Finale Oscarprognose!

bestpic

In weniger als 12 Stunden wissen wir mehr, da werden die Oscar-Nominierungen verlesen. Ich wage eine letzte Prognose:

BEST PICTURE

Zero Dark Thirty
Lincoln
Les Miserables
Argo
Silver Linings Playbook
Life of Pi

Django Unchained & Moonrise Kingdom (Wenn mehr als 6 Nominierungen)

Beasts of the Southern Wild & The Master, Amour & The Impossible (Wild Cards)

BEST DIRECTING

Kathryn Bigelow, Zero Dark Thirty
Ben Affleck, Argo
Steven Spielberg, Lincoln
Ang Lee, Life of Pi
Tom Hooper, Les Miserables

[Alt.: Quentin Tarantino oder Michale Haneke, Amour)

BEST ACTOR

Daniel Day-Lewis, Lincoln
Denzel Washington, Flight
Hugh Jackman, Les Misérables
Joaquin Phoenix, The Master

Bradley Cooper, Silver Linings Playbook

John Hawkes, The Sessions

[Anm.: Einer MUSS gehen, nur wer? Bis auf DDL kann es im Grunde jeden Treffen!]

BEST ACTRESS

Jessica Chastain, Zero Dark Thirty
Jennifer Lawrence, Silver Linings Playbook
Marion Cottilard, Rust & Bone
Naomi Watts, The Impossible

Emanuelle Riva, Amour
[Was bete ich für dieses Line-Up! Helen Mirren ist aber eine gefährliche Komponente, Quvenzhané Wallis & Rachel Weisz nur noch mit Außernseiterchancen]

BEST SUPPORTING ACTOR

Tommy Lee Jones, Lincoln
Phillip Seymour Hoffman, The Master
Alan Arkin, Argo
Leonardo DiCaprio, Django Unchained
Robert DeNiro, The Silver Lining Playbook

Christoph Waltz, Django Unchained & Javier Bardem, Skyfall

[Das Line-up zerfrisst mich, kann nicht glauben, dass sie LeoDiCaprio wieder übergehen wollen/werden! Wird uns doch noch überraschend DeNiro verlassen?]

BEST SUPPORTING ACTRESS

Anne Hathaway, Les Miserables
Sally Field, Lincoln
Helen Hunt, The Sessions
Amy Adams, The Master
Ann Dowd, Compliance

[Kidman, Smith & Dench könnten Adams & Dowd noch gefährlich werden!]

BEST ORIGINAL SCREENPLAY

„Zero Dark Thirty“ from Mark Boal
“Django Unchained” from Quentin Tarantino
„Moonrise Kingdom“ from Roman Coppola & Wes Anderson
“The Master” from Paul Thomas Anderson
„Amour“ from Michael Haneke [Alt.: Looper]

BEST ADAPTED SCREENPLAY

“Lincoln” from Tony Kushner, John Logan & Paul Webb
“The Silver Linings Playbook” from David O. Russell
“Argo” from Chris Terrio
“Life of Pi” from David Magee
“The Perks of Being a Wallflower” from Stephen Chbosky (Bitte!)

[Alt: Beasts of the Southern Wild]

BEST ANIMATED FEATURE

Brave
Rise of the Guardians
Wreck-it Ralph
Frankenweenie
ParaNorman

BEST ART DIRECTION

Anna Karenina
Les Misérables
The Hobbit: An Unexpected Journey
Lincoln
Moonrise Kingdom [Alt: Cloud Atlas]

BEST CINEMATOGRAPHY

Claudio Miranda, Life of Pi
Roger Deakins, Skyfall
Mihai Malaimare Jr, The Master
Janusz Kaminski, Lincoln
Danny Cohen, Les Misérables

BEST COSTUME DESIGN

Jacqueline Durran, Anna Karenina
Raco Delgado, Les Misérables
Kym Barrett, Pierre-Yves Gayraud, Cloud Atlas
Bob Buck, Ann Maskrey and Richard Taylor, The Hobbit
Joanna Johnston, Lincoln

[Alt.: Snow white & Great Expataoins]

BEST FILM EDITING

Zero Dark Thirty
Argo
Lincoln
Life of Pi

Les Misérables (oder Django Unchained)

BEST MAKEUP AND HAIRSTYLING

The Hobbit: An Unexpected Journey
Les Misérables
Lincoln

BEST SOUND MIXING

Les Misérables
Life of Pi
The Hobbit
Zero Dark Thirty

Django Unchained

[Alt: Looper, Skyfall, Dark Knight Rises & Avengers]

BEST SOUND EDITING

The Hobbit

Django Unchained
Looper

Dark Knight Rises

Avengers

BEST VISUAL EFFECTS

The Hobbit: An Unexpected Journey
Marvel’s The Avengers
Life of Pi
The Dark Knight Rises
Cloud Atlas

BEST VISUAL EFFECTS

The Hobbit: An Unexpected Journey
Marvel’s The Avengers
Life of Pi
The Dark Knight Rises
Cloud Atlas

BEST ORIGINAL SCORE

Alexander Desplat, Argo
John Williams, Lincoln
Mychael Danna, Life of Pi
Jonny Greenwood, The Master
Dan Romer & Benh Zeitlin, Beasts of the Southern Wild

BEST ORIGINAL SONG

Adele Adkins & Paul Epworth: „Skyfall“ from Skyfall
Alain Boubil, Herbert Kretzmer: “Suddenly“ from Les Misérables

Neil Finn & James Breitt: „Song if the lonely Mountain“ from The Hobbit
Birdy & Mumford and Sons: “Learn me Right“ from Brave

BEST FOREIGN FILM

„Amour“ from Austria
„The Intouchables“ from France
„A Royal Affair“ from Denkmark
“Caesar must die” from Italy
“Kon-Tiki” from Norwegen, Dänemark & Großbritannien

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Awards, Filme, Oscar. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    Ich hoffe und bete, dass Emmanuelle Riva nominiert wird! Alles andere wäre schon echt traurig und nicht nachvollziehbar!

    • Melanie Maria

      Ich hoff mit!!!

  • Johannes

    ich hab Angst um DiCaprio!

  • Stefan T.

    Am liebsten wäre mir ja, wenn Riva UND Mirren nominiert werden würden! 🙂 Doch es sieht leider echt so aus, als würden die beiden um den fünften Nominierungsplatz konkurrieren! 🙁

  • Stefan T.

    Und ich um Kidman, wenn wir schon dabei sind!

  • Patrick

    Jetzt mal im ernst. Ob Mirren die 5. Nominierung ihres Lebens bekommt doer nicht, ist doch erstmal Lachs, Siegchancen hat sie Null und 90% aller Oscarvoter im Internet meinen, es wäre ein verschenkter Platz und das Cottilard schon um mehrere Oscarnominierungen betrogen wurde, ist eh klar und wenn sie wirklich mit Riva, die heute die EINZIGE Chance in ihrem Leben überhaupt nominiert zu werden hat, sollte sie bevorzugt werden. Vor allem, weil beide Damen ohl die besten weiblichen Darbietungen geboten haben sollen. Ebenso sehe ich das bei Kidman und Ann Dowd, aber Kidman soll ebenso richtig gut sein, von daher, wäre das ok für mich. Ich bin immer noch für Leistung und nicht für Sympatie. Wäre Kate (Winslet) letztes Jahr nominiert worden, hätte ich mich für sie gefreut, aber gerecht wäre es nicht gewesen. Was hab ich mich letztes Jahr überd as Fehlen von Tilda Swinton und Michael Fassbender aufgeregt, da beide bahnbrechend waren und massigst Kitikerpreise gewonnen haben, will sowas dieses Jahr nicht nochmal erleben und warum Leo DiCaprio am wackeln ist, verstehe ich eh nicht! Wenn nicht dieses Jahr, dann mögen die den anscheinend einfach mal nicht. ;-/

  • Patrick

    Zurecht, wie sich WIEDER MAL bewiesen hat! hmpff…