Die “Home Alone”-Filme: Ein tödlicher Spaß!

Ich habe es schon immer gewusst: Harry und Marv hätten die fiesen Attacken des kleinen Scheißers nicht überleben können. Aber was haben wir damals alle gelacht, oder? Kevin hätte dann später im Knast nicht mehr so viel Spaß gehabt: Kevin – Allein in der Todeszelle.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Videos. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Heiko

    Also das war mir sogar als damals 11-jähriger Steppke im Kino schon klar, dass Harry und Marv Kevins Attacken nie hätten überleben können. Aber ich fand es trotzdem zum schreien komisch (und tue es bis heute 😉 ) Und aus mir ist auch kein Massenmörder geworden, also alles bene. 😀

    Wobei, wenn man sich den Bodycount so anschaut wäre aus heutiger Sicht wohl Kevin McClane die bessere Namensalternative zu Kevin McCallister gewesen. 😀

    • Stefan T.

      Da hätte im Zweifelsfall auch ein Backstein gereicht. 😉