Houston: Wir haben die Gewinner



BEST PICTURE: 12 Years A Slave

BEST DIRECTOR: Alfonso Cuaron, Gravity

BEST ACTOR: Chiwetel Ejiofor, 12 Years A Slave

BEST ACTRESS: Sandra Bullock, Gravity

BEST SUPPORTING ACTOR: Jared Leto, Dallas Buyers Club

BEST SUPPORTING ACTRESS: Lupita Nyong’o, 12 Years A Slave

BEST SCREENPLAY: John Ridley, 12 Years A Slave

BEST ANIMATED FILM: Frozen

BEST CINEMATOGRAPHY: Emmanuel Lubezki, Gravity

BEST DOCUMENTARY: 20 Feet From Stardom

BEST FOREIGN LANGUAGE FILM: The Hunt

BEST ORIGINAL SCORE: Steven Price, Gravity

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Jared Leto und Lupita Nyong´o scheinen schon gesetzt zu sein. Blanchett und Ejiofor zeichnen sich auch ab, aber so fest wie erstgenannte scheinen sie noch nicht zu sein. Es kommt drauf an, wielange der Hype um "12 Years a Slave" anhalten kann und wird. Gravity immer noch an 2. Stelle auf Lauerstellung.

  • Stefan T.

    Es freut mich, dass der Score von "Gravity" mal ausgezeichnet wird. Ein absolutes Meisterwerk!