Meine vorläufige Top-20 Kinofilme 2015

Nach den besten Videofilmen jetzt also die vorläufige Top20-Liste der besten Kinofilme 2015.

Potenzielle Kandidaten die ich noch nicht gesehen habe: Dating Queen, Straight Outta Compton, Kill the Messenger, Alles steht Kopf, Sicario, Der Marsianer, Steve Jobs, Bridge of Spies – Der Unterhändler, Ewige Jugend, Die Highligen Drei Könige, Mistress America und Die Peanuts – Der Film.

Platz 20 bis 11

Platz 10 bis 1
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Hitlisten. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • kaik

    Tolle Auflistung. Habe auch mal überlegt, meine Besten:

    1. Birdman
    2. Steve Jobs
    3. Mad Max
    4. Star Wars 7
    5. Whiplash
    6. Jurassic World

  • Patrick

    Persönlich liget mir viel zu viel bei Dir noch vor WHIPLASH, der für mich an die Spitze gehört. Leider hast Du ja auch noch viele Topanwärter noch gar nicht gesehen, so dass sich da sicher noch viel verschieben wird.

    Ich selber denke ja immer von Oscarsaison zu Oscarsaison. Wenn ich sonst nur mal betrachte was ich gesehen habe dieses Jahr, dann wären ROOM, WHIPLASH und MOMMY ganz oben gefolgt von STEVE JOBS, BIRDMAN, IDA und SPOTLIGHT.^^

    Was ihr und die Kritiker an Mad Max findet, verstehe wer will, ich war so froh, als der endlich vorbei war. Diese stumpfe aneinanderreihen von (in der Tat gut gemachten) Actionszenen über Actionszene, mit haarsträubendem Inhalt, wird die Academy hoffentlich nicht so umarmen, sondern eher wie Gone Girl (der mehr Aufmerksamkeit seitens der Academy verdient gehabt hätte!) behandeln. ;-P

    • kaik

      Die werden den schon so behandeln, wie er es verdient – als eine Revolution des Actiongenres. Und wenn so viele Kritiker und Zuschauer den gut fanden, solltest du dem Film eher noch eine Chance geben; vielleicht hattest du deine Ta…war es nicht dein Tag.

  • Patrick

    Achso Codename Uncle freut mich übrigens hier zu sehen, finde den in der Tat auch etwas unterbewertet, ebenso der großartige Kingsman.