Neues Voting: Beste oscarprämierte Nebendarstellerin (1991-2013)

Mo´nique Tilda Swinton Cate Blanchett

Die meisten dieser oscarprämierten Darstellerinnen haben so brilliant agiert, dass sie die Hauptdarsteller blass ausgesehen lassen haben oder haben diese idealerweise in ihrem Schauspiel unterstützt. Allerdings sind auch einige Preisträgerinnen sehr heftig umstritten. Seit heute darf wieder abgestimmt werden, welche die beste darstellerische Leistung in einer weiblichen Nebenrolle in den letzten 2 Dekaden abgeliefert hat. Viel Spaß beim Voten! Möge die Beste gewinnen!Whoopi Goldberg – Ghost – Nachricht Von Sam (1991)
Mercedes Ruehl – König Der Fischer (1992)
Marisa Tomei – Mein Vetter Winnie (1993)
Anna Paquin – Das Piano (1994)
Dianne Wiest – Bullets Over Broadway (1995)
Mira Sorvino – Geliebte Aphrodite (1996)
Juliette Binoche – Der Englische Patient (1997)
Kim Basinger – L.A. Confidential (1998 )
Judi Dench – Shakespeare In Love (1999)
Angelina Jolie – Durchgeknallt (2000)
Marcia Gay Harden – Pollock (2001)
Jennifer Connelly – A Beautiful Mind (2002)
Catherine Zeta-Jones – Chicago (2003)
Renée Zellweger – Unterwegs Nach Cold Mountain (2004)
Cate Blanchett – Aviator (2005)
Rachel Weisz – Der Ewige Gärtner (2006)
Jennifer Hudson – Dreamgirls (2007)
Tilda Swinton – Michael Clayton (2008 )
Penélope Cruz – Vicky Cristina Barcelona (2009)
Mo’Nique – Precious – Das Leben Ist Kostbar (2010)
Melissa Leo – The Fighter (2011)
Octavia Spencer – The Help (2012)
Anne Hathaway – Les Misérables (2013)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Forum, Oscar, Votings. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • kaik

    Mo’Nique muss gewinnen!!!

  • Stefan T.

    Zu erwähnen sind überdies auch Cate Blanchett und ganz besonders Anna Paquin. Denn gerade sie wurde zu Recht für die beste Kinderdarstellung aller Zeiten ausgezeichnet und sollte weit kommen!