Nominierungen aus San Diego sorgen für eine handvoll Überraschungen!

Nominierungen aus San Diego: LES MIZ & LINCOLN kriegen in den Hauptkategorien ne Klatsche, während DJANGO ersten Oscarbuzz geniessen darf, vor allem für Christoph Waltz, dessen Buzz den von DiCaprio gefährlich werden könnte!

BESTER FILM

ARGO
DJANGO UNCHAINED
SILVER LININGS PLAYBOOK
THE MASTER
ZERO DARK THIRTY

BEST DIRECTOR

Ang Lee, LIFE OF PI
Ben Affleck, ARGO
David O. Russell, SILVER LININGS PLAYBOOK
Kathryn Bigelow, ZERO DARK THIRTY
Paul Thomas Anderson, THE MASTER

BEST ACTRESS

Helen Hunt, THE SESSIONS
Jennifer Lawrence, SILVER LININGS PLAYBOOK
Jessica Chastain, ZERO DARK THIRTY
Michelle Williams, TAKE THIS WALTZ
Naomi Watts, THE IMPOSSIBLE

BEST ACTOR

Bradley Cooper, SILVER LININGS PLAYBOOK
Daniel Day-Lewis, LINCOLN
Hugh Jackman, LES MISERABLES
Joaquin Phoenix, THE MASTER
John Hawkes, THE SESSIONS

BEST SUPPORTING ACTRESS

Amy Adams, THE MASTER
Anne Hathaway, LES MISERABLES
Emma Watson, THE PERKS OF BEING A WALLFLOWER
Rebel Wilson, PITCH PERFECT
Samantha Barks, LES MISERABLES

BEST SUPPORTING ACTOR

Alan Arkin, ARGO
Christoph Waltz, DJANGO UNCHAINED
Christopher Walken, SEVEN PSYCHOPATHS
Matthew McConaughey, KILLER JOE
Philip Seymour Hoffman, THE MASTER

BEST ORIGINAL SCREENPLAY

Quentin Tarantino, DJANGO UNCHAINED
Wes Anderson and Roman Coppola, MOONRISE KINGDOM
Sarah Polley, TAKE THIS WALTZ
Joss Whedon, THE CABIN IN THE WOODS
Paul Thomas Anderson, THE MASTER

BEST ADAPTED SCREENPLAY

Chris Terrio, ARGO
David Magee, LIFE OF PI
Tony Kushner, LINCOLN
David O. Russell, SILVER LININGS PLAYBOOK
Stephen Chbosky, THE PERKS OF BEING A WALLFLOWER

BEST FOREIGN LANGUAGE FILM

AMOUR
HEADHUNTERS
HOLY MOTORS
THE INTOUCHABLES
THE KID WITH A BIKE

BEST DOCUMENTARY

BULLY
JIRO DREAMS OF SUSHI
QUEEN OF VERSAILLES
SAMSARA
THE INVISIBLE WAR

BEST CINEMATOGRAPHY

Ben Richardson, BEASTS OF THE SOUTHERN WILD
Robert Richardson, DJANGO UNCHAINED
Danny Cohen, LES MISERABLES
Claudio Miranda, LIFE OF PI
Mihai Malaimare Jr., THE MASTER

BEST ANIMATED FILM

BRAVE
FRANKIEWEENIE
PARANORMAN
RISE OF THE GUARDIANS
WRECK-IT RALPH

BEST EDITING

William Goldenberg, ARGO
Brian A. Kates and John Paul Horstmann, KILLING THEM SOFTLY
Tim Squyres, LIFE OF PI
Leslie Jones and Peter McNulty, THE MASTER
William Goldenberg and Dylan Tichenor, ZERO DARK THIRTY

BEST PRODUCTION DESIGN

Sarah Greenwood, ANNA KARENINA
Sharon Seymour, ARGO
Hugh Bateup and Uli Hanisch, CLOUD ATLAS
Eve Stewart, LES MISERABLES
Adam Stockhausen, MOONRISE KINGDOM

BEST SCORE

Alexandre Desplat, ARGO
Benh Zeitlin and Dan Romer, BEASTS OF THE SOUTHERN WILD
Mychael Danna, LIFE OF PI
Alexandre Desplat, MOONRISE KINGDOM
Jonny Greenwood, THE MASTER

BEST ENSEMBLE PERFORMANCE

ARGO
DJANGO UNCHAINED
LES MISERABLES
SEVEN PSYCHOPATHS
THE PERKS OF BEING A WALLFLOWER

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Ich bin verwundert, dass Christoph Waltz als Hauptdarsteller campaigned werden sollte, nun aber als Nebendarsteller schon öfter in den Kritikerlisten aufgetaucht ist und Leo DiCaprio durch ihn ins straucheln geraten könnte. Les Misérables scheint nun die Frontrunnerposition endgültig abgegeben zu haben, taucht er nur noch in Nebenkategorien auf. Die Golden Globe-Nominierungen am Mittwoch werden den Ausschlag geben. Derweil freue ich mich auf immer mehr Nominierungen von "Perks of being a Wallflower", wobei ich zugegebnermaßen von den 3 Darstellern am wenigstens Emma Watson nominieren würde, profetiert sie doch vom "relativ" schwachen Aufgebot bei den Nebendarstellerinnen. Hoffe Ezra Miller kann nach dem Gewinn in Boston immer mehr Stimmen auf sich vereinen. Das adaptierte Drehbuch sollte auf jeden Fall zu einer Oscarnominierung führen, ist dieses hochverdient in fast jeder Kritikerliste geführt. Das Michelle Williams sich mit "Take this Waltz" unter den Nominierten wiederfindet gleicht einem Wunder, nachdem der Film Anfang des Jahres erschienen ist, spricht für sie. Helen Hunt dagegen in der Kategorie wo sie auch gelistet sein sollte, doch wenn schon so Korrekt, was machen dann McConaughey und Seymour Hoffman bei den NEBENdarstellern? Sie sind doch eindeutig LEAD.

  • Patrick

    Neue Infos: Conaughy scheint Co.-Lead zu sein in "Killer Joe" und Waltz wird zusammen mit DiCaprio und L. Jackson für "Django" in "supporting" campaigned. Dürfte DiCaprios Chancen schmälern, auch wenn es im Fall von "The Fighter" oder "The Help" beispielsweise nichts ausgemacht hat, die Nebendarstellerkategorie strotzt nur so voller Nominierungsanwärter. Wird ne enge Kiste! Ich hoffe John Goodman wird endlich mal seine 1. Oscarnominierung erhalten, kann doch langsam nicht mehr sein.