TRAILERPARK: “Darkest Hour”

Gerade in das Amt des britischen Premierministers gewählt muss Winston Churchill an verschiedenen Fronten kämpfen: Die Deutschen erobern spielend das europäische Festland und eine britische Niederlage ist vorprogrammiert und der Rückhalt von Seiten seiner Partei und König George VI. sind nicht gerade die besten Voraussetzungen für den Start in die Amtszeit.

Nach seinem kleinen Ausrutscher in Form von Pan meldet sich Joe Wright wieder mit einem historischen Stoff zu Wort und dreht neben dem bereits erschienen Churchill mit Brian Cox das zweite Biopic über den ehemaligen britischen Premierminister in diesem Jahr. Dürfte im Gegensatz zu diesem aber deutlich Award-freundlicher ausfallen, obwohl man da bei Wright nie so ganz sicher sein kann. Aber der Cast rund um Gary Oldman, Ben Mendelsohn, John Hurt, Kristin Scott Thomas, Stephen Dillane und Lily James klingt schon mal mehr als vielversprechend; und auch der Trailer macht einen verdammt starken Eindruck.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, News, Trailer, Trailerpark. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Melanie Maria

    ahh, ich bin jetzt voll john lithgow als churchill gewohnt, ich find oldman grad komisch…

  • Patrick

    Lithgow zu toppen, der gerade ALLES abräumt wird kein leichtes Unterfangen! Aber auch im Sommer kommt eine weitere Churchill-Darstellung auf die Lienwand, am Ende könnte dasselbe Schocksaal Oldman drohen, wie auch schon Anthony Hopkins, der hatte für seine Hitchcock-Verwandlung auch ein fettes Make-up drauf und wurde mehrfach interpretiert, so dass es am Ende nur für Mirren für ein paar Nominierungen gereicht hat. Mus snicht so kommen, aber der Trailer kam nicht überall gut an bisher! Bleibt abzuwarten, aber vorm Trailer dacht eich, dass Oldman den Oscar fast im Sack hat und nun bruahct er erstmal die Nominierung! Ich bin mir dessen nicht mehr sicher!

    • kaik

      der trailer hier ist aber knaller – wenn das keine nominierung wird.