Reese Witherspoon geht auf Wanderung im ersten Trailer und Poster zu “Wild”

Wunderschöner erster Trailer zum neuen Film von Dallas Buyers Club-Regiesseur Jean-Marc Vallée nach einem Drehbuch von Nick Hornby. Reese Witherspoon spielt darin Cheryl Strayed die sich auf den Weg machte den Pacific Crest Trail hinter sichzu bringen und ein Buch über diese Erfahrung schrieb.

Erinnert ein wenig an Dein Weg von Emilio Estevez und Into the Wild von Sean Penn und dürfte wohl bei der kommenden Award-Season das eine oder andere Wort mitsprechen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, News, Poster, Trailer, Videos. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Sieht gut aus, aber es müsstze schon mit dem "Teufel" zugehen, wenn es für einen 2. Academy Award für Reese Witherspoon reichen würde. Als großer Fan von "Into the Wild" muss er sich aber natürlich mit diesem Messen, dürfte schwierig werden, wobei die Komponenten Potential haben.

    • Zumindest eine Nominierung halte ich im Rahmen des Möglichen. Und wenn es für einen zweiten Gewinn reicht: Why not?

      • Stefan T.

        Eben.

        • Patrick

          Mark my words: Wird es nicht!!! Und kommt mir nicht mit Swank, die beiden Rollen waren auch Oscar Bait pur und eine perfekte Verschmelzung von Swank mit ihren Filmfiguren und daher nicht unverdient, auch wenn 2004 Staunton, Winslet (oder Beining) hätten siegen sollten. Reese ist eine gute, aber selten herausragende Schauspielerin, die im Trailer eine gute, aber keien beeindruckende Darstellung abliefert und ja, sowas sehe ich bereits im Trailer inzwischen! 😉 EIne völlige Verschmelzung mit der Filmfigur sieht anders aus, Nominierungchancen spreche ich ihr aber nicht ab, aber denke nicht das der Film groß genug sein wird bzw. das Feld hoffentlich noch etwas stärker wird!