New York zum zweiten: Die Gewinner der New York Film Critics Online



Best Picture – 12 Years a Slave
Best Director – Alfonso Cuaron, Gravity
Best Actor – Chiwetel Ejiofor, 12 Years a Slave
Best Actress – Cate Blanchett, Blue Jasmine
Best Supporting Actor – Jared Leto, Dallas Buyers Club
Best Supporting Actress – Lupita Nyong’o, 12 Years a Slave
Best Screenplay – Spike Jonze, Her
Best Foreign Language Film – Blue is the Warmest Color
Best Animated Feature – The Wind Rises
Best Documentary – The Act of Killing
Best Use of Music – Inside Llewyn Davis
Best Cinematography – Emmanuel Lubeski, Gravity
Best Ensemble Cast – American Hustle
Best Debut Director – Ryan Coogler, Fruitvale Station
Best Breakthrough Performance – Adele Exarchopoulos, Blue Is The Warmest Color

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Frankreich "Renoir" als Oscarbeitrag ausgewählt hat, wenn "Blau Ist Eine Warme Farbe" so dermaßen beliebt ist und überall in dieser Kategorie abräumt…

    • gut möglich, dass die prüden Amis den nicht einmal in die Shortlist genommen hätten. Kann die Wahl also durchaus verstehen.

  • Patrick

    Echt? Ist schon raus quasi! Wie dumm! ;-(

    Auch hier wieder gute Gewinner, darf gerne so bleiben!