Gewinner der MTV Movie Awards 2014

mtv

Movie of the Year
“The Hunger Games: Catching Fire”

Beste Schauspielerin
Jennifer Lawrence, “The Hunger Games: Catching Fire”

Bester Schauspieler
Josh Hutcherson, “The Hunger Games: Catching Fire”

Bester Kuss
Emma Roberts, Jennifer Aniston und Will Poulter, “Wir sind die Millers”

Beste Kampfszene
Orlando Bloom und Evangeline Lilly gegen die Orks (“Der Hobbit: Smaugs Einöde”)

Bester Oben-Ohne-Auftritt
Zac Efron “Für immer Single”

Bester Bösewicht
Mila Kunis als Theodora (“Die fantastische Welt von Oz”)

Beste Comedy-Performance
Jonah Hill, “The Wolf of Wall Street”

Beste Verwandlung
Jared Leto, “Dallas Buyers Club”

Bester Newcomer
Will Poulter, “Wir sind die Millers”

Bester Gastauftritt
Rihanna, “Das ist das Ende”

Bester Musical-Moment
Backstreet Boys, Jay Baruchel, Seth Rogen und Craig Robinson, “Das ist das Ende”

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher
Nebenberuflich: Passionierter Cineast

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, MTV Movie Awards, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    Wenn Rihanna und Zac Efron ausgezeichnet werden, dann spricht das schon Bände…

    • schade, dass die MTV Movie Awards so dermaßen nachgelassen haben.. ich kann mich an eine Zeit erinnern, da war die Veranstaltug noch richtig cool..

  • Patrick

    Bester WTF-Moment ging übrigens an Leonardo DiCaprio! ;-)))

  • Patrick

    Und "Tris" aus DIVERGENT wurde "Bester Filmcharakter" oder "Heldin". So genau weiß ich das nicht. ^^

    • Stefan T.

      Das lässt auch äußerst tief blicken. 😉