Mein Tipp der Oscarnominierungen

Oscar Nomination

Die Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen steht vor der Tür! Wer unsere Seite regelmässig verfolgt, dürfte die Favoriten kennen, doch wer wird ab morgen gegen 14:30 Uhr MEZ seinen Namen auf der Liste finden und wer wird übergangen werden? Ich wage mich mal an die Nominierungen und nenne einige Alternativen, die ihr gerne heiß diskutieren- und Eure Favoriten bzw. Wünsche verlautbaren könnt:

Bester Film

  • 1. La La Land
  • 2. Manchester by the Sea
  • 3. Moonlight
  • 4. Arrival
  • 5. Hell or High Water
  • 6. Lion
  • 7. Hidden Figures
  • 8. Fances
  • 9. Hacksaw Ridge

Anm.: Fences, Silence und Nocturnal Animals sind die “Unbekannten” schlechthin, da aber nur Fences bei Producers Guild, Writers Guild und SAg vertreten war denke ich,d ass Fences es schafft. Silence tauchte bisher nirgends auf, aber wenn dann doch, dann vermutlich so richtig, sprich Film, Regie, selbst Nebendarsteller ist möglich, aber bleibt abzuwarten. Auch wenn es hochverdient wäre wird es Nocturnal Animals schwer haben, zu düster, zu undurchsichtig der Buzz. Ich tippe daher nur auf Fences und insgesamt 9 Nominierte Filme dieses Jahr. Hidden Figures kommt durch den enormen Erfolg ind en USA mit hinein, es sei denn dieser kam zu spät für das Final Ballot.


Beste Regie

  • 1. Damien Chazelle, La La Land
  • 2. Kenneth Lonergan, Manchester by the Sea
  • 3. Barry Jenkins, Moonlight
  • 4. Garth Davis, Lion
  • 5. Denis Villeneuve, Arrival

Anm: Tom Ford (Nocturnal Animals) wäre so wünschenswert, aber hab so ein Gefühl, dass der kaum auftauchen wird, vor allem nicht in den Hauptkategorien. Martin Scorsese (Silence), Mel Gibson (Hacksaw Ridge) und David Mackenzie (High and High Water) sind natürlich alternativen, aber glaube nicht so recht dran. Denis Villeneuve ist vermutlich verwundbarer als wir denken, aber dieser Mann MUSS endlich seine erste Oscarnominierung bekommen!


Bester Hauptdarsteller

  • 1. Casey Affleck, Manchester by the Sea
  • 2. Denzel Washington, Fences
  • 3. Ryan Gosling, La La Land
  • 4. Viggo Mortenson, Captain Fantastic
  • 5. Andrew Garfield, Hacksaw Ridge

Anm.: Diese 5 sitzen schon sehr fest im Sattel. Joel Edgerton, Gyllenhaal oder Tom Hanks sind LONGSHOTS. Ich wäre schon sehr überrascht, ihr nicht?


Beste Hauptdarstellerin

  • 1. Emma Stone, La La Land
  • 2. Natalie Portman, Jackie
  • 3. Amy Adams, Arrival
  • 4. Meryl Streep, Florence Foster Jenkins
  • 5. Isabelle Huppert, Elle

So viele würdige Alternativen, aber dank Streeps Golden Globe-Rede denke ich, dass sie wie immer uaf der Nominierungsliste zu finden sein wird. Hoffen und Bangen müssen wir hingegen mit Isabelle Huppert. Wehe denen… Um Annette Bening (20th Century Women) und Ruth Negga (Loving) ist es sehr still geworden. Ausschließen will ich es nicht, aber es wird immer unwahrscheinlicher und trotz des Erfolges bei den SAG und BAFTA glaube ich nicht so recht an eine Emily Blunt-Nominierung für Girl on the Train, ihr? Dann doch eher für Taraji P. Henson (Hidden Figures), dessen Film gerade in aller Munde ist.


Bester Nebendarsteller

  • 1. Mahersahala Ali, Moonlight
  • 2. Jeff Bridges, Hell or High Water
  • 3. Dev Patel, Lion
  • 4. Hugh Grant, Florence Foster Jenkins
  • 5. Aaron Tyler-Johnson, Nocturnal Animals

Anm.: Die schwerste Darstellerkategorie zum Tippen. Ben Foster könnte und sollte Bridges ersetzen, wird er aber wohl nicht. Ebenso Michael Shannon Aaron Tyler-Johnson bzw. mit ihm nominiert werden. Aber Nocturnal Animals sehe ich komplett verwundbar, so dass alle beteiligten um ihre Nominierungen bangen müssen. Als beste Alternative müsste Lucas Hedges für Manchester by the Sea gelten, doch wen ersetzt er? Bitte macht Michael Shannon möglich, er wäre eine echte Alternative, nicht nur für eine Nominierung, sondern sogar für einen Sieg!


Beste Nebendarstellerin

  • 1. Viola Davis, Fences
  • 2. Michelle Williams, Manchester by the Sea
  • 3. Naomi Harris, Moonlight
  • 4. Nicole Kidman, Lion
  • 5. Octavia Spencer, Hidden Figures

Anm.: Es wäre fast idiotisch nicht auf diese 5 zu setzen, doch natürlich könnte Janelle Monae (Hidden Figures) Octavia Spencer aus demselben Film ersetzen oder anstelle von Kidman reinrutschen, aber dies ist schon eher unwahrscheinlich.


Bestes Drehbuch, Original

  • 1. Kenneth Lonergan, Manchester by the Sea
  • 2. Taylor Sheridan, Hell or High Water
  • 3. Damien Chazelle, La La Land
  • 4. Matt Ross, Captain Fantastic
  • 5. Yorhis Lanthimos & Efthymis Filippou, The Lobster

Anm.: Auch wenn ich kein fan von The Lobster bin, es mangelt hier an Alternativen. 20th Century Woman, Zoomania oder Jackie? Nicht wirklich oder doch?


Bestes Drehbuch, Adaption

  • 1. Barry Jenkins, Moonlight
  • 2. Ted Chiang, Arrival
  • 3. Theodore Melfi & Allison Schroeder, Hidden Figures
  • 4. Luke Davied, Lion
  • 5. August Wilson, Fences

Alt.: Tom Ford (Nocturnal Animals), Loving, Deadpool, Silence, u.a. Falls Barry Jenkins (Moonlight) doch als Originaldrehbuch gelistet sein sollte, wprde Raum frei werden für eine der Alternativen (Tom Ford please!), aber es warten einige Alternativen!


Bester Schnitt

  • 1. Tom Cross, La La Land
  • Joi McMillion & Nat Sanders, Moonlight
  • 3. Joe Walker, Arrival
  • 4. John Gilbert, HacksawRidge
  • 5. Jennifer Lame, Manchester by the Sea

Alt.: Jake Roberts, Hell or High Water; Alexandre de Francheschi, Lion; Thelma Schoonmaker, Silence, Peter Teschner, Hidden Figures


Beste Kamera

  • 1. Linus Sandgren, La La Land
  • 2. Bradford Younf, Arrival
  • 3. James Laxton, Moonlight
  • 4. Greg Fraser, Lion
  • 5. Rodriego Prieto, Silence

Anm.: Wenn hier Silence nicht ounktet, dann ist der Film tot. Starke Alternativen sind hier Nocturnal Animals und Hell or High Water.


Bestes Produktionsdesign

  • 1. La La Land
  • 2. Fantische Tierwesen…
  • 3. Jackie
  • 4. Arrival
  • 5. Die Taschendiebin

Alt.: Nocturnal Animals, Florence Foster Jenkins, Silence, Live by Night, Hail Caesar!


Bestes Kostümdesign

  • 1. Madeline Fontaine, Jackie
  • 2. Mary Zophres, La La Land
  • 3. Consolata Boyle, Florence Foster Jenkins
  • 4. Joanna Johnston, Allied
  • 5. Renee Ehrlich Kalfus, Hidden Figures

So viele gute Alternativen: The Dressmaker, Fantische Tierwesen, Silence, Hail, Caesar, Die Taschendiebin, etc. wirklich schwer!


Beste Filmmusik

  • 1. Justin Hurwitz, La La Land
  • 2. Nicolas Britell, Moonlight
  • 3. Volker Bertlemann & Dustin O´Halloran, Lion
  • 4. Michael Giacchino, Zoomania (oder Rogue One)
  • 5. Abel Korzeniowski, Nocturnal Animals

Anm.: Hier will ich mal etwas mutiger sein! Abel Korzeniowski MUSS endlich seine erste (Unfassbar!) Oscarnominierung erhalten – er muss! Alexandre Desplat (Florence Foster Jenkins), Pharell Williams (Hidden Figures) und John Williams (BFG) sind vermutlich wahrscheinlichere Kandidaten, aber ich hoffe auf Abel.


Bester Song

  • 1. City of Stars (La La Land)
  • 2. Audition (La La Land)
  • 3. How far I´ll go (Vaiana)
  • 4. Can´t fight this Feeling (Trolls)
  • 5. Drive it like you stole it (Sing Street)

Alt.: Faith aus Sing, I´m still here aus Miss Sharon Jones , Rules don´t apply aus dem gleichnamigen Film, Up aus Zootopia, Hidden Figures, uva.


Bester fremdsprachige Film

  • 1. Toni Erdmann, Deutschland
  • 2. Land of Mine, Dänemark
  • 3. The Salesman, Iran
  • 4. Ein Mann namens Ove, Schweden
  • 5. Tanna, Australien

Anm.: Australien könnte zum ersten Mal nominiert werden. Alternativen sind Beiträge aus Russland, der Schweiz, Norwegen und Kanada, aber nur Kanada oder Russland könnte ich mir als ernstzunehmende Kontrahenten vorstellen.


Beste Dokumentation

  • 1. O.J.: Made in America
  • 2. The 13th
  • 3. Fire at Sea
  • 4. Life Animated
  • 5. I am your Negro

Alt.: Gleason, Camera Person, The Ivory Game, Weiner, Tower


Bester Animationsfilm

  • 1. Zoomania
  • 2. Kubo – Der tapfere Samurai
  • 3. Vaiana
  • 4. Mein Leben als Zucchini
  • 5. Die rote Schildkröte

Alt.: Sing, Findet Dorie, Your Name


Beste visuelle Effekte

  • 1. Arrival
  • 2. The Jungle Bok
  • 3. Dr. Strange
  • 4. Rogue One. A Star Wars Story
  • 5. Fantastische Tierwesen…

Alt.: Passengers, Kubo – Der tapfere Samurai, Captain America: Civil War


Bestes MakeUp & Haarstyling

  • 1. Florence Foster Jenkins
  • 2. Deadpool
  • 3. Star Trek Beyond

Alt.: Ein Mann namens Ove, The Dressmaker, Suicide Sqaud, Hail Ceasar!

Anm.: Scheußlliche Auswahl. Jackie, Hacksaw Ridge, Dr. Strange, Fantastische Tierwesen, uva. wären bessere Alternativen gewesen. Dann hoffen wir mal auf The Dressmaker, auch wenn ich es bezweifel!


Bester Ton

  • 1. La La Land
  • 2. Hacksaw Ridge
  • 3. Arrival
  • 4. Rogue One. A Star Wars Story
  • 5. Deepwater Horizon

Bester Tonschnitt

  • 1. Hacksaw Ridge
  • 2. Arrival
  • 3. Deadpool
  • 4. Deepwater Horizon
  • 5. Rogie One: A Star Wars Story

Bester Kurzfilm

  • Graffiti
  • Silent Nights
  • Bon Voyage
  • Sing
  • Nocturne in Black

Alt.: Timecode, The Way of Tea, La Femme et le TGV, Domestic Enemies


Bester Dokumentar-Kurzfilm

  • Joe´s Violin
  • Extremis
  • The Mute´s House
  • Watani: My Homeland
  • The White Helmets

Alt.: Frame 394, 4.1. Miles, Close Ties, The Other Side of Home


Bester Animations-Kurzfilm

  • Inner Workings
  • Piper
  • Blind Waysha
  • The Head Vanishes
  • Happy End

Alt.: Pearl, Pear Cider and Cigarattes, Sour tes Doigts, Borrowed Time


Die Oscarfavoriten:

“La La Land” – 13 Nominierungen
“Arrival” – 9 Nominierungen
“Moonlight” – 7 Nominierungen
“Lion” – 6 Nominierungen
“Manchester by the Sea” – 5 Nominierungen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Oscar, Prognosen. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Felix H.

    Schöne Übersicht. Bin auf morgen gespannt. Ich persönlich würde mich ja riesig auf ne Regienominierung für Mel Gibson freuen, halte das aber auch für unwahrscheinlich. In der Academy hat er seit seinen Eskapaden nicht so das Standing. Tom Hanks scheint am Ende wiedermal die Puste auszugehen. Ja und Silence, da dachte ich lange, der kommt noch. Aber inzwischen würde es mich nicht wundern, wenn er am Ende ganz ohne Nominierung da steht.

    • Stefan T.

      Ich habe eher das gegenteilige Gefühl. "Silence" wurde weder der HFPA noch den BAFTA-Mitgliedern oder Kritikervereinigungen rechtzeitig präsentiert. Er wird morgen mehrfach auftauchen, denke ich. Und bezüglich "Nocturnal Animals" bin ich ebenfalls noch vorsichtig optimistisch. "Fences" dagegen wird außer in den Darstellerkategorien nichts reißen, denke ich…

      • Dennis

        Da geh ich mit Stefan. Tippe sogar drauf, das Scorsese ne Regie Nominierung bekommen wird.

        • Patrick

          Hab ich ja auch geschrieben, dass ich mir das SEHR GUT vorstellen kann, aber richtig einschätzen kann man das nicht. Aber so bleibt es spannend! Hoffe nur, dass wir am Ende nicht wieder so enttäuscht sein werden. Gab ja schon einige Jahre, wo man guter Dinge war und dann am Ende ernüchternd und Kopfschüttelnd die Nominierungen betrachtet hat! ABER wir korrigieren das ja dann in der Regel bei unserer Oscarwahl wieder! ;-P Wann ist es denn morgen soweit? 14:30 MEZ, richtig? Wo? Auch bei Youtube wi eletztes Jahr?

          • Stefan T.

            Zumindest werden die Nominierungen erstmals per Presseaussendung nicht nicht vor Publikum bekanntgegeben.

  • Patrick

    Habe ganz gut geschätzt würde ich sagen! ^^