Hereditary – Das Vermächtnis

© Splendid

Als die Matriarchin der Grahams nach langem Dahinscheiden stirbt, wird das Kräfteverhältnis innerhalb der Familie neu geordnet. Eine übernatürliche Kraft scheint Einzug zu halten, die vor allem die autistische Tochter Charlie (Milly Shapiro) spürt. Annie (Toni Collette) wird in den nächten Tagen nicht nur vor Schmerz gebeutelt werden, sondern muss tief in die Geheimnisse ihrer Vorfahren eintauchen, um das Schicksal ihrer  Familie noch abwenden zu können… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Oscar-Chancen für, Reviews | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Broadchurch (Staffeln 1-3)

broadchurch Staffel 1
© ITV

Der 11-jährige Danny Latimer läuft hastig einen Felsweg entlang, bis es an den Klippen von Broadchurch kein Weiterkommen mehr gibt. Seine Hand blutet und er schaut ängstlich über seine Schulter nach hinten. Ablende. Wenige Stunden später wird seine Leiche am Strand gefunden und schnell ist den Ermittlern DS Ellie Miller (Olivia Colman) und DI Alec Hardy (David Tennant) schmerzlich bewusst, das Opfer kannte seinen Mörder… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Reviews, Serien | 2 Kommentare

Wonder Wheel

© Warner Bros. Entertainment

Im Zuge der Weinstein-Enthüllungen gab es einen großen Verlierer in der letzten Awardsaison und das war „Wonder Wheel“ von Woody Allen. Es ist kein perfekter Film, aber gerade die Darstellungen von Kate Winslet und James Belushi und das stark abgefilmte Set Design hätten mehr Aufmerksamkeit verdient meiner Meinung nach. Was der Film sonst noch so kann oder wo er an seine Grenzen stößt, erfahrt ihr hier… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Reviews | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mamma Mia! Here We Go Again

© Universal Pictures

Vor exakt einem Jahrzehnt startete „Mamma Mia“ zur Verzückung unzähliger ABBA-Fans aller Altersklassen in den internationalen Lichtspielhäusern und trug im Hinblick auf den wohl bekanntesten, schwedischen Musikexport aller Zeiten zu einem regelrechten Revival bei. In Großbritannien löste die Musical-basierte Verfilmung sogar „Titanic“ hinsichtlich der Zuschauerzahlen als erfolgreichsten Film aller Zeiten ab. Angesichts der Adaption von 2008, die sich gemeinhin als kunterbuntes, lebensfrohes und noch dazu starbesetztes Feuerwerk mit sommerlicher Wohlfühlatmosphäre erwies, waren die Erwartungen an den lange in Planung befindlichen Nachfolger dementsprechend von ambivalenter Natur und es mutete außerdem als irritierend an, dass ein gewisser Ol Parker die Regie übernahm, der nicht nur sein Leinwanddebüt gab, sondern noch nicht einmal über einen eigenen Wikipedia-Eintrag verfügt. Letzten Endes erwies sich diese Unerfahrenheit jedoch nicht als nachteilig und mündete in einem kurzweiligen, wenn auch nicht perfekten Kinoerlebnis, das die zeitlose Magie der Songs von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid erneut einem breiten Publikum zugänglich werden lässt.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Filme, Kino, Lieblings-Musikstücke, Musical, Musik, Reviews | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Film des Monats: „Little Miss Sunshine“

© Fox Searchlight Pictures

Inmitten des bisher heißesten und trockensten Sommers seit Langem hält sich die Anzahl an reizvollen Kinostarts wieder einmal in äußersten Grenzen. Umso lieber erinnert man sich gern an Werke, mit denen man die Atmosphäre der warmen Jahreszeit nicht nur wegen des Titels auf Anhieb assoziieren würde. Ebendies trifft auf ein mittlerweile vor zwölf Jahren erstveröffentlichtes Werk zu, das nicht nur vier hochverdiente Oscarnominierungen generieren konnte, sondern heute auch als einer der gelungensten Filme aus dem Independent-Bereich überhaupt gilt. Mit einem Budget von gerade einmal 8 Millionen US-$ kreierte das Regieduo Dayton/Faris bereits in Gestalt seines Leinwanddebüts „Little Miss Sunshine“ eine warmherzige, bittersüße und nuancierte Genremischung, deren Sichtung jedes Mal aufs Neue für Wohlgefühl sorgt…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Film des Monats, Independent Spirit Awards, Oscar, Reviews, Screenplay | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Madonna wird 60! – Ein filmmusikalischer Rückblick

© http://walangtrueloves.blogspot.com/2012/03/

Heute in exakt einem Monat feiert die als Madonna Louise Veronica Ciccone im ländlichen Michigan zur Welt gekommene „Queen Of Pop“ ihren nunmehr 60. Geburtstag und kann auf eine beispiellose, dreieinhalb Jahrzehnte umfassende Karriere zurückblicken. Mit Meilensteinen wie „Material Girl“, „La Isla Bonita“, „Like A Prayer“, „Frozen“, „Music“ und „Hung Up“ veröffentlichte sie nicht nur Millionenseller und setzte im Hinblick auf Mode und aufwändige Musikvideos zahlreiche Trends, sondern war ihrer Zeit in musikalischen Belangen mehr als einmal im Voraus und zeichnete sich dabei stets durch einen sehr einen überaus kennzeichnenden Hang zur Provokation und Neuerfindung aus. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Artikel, Happy Birthday!, Lieblings-Musikstücke, Musical, Original Song, Razzies | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Emmy Nominierungen 2018

Nachdem die Academy Awards seit dem Frühjahr 2018 vergeben sind, kommt turnusgemäß die Vergabe der Fernsehpreise. Die wichtigsten Nominierungen erfahrt ihr natürlich bei uns, wenn ihr aber in einer Übersicht alle nominierten TV-Filme oder Serien haben möchtet, könnt ihr dies HIER tun. Wie immer möchten wir von Euch wissen über welche Nominierungen ihr Euch besonders freut bzw. wer Eurer Meinung nach zu Unrecht ignoriert wurde! Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Emmy | Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 Blocks

©TNT Serie

Angesichts der Veröffentlichung bei Amazone Prime seit letzten Mittwoch, möchte ich Euch den 6-fachen Preisträger bei der Verleihung des Fernsehpreises der Deutschen Akademie für Fernsehen (DAFF) mit Frederick Lau in einer der zentralen Hauptrolle empfehlen! Die zweite Staffel befindet sich momentan in Arbeit und deren Ausstrahlung ist für die Wintermonate 2018 geplant. Zeit auf die erste Staffel (zurück)zu blicken, die von Freundschaft, Familie, Verrat und Schuld eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln erzählt…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Serien | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Meine Golden Globe- und Oscarvergabe Saison 2005/2006

Diese Saison ist insofern besonders, weil es hier viele Rollen gibt, die man begründet sowohl als Hauptdarsteller/in oder als Nebendarsteller/in sehen könnte. Ausgenommen für mich Rollen wie die von Jake Gyllenhaal in Brokeback Mountain, der zusammen mit Heath Ledger die Hauptrollen in Brokeback Mountain bildet oder seht ihr das Anders? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Meine Golden Globe und Oscarvergabe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sense8

©Netflix

Als Netflix letztes Jahr bekannt gab, dass „Sense8“ wegen der extrem hohen Produktionskosten und der vergleichsweise geringen Reichweite beim Publikum keine weitere Staffel mehr bekommen soll, sind die Fans der LGBT-Serie regelrecht auf die Barrikaden gegangen. Die transsexuellen Regiegeschwister Lana und Lilly Wachowski, die mit „Matrix“ 1999 in den Hollywood-Olymp aufgestiegen sind, haben trotz des Serien-Aus eine komplette 3. Staffel geschrieben und hätten diese fast von einer im Erotikhandel tätigen Firma produzieren lassen. Man habe sich aber mit Netflix aufgrund der großen Resonanz der Fans auf einen Abschlussfilm geeinigt, der die Serie würdig zuende führen soll. Ob dies gelungen ist und wie die 2 Staffeln zuvor einzuordnen sind, lest ihr natürlich als Erstes wieder bei uns…

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Serien | Hinterlassen Sie einen Kommentar