„The Favourite“ und „Black Panther“ sind Favoriten der Los Angeles Kritiker

Die Los Angeles Online Film Kritiker lieben „The Favourite“ und „Black Panther“: In Zahlen satte 10 Nominierungen. Auch einen Push erhält Spike Lees BlacKkKlansman. Das Line-up bei den Darstellern scheint indes zementiert. Immer wieder fallen dieselben 5 Namen. Bei den Frauen it es ein Auf- und ab. Hier fehlt wieder Glenn Close und Melissa McCarthy, dafür ergattern Kidman und Theron die beiden Plätze. Fest im Sattel dagegen sitzen wohl Lady Gaga und Olivia Colman, die in keiner Liste fehlen. Bei Toni Collette könnte man fast dasselbe sagen- aber eben nur fast. Warten wir mal die morgigen Golden Globe-Nominierungen ab! Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Oscar Contender | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Top 10 des „American Film Institutes“

Das „American Film Institute“ hat seine Top 10 für den Film und Fernsehbereich veröffentlicht. Wer hier triumphiert hat eine sehr hohe Chance auch mit dem besten Film-Oscar nach Hause zu gehen. Wie sieht es aber mit denjenigen Filmen aus, die es nicht unter den ersten 10 geschafft haben? „Vice“ könnte zu spät gesichtet worden sein, jedoch dürfte es für „Aufbruch zum Mond“ und „Widows – Tödliche Witwen“ schwerer werden unter die Shortlist der Academy zu kommen. „First Reformed“ setzt auch hier seinen kleinen Siegeszug fort und auch „Eighth Grade“ und „A quiet Place! tauchen immer wieder in den Top-Listen auf! Wen vermisst ihr? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Oscar Contender | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Die Unglaublichen 2“ führt die Annie Award Nominierungen an

© The Walt Disney Company Germany GmbH

Mit satten 11 Nominierungen geht der neuste Pixar-Streich ins Rennen. Neben „Die Ungalublichen 2“ dürften Wes Andersons „Isle of Dogs“, „Wreck it-Ralph 2“, „Spider Man: Into the Spider-Verse“ und „Early Man“ die Favorisierten 5 sein, die es ins Oscar Line-up schaffen müssten. Ansonsten haben wohl noch „Mirai“ und „Ruben Brandt Collector“ welche die besten Oscarchancen haben dürften oder wie seht ihr das? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards, Oscar Contender | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Shortlist der Academy für die „visuellen Effekte“

Die erste Shortlist ist da! Aus diesen 20 potentiellen Oscarnominierten, wird nochmal auf 9 und dann auf 5 gekürzt werden. 2 große Moneymaker können jetzt schon jegliche Oscarträume begraben: „Deadpool 2“ und „Venom“. Wer fehlt Euch noch auf der Liste bzw. wer wird es auf die Nominierungsliste am ehesten schaffen? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Gewinner aus Detroit

© A24

Ethan Hawke, Regina King und Toni Collette setzen ihren Siegeszug bei den Kritikern weiter fort. Damit empfehlen sie sich weiter für die kommende Golden Globe- und Oscarverleihung, doch ob es wirklich dazu kommen werden wir Donnerstag, wenn die Golden Globe-Nominierungen bekannt gegeben werden bzw. am 22. Januar bei den Oscarnominierungen. Etwas überraschend dürften die Auszeichnungen für „Eighth Grade“ und „Vice“ sein… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„The Favourite“ bricht Rekord bei den British Independent Film Awards

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

„The Favourite“ macht seinem Namen alle Ehre und sahnt satte 10 Preise ab. Yorgos Lanthimos Kostümdramödie legt damit nahezu einen Clean Sweep hin (bei 13 Nominierungen) und stellt damit den alten Rekord von „Vera Drake“ aus dem Jahr 2004 (6 Awards) ein. Das die Britische Academy Olivia Colman in ihr Herz geschlossen haben, zeigt sich nicht nur in diesem Jahr, denn sie hat mit ihrer Leistung in „The Favourite“ nach „Tyrannosour“, „Hyde Park on Hudson“ und „The Lobster“ den 4. Award infolge erhalten und geht als eine DER Oscarfavoriten ins Rennen… Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„The Favourite“ führt die Nominierungen aus Washington D.C. an

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

„The Favourite“ geht mit satten 10 Nominierungen ins Rennen und dürfte einen kräftigen Push in der Awardseason erhalten. „A Star is born“, „If Beale Street could talk“ und „Roma“ können mit 8 bzw. je 7 Nennungen die Konkurrenz hinter sich lassen. Auch „Black Panther“ überrascht mit 6 Nominierungen. Wo gehobelt wird, da fallen Späne – dies gilt für Damien Chazelles „Aufbruch zum Mond“, der zwar auf 4 Nennungen kommt, sich jedoch in keiner der Hauptkategorien mehr durchsetzen konnte. Selbst Claire Foys Nominierung scheint damit ins Wanken zu kommen. Das Line-up für beide „Hauptdarsteller“-Kategorien scheint sich immer mehr zu verfestigen. Ist das vielleicht auch der Grund warum Nicole Kidman sich nirgends mit „Destroyer“ platzieren konnte und stattdessen für sich alles auf ihre „Boy Erased“-Performance konzentriert? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Nominierungen der Detroit Film Critics Society

© A24

Das sind doch mal interessante Nominierungen. Lediglich „Roma“, „First Reformed“ und „Eighth Grade“ haben Nominierungen als „Bester Film“ und für die „Beste Regie“ erhalten. Mitfavorit „Green Book“ hat zwar wichtige Nominierungen als „Bester Film“, „Bester Nebendarsteller“ und „Bestes Drehbuch“ erhalten, jedoch fehlen wichtige Nominierungen für die „Beste Regie“ und für „Hauptdarsteller“ Viggo Mortensen, der bis dato als Frontrunner galt. Auch „A Star is born“ galt bisher als Unanfechtbar jedoch hat er den Cut ind er Königskategorie „Bester Film“ nicht geschafft. Dafür aber „A Quiet Place“, der ansonsten keine weitere Nominierung erhalten hat. Sehr seltsam. Rami Malek, Chrstian Bale, Amy Adams und Melissa McCarthy bringen sich auch ins Gespräch und Toni Collette hat es ein weiteres Mal unter den Nominierten geschafft. Regina King scheint zudem sehr fest im Sattel zu sitzen, denn obwohl „Beale Street“ anscheinend die Jury nicht genügend überzeugen konnte, hat Regina King sich einen Platz gesichert. Neben ihr wurden Lady Gaga, Bradley Cooper und die 3 „Favourite“-Damen, allen vorran Olivia Colman nominiert, während Timothée Chalamet und Glenn Close nicht vertreten sind und damit ihre Verwundbarkeit zeigen. Was denkt ihr über die eher ungewöhnlichen Nominierungen? Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Awards | Hinterlassen Sie einen Kommentar