Die schlechtesten Filme 2014

Jeweils die 10 schlechtesten/blödsten/dümmsten/nervigsten Kino- und Video-Filme 2014.


All Is Lost: J. C. Chandor erleidet mit seinem zweiten Film dermaßen Schiffbruch, dass Robert Redford zurecht die ganze Zeit fluchen könnte.



Diana: Nach Tage am Strand im letzten Jahr schaft es Naomi Watts erneut mich mit einem kitschigen Fetzen Zellouid fast zum kotzen zu bringen.



Die Bestimmung – Divergent: Unausgegorener Panem-Verschnitt der sich an den gleichen Zutaten versucht, sich aber so dermaßen verhebt, dass es mich mir vor allem um den tollen Cast leid tut.



Die Pute von Panem – The Starving Games: Hey Aaron Seltzer und Jason Friedberg: Da seit ihr ja mal wieder auf meiner Flop-Liste, ihr unwitzigen Regielegastheniker ohne Gespür dafür was eigentlich eine Satire ausmacht!



Eyjafjallajökull: Von den zwanzig Filmen echt noch der beste, aber trotzdem liefern Dany Boon und Valére Bonneton einen so dermaßen unsympatischen und unlustigen Film ab, dass Super-Hypochonder dagegen ein Meisterwerk war.



I, Frankenstein: Wer glaubte, dass man dem Oh Man: Bei “Underworld” hat das so gut geklappt, lass uns das auch mal so alles so cool und hip machen!-Genre mit Van Helsing den dicksten Tritt in die Eier verpasst hätte, der hat I, Frankenstein nicht gesehen.



Sabotage: Lieber David Ayer: What the Fuck?



The Legend Of Hercules: Was waren das für schöne Zeiten, als Renny Harlin Filme wie Stirb langsam 2 und Cliffhanger – Nur die Starken überleben drehte und nicht – wie schon seit Jahren – seelenlosen und von vorne bis hinten schlechten Abfall für die nächste Tonne.



Transcendence: Was für ein arroganter, seinen Zuschauer für blöd verkaufener C-Streifen im Look eines A-Blockbusters.



Winter’s Tale: Sollte hier jemand an Diabetes leiden: Schaut euch nicht diesen Film an!



Ass Backwards – Die Schönsten sind wir: Zwei unsympatische Hauptfiguren randalieren sich durch eine unlustige Story ohne Sinn und Verstand.



Dario Argentos Dracula: Okay: Ich glaube mit ordentlich viel Bier (und ich meine: VERDAMMT, VERDAMMT, VERDAMMT VIEL BIER!) macht der bestimmt Laune.



Four Assassins: Langweilig!



Left Behind: Der schlechteste Nicolas Cage-Film ALLER(!!!) ZEITEN !!!



Plush: Ein geradezu widerwärtiger Versuch einer auf jugendlich getrimmten Version von Eine verhängnisvolle Affäre mit Michael Douglas und Glenn Close, gewürzt mit dem ach so hippen Verlangen nach Lack, Leder, SM und harten Sex und eine abartige und missratende Anbiederung an den Massenmarkt mit stellenweise sehr grenzdebilen Dialogen.



Prisoners of the Sun: Indiana Jones in Scheiße.



Raze: Frauen zerbeulen sich gegenseitig die Kauleisten und weder sind die Kämpfe gut anzusehen, noch die Story irgendwie spannend oder logisch.



Red Sky: Holy Fuck: Top Gun in richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig beschissen!



The King of the Streets: Katastrophal schlechter Martial Arts-Film aus China.



Vendetta: Es gibt richtig geniale British Crime-Filme; und dann gibt es auf der anderen Seite der Skala Genre-Abfall wie Vendetta.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Hitlisten. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Das unterhaltsamste an den Filmen sind wohl Deine abwertetenden Kommentare zu den jeweiligen Rohrkrepierern! Bis auf DIVERGENT kann ich Dir aber beipflichten, wobei ich generell vor solchen Filmen einen großen Bogen mache und diese mir nicht antue! Für mich gehören THE MAZE RUNNER & HERCULES noch dazu und ich befürchte auch der 3. Panem-Teil. Ich werde es Euch wissen lassen! ^^

  • kaik

    Habe die meisten nicht gesehen – und auch nie von ihnen gehört 😀 Jung, wat guckst du alles? 😀

    @Patrick: Quatsch, der 3. Panemteil ist filmisch der beste. Inhaltlich natürlich Schwächen, was aber das Erzähltempo irgendwie raushaut. Wenn der vierte Teil so wird mit inhaltlichem Futter, wirds ein Meisterwerk.

    • Patrick

      Das beängstigt (und fasziniert) mich auch immer an ihm! hahahaha