstellerin:

  • Alicia Vikander, The Danish Girl
  • Brie Larson, Raum (*)
  • Cate Blanchett, Carol
  • Charlotte Rampling, 45 Years
  • Saoirse Ronan, Brooklyn – Liebe zwischen zwei Welten
Tom Hardy Revenant
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Bester Nebendarsteller:

  • Benicio del Toro, Sicario
  • Idris Elba, Beasts of No Nation
  • Mark Rylance, Bridge of Spies
  • Silvester Stallone, Creed
  • Tom Hardy, The Revenant – Der Rückkehrer (*)
Steve Jobs Kate
© Universal Pictures International Germany GmbH

Beste Nebendarstellerin:

  • Alicia Vikander, Ex Machina
  • Jennifer Jason Leigh, The Hateful Eight
  • Kate Winslet, Steve Jobs (*)
  • Marion Cottilard, MacBeth
  • Rachel McAdams, Spotlight
Spotlight 1
© Universal Pictures Germany GmbH

Bestes Original-Drehbuch:

  • Alex Garland, Ex Machina
  • Jonathan Herman & Andrea Berloff, Straight outta Compton
  • Pete Docter, Meg LeFauve & Josh Cooley, Alles steht Kopf
  • Quentin Tarantino, The Hateful Eight
  • Tom McCarthy & Josh Singer, Spotlight (*)
Steve Jobs
© Universal Pictures International Germany GmbH

Bestes adaptiertes Drehbuch:

  • Aaron Sorkin, Steve Jobs (*)
  • Adam McKay, The Big Short
  • Emma Donoghue, Raum
  • Nick Hornby, Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
  • Phyllis Nagy, Carol

Victoria 2

Bester fremdsprachiger Film:

  • A War aus Schweden
  • Der Schamane und die Schlange aus Kolumbien
  • Mustang aus Frankreich
  • Son of Saul aus Ungarn
  • Victoria aus Deutschland (*)

Mad Max Fury Road 2

Beste Ausstattung/Szenenbild:

  • Adam Stockhausen, Bridge of Spies
  • Colin Gibson & Lisa Thompson, Mad Max: Fury Road
  • Francois Seguin, Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
  • Mark Digby, Ex Machina
  • Thomas E. Sanders, Crimson Peak
The Revenant 2
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Beste Kamera:

  • Edward Leachman, Carol
  • Emmanuel Lubezki, The Revenant – Der Rückkehrer (*)
  • John Seale, Mad Max: Fury Road
  • Roger Deakins, Sicario
  • Sturla Brandt Grølven, Victoria
Mad Max Fury Road 4
© Warner Bros. Pictures Germany

Bestes Kostümdesign:

  • Janet Patterson, Am grünen Rand der Welt
  • Jenny Beaven, Mad Max: Fury Road (*)
  • Paco Delgado, The Danish Girl
  • Sandy Powell, Carol
  • Sandy Powell, Cinderella

Mad Max Fury Road 1

Bester Schnitt:

  • Elliot Graham, Steve Jobs
  • Hank Corwin, The Big Short
  • Jason Ballantine & Margaret Sixel, Mad Max: Fury Road (*)
  • Joe Walker, Sicario
  • Nathan Nugent, Raum
MAd Max Make up
© Warner Bros. Pictures Germany

Bestes Make-up & Hairstyling:

  • Black Mass
  • Macbeth
  • Mad Max: Fury Road (*)
  • The Danish Girl
  • The Revenant – Der Rückkehrer
Hateful Eight
© Universum Film

Beste Filmmusik:

  • Carter Burwell, Carol
  • Ennio Morricone, The Hateful Eight (*)
  • Jóhann Jóhannsson, Sicario
  • Michael Giacchino, Alles steht Kopf
  • Ryuichi Sakamoto, Alva Noto und Bryce Dessner, The Revenant

Spectre

Bester Filmsong:

  • “Flashlight“ aus Pitch Perfect 2
  • „One Kind of Love“ aus Love & Mercy
  • „Til it happens to you“ aus The Hunting Ground
  • „Simple Song #3“ aus Ewige Jugend
  • „Writings on the Wall“ aus Spectre (*)
The Revenant 3
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Beste Tonabmischung:

  • Der Marsianer
  • Mad Max: Fury Road
  • Sicario
  • Straight outta Compton
  • The Revenant – Der Rückkehrer (*)
MadMaxFuryRoad
© Warner Bros. Pictures Germany

Bester Toneffektschnitt:

  • Der Marsianer
  • Mad Max: Fury Road (*)
  • Sicario
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht
  • The Revenant – Der Rückkehrer
Ex Machina 1
© Universal Pictures International Germany GmbH

Beste visuelle Effekte:

  • Der Marsianer
  • Ex Machina (*)
  • Mad Max: Fury Road
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht
  • The Revenant – Der Rückkehrer
Alles steht Kopf
© The Walt Disney Company Germany GmbH

Bester animierter Film:

  • Alles steht Kopf (*)
  • Anomalisa
  • Der Junge und das Mädchen
  • Erinnerungen an Marnie
  • Shaun das Schaf – Der Film
The Look of Silence
© Drafthouse Films

Bester Dokumentarfilm:

  • Amy
  • Malala – Ihr Recht auf Bildung
  • The Hunting Ground
  • The Look of Silence (*)
  • Winter on Fire: Ukraine´´s Fight for Freedom
Amimated Short_Oscars 2016_World of Tomorrow
© Don Hertzfeldt

Bester animierter Kurzfilm:

  • Bear Story
  • Last Day of Freedom
  • Prologue
  • We can´t live without Cosmos
  • World of Tomorrow (*)
Kurzdokumentarfilm_Oscars_2016_A Girl in the River
© SOC Films

Bester Kurz-Dokumentarfilm:

  • 50 Feet from Syria
  • A Girl in the River: The Price of Forgivness (*)
  • Body Team 12
  • Chau, Beyond the Lines
  • My Brother, my Enemy
Kurzfilm_Oscars_2016_Shok
© Eagle Eye Media

Bester Kurzfilm:

  • Ave Maria
  • Day One
  • Everything will be ok (Alles wird gut)
  • Shok (*)
  • Stutterer

 

Unsere Oscar-Vergabe im Überblick:

Mad Max: Fury Road (5 Osars / 10 Nominierungen)

  • Bestes Kostümdesign (Jenny Beavan)
  • Beste Ausstattung (Colin Gibson & Lisa Thompson)
  • Bester Schnitt
  • Bestes Make-up
  • Bester Toneffektschnitt

The Revenant – Der Rückkehrer (4 Oscars / 10 Nominierungen)

  • Beste Regie (Alejandro González Iñárritu)
  • Bester Nebendarsteller (Tom Hardy)
  • Beste Kamera (Emmannuel Lubezki)
  • Bester Ton

Steve Jobs (3 Oscars / 5 Nominierungen)

  • Bester Hauptdarsteller (Michael Fassbender)
  • Beste Nebendarstellerin (Kate Winslet)
  • Bestes adapt. Drehbuch (Aaron Sorkin)

Raum (2 Oscars / 6 Nominierungen)

  • Bester Film
  • Beste Hauptdarstellerin (Brie Larson)

Ex Machina (1 Oscar / 5 Nominierungen)

  • Beste visuelle Effekte

Spotlight (1 Oscar / 4 Nominierungen)

  • Bestes Original-Drehbuch (Tom McCarthy & Josh Singer)

Alles steht Kopf (1 Oscar / 4 Nominierungen)

  • Bester Animationsfilm

The Hateful Eight (1 Oscar / 3 Nominierungen)

  • Beste Filmmusik (Ennio Morricone)

Victoria (1 Oscar / 2 Nominierungen)

  • Bester fremdsprachiger Film (Deutschland)

 

Die größten “Verlierer” der Verleihung:

  • Carol (7 Nominierungen / Keinen Oscar)
  • Sicario (6 Nominierungen / Keinen Oscar)
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Unsere Oscarvergaben. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Die Gewinner unserer Oscarwahl 2016

  1. kaik sagt:

    Regie hätte ich mir eher George Miller gewünscht – aber sehr gute Vergabe!

  2. Michael S. sagt:

    Tolle Gewinner ausser Filmsong

  3. Patrick sagt:

    Also ich dachte ich bin einer der wenigen der den Bondsong aus Spectre mochte und nicht mal ich habe für den gevotet, daher kam der Sieg für mich völlig überraschend!

    Ich ifnde die Gewinner ansonsten Top! 3 Preise für Steve Jobs – megageil! Nie mit gerechnet, aber genau die 3 Preise hätte ich dem Film auch gegeben. Schon ein kleiner Skandal, dass die Oscarjury den nicht so auf dem Schirm hatte. Raum hochverdient, Innaritus Regie auch. Tom Hardy freut mich auch sehr. Leo musste isch tatsächlich um einen einzigen Punkt geschlagen geben, aber da er bei uns schon 2 Oscars bekommen hat (Wolf of Wall Street und Django Unchainend) denke ich, ist das zu verschmerzen und Fassbender ist ein Brett und hat endlich den Goldjungen verdient!

    Das Mad Max Austattung und Kostüme erhalten hat bzw. behalten durfte überraschte mich indes schon etwas, dachte die Kategorien würden wackeln.

    Bei Film lagen Raum, Revenant udn Spotlight sehr dicht auf, aber freue mich,d as smein persönlicher Film des Jahres auch den Zuschlag erhalten hat. Wirklich top. Liebe Oscarjury, hier dürft ihr Euch gerne eine Scheibe von Abschneiden nächstes Jahr! 😉

    Falls wer es wünscht bitte ich Stephan noch die genauen Zahlen ins Kommentarfeld zu posten!

    Danke allen nochmal fürs Mitmachen – tolle Ergebnisse!

Kommentar verfassen