BAFTA-Nominierungen 2014

1

Die “Britisch Academy Of Film And Television Arts” hat soeben die (vor allem von mir) heiß ersehnten Nominierungen bekannt gegeben. Es gab auch hier einige Überraschungen, z.B. die mehrfache Nominierung des ursprünglich nur als TV-Produktion vorgesehenen Films “Liberace”. Meistnominiert sind wie erwartet “Gravity” mit 11 und “American Hustle” sowie “12 Years A Slave” mit jeweils 10 Nennungen. Doch insgesamt deutet sich an, dass die BAFTA’s sich ein weiteres Mal (abgesehen von wenigen Abstrichen) zu einer der besten Filmpreisverleihungen mausern. Die Auszeichnungsgala findet am 16. Februar statt.

Bester Film

  • 12 Years A Slave
  • American Hustle
  • Captain Phillips
  • Philomena
  • Gravity

Bester Britischer Film

  • Mandela: Der Lange Weg Zur Freiheit
  • Saving Mr. Banks
  • Philomena
  • The Selfish Giant
  • Gravity
  • Rush – Alles Für Den Sieg

Beste Regie

  • Paul Greengrass – Captain Phillips
  • David O. Russell – American Hustle
  • Steve McQueen – 12 Years A Slave
  • Martin Scorsese – The Wolf Of Wall Street
  • Alfonso Cuarón – Gravity

Bestes Original-Drehbuch

  • Eric Warren Singer / David O. Russell – American Hustle
  • Joel Coen / Ethan Coen – Inside Llewyn Davis
  • Alfonso Cuarón / Jonás Cuarón – Gravity
  • Woody Allen – Blue Jasmine
  • Bob Nelson – Nebraska

Bestes Adaptiertes Drehbuch

  • Richard LaGravenese – Liberace
  • John Ridley – 12 Years A Slave
  • Terence Winter – The Wolf Of Wall Street
  • Steve Coogan / Jeff Pope – Philomena
  • Billy Ray – Captain Phillips

Beste Hauptdarstellerin

  • Amy Adams – American Hustle
  • Emma Thompson – Saving Mr. Banks
  • Cate Blanchett – Blue Jasmine
  • Sandra Bullock – Gravity
  • Judi Dench – Philomena

Bester Hauptdarsteller

  • Leonardo DiCaprio – The Wolf Of Wall Street
  • Christian Bale – American Hustle
  • Chiwetel Ejiofor – 12 Years A Slave
  • Bruce Dern – Nebraska
  • Tom Hanks – Captain Phillips

Beste Nebendarstellerin

  • Jennifer Lawrence – American Hustle
  • Julia Roberts – Im August In Osage County
  • Lupita Nyong’O – 12 Years A Slave
  • Sally Hawkins – Blue Jasmine
  • Oprah Winfrey – Der Butler

Bester Nebendarsteller

  • Matt Damon – Liberace
  • Bradley Cooper – American Hustle
  • Barkhad Abdi – Captain Phillips
  • Daniel Brühl – Rush – Alles Für Den Sieg
  • Michael Fassbender – 12 Years A Slave

Beste Filmmusik

  • Henry Jackman – Captain Phillips
  • John Williams – Die Bücherdiebin
  • Hans Zimmer – 12 Years A Slave
  • Steven Price – Gravity
  • Thomas Newman – Saving Mr. Banks

Bester Fremdsprachiger Film

  • Blau Ist Eine Warme Farbe (Frankreich)
  • Die Große Schönheit (Italien)
  • The Act Of Killing (Dänemark / Norwegen)
  • Das Mädchen Wadjda (Saudi-Arabien)
  • Metro Manila (Philippinen)

Bester Animationsfilm

  • Ich – Einfach Unverbesserlich 2
  • Die Monster-Uni
  • Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren

Bester Dokumentarfilm

  • The Act Of Killing
  • The Armstrong Lie
  • Tim’s Vermeer
  • We Steal Secrets: The Story Of Wikileaks
  • Blackfish

Bestes Kostümdesign

  • Liberace
  • American Hustle
  • Die Unsichtbare Frau
  • Der Große Gatsby
  • Saving Mr. Banks

Bestes Make-Up & Haardesign

  • Der Hobbit: Smaugs Einöde
  • Der Butler
  • Liberace
  • American Hustle
  • Der Große Gatsby

Bestes Szenenbild

  • Gravity
  • Der Große Gatsby
  • American Hustle
  • 12 Years A Slave
  • Liberace

Beste Kamera

  • Inside Llewyn Davis
  • Captain Phillips
  • Nebraska
  • Gravity
  • 12 Years A Slave

Bester Schnitt

  • Captain Phillips
  • Gravity
  • 12 Years A Slave
  • The Wolf Of Wall Street
  • Rush – Alles Für Den Sieg

Bester Ton

  • All Is Lost
  • Captain Phillips
  • Gravity
  • Rush – Alles Für Den Sieg
  • Inside Llewyn Davis

Beste Visuelle Effekte

  • Der Hobbit: Smaugs Einöde
  • Gravity
  • Iron Man 3
  • Pacific Rim
  • Star Trek Into Darkness

Beste/r Nachwuchsdarsteller/in

  • Dane Dehaan
  • Lupita Nyong’O
  • George Mackay
  • Will Poulter
  • Léa Seydoux

Bestes Britisches Debüt (Drehbuch / Regie)

  • Colin Carberry / Glenn Patterson – Good Vibrations
  • Kelly Marcel – Saving Mr. Banks
  • Kieran Evans – Kelly + Victor
  • Paul Wright / Polly Stokes – For Those In Peril
  • Scott Graham – Shell

Bester Animierter Kurzfilm

  • Everything I Can See From Here
  • Sleeping With The Fishes
  • I Am Tom Moody

Bester Kurzfilm

  • Keeping Up With The Joneses
  • Orbit Ever After
  • Island Queen
  • Room 8
  • Sea View
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, BAFTA, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.