Neu im Kino ab dem 09.03.2017



Kong: Skull Island von Jordan Vogt-Roberts

mit Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson, Brie Larson

Kommentar: Ich bin kein Fan vom neuen Godzilla und vom letzten King Kong von Peter Jackson – der offen gesagt eine ziemliche Katatrophe war – möchte ich erst gar nicht anfangen. Trotzdem gefallen mir die bisherigen Trailer und der Cast und ich habe eine kleine Hoffnung, dass er vielleicht ganz gut werden könnte.

Erwartung: Könnte gut werden

Besucher-Prognose: 900T-1,0M


Moonlight von Barry Jenkins

mit Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes

Kommentar: Der diesjährige Gewinner des Oscars für den besten Film. Ich bin sehr, sehr, sehr gespannt!

Erwartung: Heiss wie Frittenfett

Besucher-Prognose: 300T-400T


Sleepless – Eine tödliche Nacht von Baran bo Odar

mit Jamie Foxx, Michelle Monaghan, Dermot Mulroney

Kommentar: Holt man deutschsprachige Regisseure nach Hollywood, übergibt man ihnen meistens Thriller von der Stange (Philipp Stölzl, Florian Henckel von Donnersmarck) oder gewaltige Katastrophen (Aleksander Bach, Oliver Hirschbiegel). Es bleibt abzuwarten, wo sich Baran bo Odar einordnen wird.

Erwartung: Ich warte mal ab

Besucher-Prognose: 100T-200T

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Heiß auf..., Kino, Prognosen. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Neu im Kino ab dem 09.03.2017

  1. Patrick sagt:

    Also einen neuen Kong hätte ich jetzt auch nicht gebraucht und frage mich wieso Brie Larson sich nach ihrem Oscargewinn ausgerechnet für so etwas hergeben muss! ;-( Aber abwarten… wobei reinlocken tut mich da jetzt nichts!

    MOONLIGHT – definitiv heiss wie Frittenfett!

    Sleepless wieder so ein Ding von Stange – zu oft gesehen! Uninteressant! Sorry Jamie!

  2. kaik sagt:

    Kong sieht gut aus.

    Empfehlung für Moonlight – beste Theaterverfilmung seit Angels in America.

    noch zu erwähnen: Wilde Maus von und mit Josef Hader; skurrile Österreichfarce. Mochte ich sehr.

Kommentar verfassen