„1917“ erhält 7 BAFTAS!

Related image
©Universal Pictures International Germany GmbH

Sie sind das britische Gegenstück zu den Oscars: die BAFTA Awards. Und dementsprechend nicht zu vernachlässigen! Sage und Schriebe 7 Mal konnte sich Sam Mendes „1917“ Weltkriegsdrama gegenüber der Konkurrenz durchsetzen! Mehrfachpreisträger wurden ansonsten nur Bong Joon Ho´s Meisterwerk „Parasite“, der Tarantino sogar beim besten Drehbuch ausstechen konnte und mittlerweile als ernster Mitfavorit für die kommende Oscarverleihung gilt. sowie „Joker“, der Neben Phoenix als Hauptdarsteller die „Beste Filmmusik“ erhielt.

„The Irishman“ hingegen bekam wie erwartet trotz 10 Nominierungen eine Klatsche und konnte sich gegen die Konkurrenz gar nicht durchsetzen, Aber auch „Once Upon a Time… in Hollywood“ musste sich lediglich mit dem BAFTA für Brad Pitts zufrieden geben! Was glaubt ihr wieviele Preisträger sich kommenden Sonntag wiederholen werden? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in BAFTA | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bombshell – Das Ende des Schweigens (OT: Bombshell)

© Lionsgate

In der aktuellen, ihren Zenit erreichenden Filmsaison gelang es siebzehn Filmen, mehr als eine Oscarnominierung zu generieren. Der gesellschaftlich brisanteste unter ihnen dürfte sicherlich „Bombshell – Das Ende des Schweigens“ sein, dessen Sprengkraftpotential bereits der Titel suggeriert. Zwei Jahre nach Entzündung der „Me-Too“-Debatte wagte sich der bis dato überwiegend auf Komödien spezialisierte Regisseur Jay Roach an die filmische Verarbeitung realer Ereignisse, indem er sich den Missbrauchsbeschuldigungen an Roger Alies widmete, welcher mehr als 20 Jahre die Geschäfte des konservativen US-Sender die „Fox News“ leitete. Vor allem in Übersee sorgte er mit dem Politdrama für ein geteiltes Zuschauerecho, was angesichts des Sujets keineswegs verwundert. In Gestalt von „Bombshell“ ist ein Werk entstanden, das unabhängig vom Geschlecht des jeweils Observierenden enorm polarisieren dürfte, dennoch aber ein wichtiges Fundament dafür legt, sich auf Kinoebene stärker mit Mechanismen des Machtmissbrauchs auseinanderzusetzen. Das Resultat jedenfalls ist nicht nur absolut diskussionswürdig, sondern auch in hohem Maße fesselnd.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Filme, Kino, Kontroverse Filme, Oscar, Reviews, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Little Women

© Sony Pictures

Die in die Wirren des Sezessionskrieges eingebettete Geschichte der Familie March dürfte wohl lediglich jenen Menschen gänzlich unbekannt sein, die hinter dem Mond leben. Ganze sechs Mal wurde der mittlerweile zum Kanon der Weltliteratur gehörende Jugendroman von Louisa May Alcott bereits für Leinwand und Fernsehen adaptiert. 150 Jahre nach Erstveröffentlichung der Vorlage traute sich erneut eine Regisseurin an die Inszenierung der Saga. Ähnlich wie „Betty und ihre Schwestern“ von 1994 setzt auch Gerwigs Variante von „Little Women“ auf ein hochkarätiges Schauspielensemble und das visuelle Wiederaufleben des 19. Jahrhunderts, rechtfertigt die Neuauflage aber darüber hinaus durch einen abweichenden, narrativen Fokus. Entgegen aller Erwartungen ist die Erzählung der grundverschiedenen Schwestern Josephine, Margaret, Elizabeth und Amy noch immer wert, einem breiten Publikum zugänglich gemacht zu werden – dank eines enormen Maßes an Gegenwartsrelevanz sogar mehr denn je.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Best Picture, Film der Woche, Filme, Historienfilme, Kino, Original Score, Oscar, Reviews, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gewinner der Costume Designers Guild

Image result for Jojo Rabbit Maleficent Knives out Costume design

Die Kostümguilde hat ihre Preise vergeben und „Jojo Rabbit“ schlug Favorit „Once upon a Time… in Hollywood“, der immer mehr an Oscar Buzz verliert und noch keine Guilde gewonnen hat. „Parasite“ und „Jojo Rabbit“ haben nicht nur die Schnittguilde gewonnen und könnten auch die WGA am Wochenende dominieren. Warum „Little Women“ nicht nominiert war erschließt sich mir nicht ganz und fördert nicht gerade die Wahrscheinlichkeit, dass er trotzdem den Oscar erhält. Ohne Guildnominierung kam es in den letzten 25 Jahren mit „Gladiator“, „Shakespeare in Love“ und „Topsy-Turvy“ nur 3x vor, dass sie trotzdem den Oscar erhalten haben, aber dies ist auch schon 20 Jahre her. Was denkt ihr, wer macht am Ende das Rennen? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Scripter, Annie und CAS-Awards

‘Klaus’ Dominates 47th Annie Awards

Der Überraschungssieger der Annie Awards lautet „Klaus“, der in insgesamt 7 Kategorien, inkl. „Bester Animationsfilm“ des Jahres erhielt und damit Favorit „Toy Story 4“ schlug! Ist dies ein Zeichen für die kommenden Academy Awards? Nächsten Sonntag treten sie gegeneinander bei den englischen Oscars BAFTA an – da werden wir es sehen! Neben Klaus hat eine weitere Netflix-Produktion den Zuschlag erhalten. „Ich habe meinen Körper verloren“ konnte sich in der Independent Kategorie durchsetzen… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„1917“ erhält den DGA und ACE

©Universal Pictures International Germany GmbH

Was für ein Wochenende für „1917“. Roger Deakins erhält zum 5. Mal den „American Society of Cinematographer“ (ACE) und zementiert seinen Status zusammen mit Emmanuel Lubezki der beste Kameramann der Welt zu sein! Rechnet damit, dass er in zwei Wochen einen weiteren „Academy Award“ sein Eigen nennen darf! Dasselbe dürfte für Sam Mendes gelten, der vor 20 Jahren mit seinem Debütfilm „American Beauty“ zum Oscarpreisträger wurde. Zu seiner weiteren Filmografie gehören u.a. „Road to Perdition“, „Jarhead“ und „Skyfall“. Mit „1917“ hat er nun seinen 2. „Directors Guild of America“ erhalten und es ist üblich, dass der Gewinner auch den Academy Award erhält! Da der Film auch den „Producers Guild of America“ vor einer Woche erhalten hat rechnet damit, dass er die Oscarverleihung in 2 Wochen dominieren wird… Any Complaints? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Oscar Contender | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Gewinner der SAG Awards

Bildergebnis für SAG Awards 2020

Es war DIE Überraschung der Nacht – zum allerersten Mal hat ein fremdsprachiger Film den Hauptpreis der Verleihung erhalten: PARASITE hat „Best Ensemble“ erhalten und ist nach der „Editing Guilde“ in einer Frontrunnerposition und hat den BUZZ der Industrie! Kann er wirklich den Doppelgewinn beim „Besten Film/Bester internationaler Film“ holen? Ansonsten gab es in den Filmkategorien keine Überraschungen: Die Darstelleroscars dürften genau die 4 selben werden wie hier, wie auch schon bei den Golden Globes oder glaubt da wer noch an eine Überraschung? Für wen schlägt Euer Herz? Würdet ihr „Parasite“ auch den Doppelschlag gönnen? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Oscar Contender, Screen Actors Guild Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

1917

© Universal Pictures

Zum ersten Mal in der 92-jährigen (!) Oscargeschichte gelang es ganzen vier Filmen, eine zweistellige Anzahl an Nominierungen zu generieren. Neben „Joker“, „Once Upon A Time … In Hollywood“ und „The Irishman“ darf sich auch Sam Mendes‘ inzwischen achte Arbeit als Regisseur namens „1917“ berechtigte Hoffnungen auf den ein oder anderen Goldjungen machen und sahnte bereits zwei Golden Globes ab. Im Hinblick auf die Verarbeitung für die Leinwand stehen sich der Erste und Zweite Weltkrieg quantitativ in auffallendem Missverhältnis gegenüber, dennoch näherte sich Mendes der eigentlichen Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts mit zehn Millionen Todesopfern nicht nur mit enormem Gespür für das Schicksal blutjunger Soldaten, sondern trommelte ein Team zusammen, welches das Genre in vielen Belangen auf eine neue handwerklich-visuelle Ebene beförderte. In dieser Woche startete „1917“ offiziell in den Kinos und nicht nur Fans historischer Dramen sollten die Gelegenheit nutzen, ein Werk zu erleben, in dem die evozierte Atmosphäre vielfach für sich spricht.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Best Picture, Film des Monats, Filme, Historienfilme, Kino, Original Score, Oscar, Reviews, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Parasite (OT: 기생충)

© CJ Entertainment

Die bereits ein Weilchen zurückliegenden Filmfestspiele von Cannes erweisen sich einmal mehr als treffsicheres Orakel, was anspruchsvolle Produktionen anbelangt. Schließlich konnten sage und schreibe neun der seinerzeit an der Côte d’Azur uraufgeführten Werke letztlich Oscarnominierungen ergattern. Als Gewinner der Palm d‘Or ging „Parasite“ hervor, der hierzulande überwiegend in Arthaus-Kinos Einzug hielt. In der fernöstlichen Heimat dagegen sprengte der den Originaltitel tragende „Gisaengchung“ sämtliche Besucherrekorde und darf nicht von ungefähr zur Abteilung der unbequemsten Veröffentlichungen der Saison gezählt werden, die in vielen Belangen massiv aufwühlt und nicht weit von einem vollends durchdachten, postmodernen Meisterwerk zu verorten ist. Nicht nur selbsterklärten Cineasten sei dringend angeraten, sich die Inaugenscheinnahme keinesfalls entgehen zu lassen, ohne vorab zu viele Details in Erfahrung gebracht zu haben, denn gerade dann entfaltet das Gebotene seinen vollen Genuss, sofern man bereit ist, es zuzulassen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Best Picture, Filme, Kontroverse Filme, Oscar Contender, Reviews, Was läuft im Kino | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar