“The Shape of Water” dominiert die Golden Globe Nominierungen

Die Auslandspresse hat so eben deren Nominierungen bekannt gegeben und es gab so einige Überraschungen, auch wenn “The Shape of Water” wie erwartet mit 7 Nominierungen statistisch gesehen als Favorit ins ins Rennen geht. Dicht dahinter mit jeweils 6 Nennungen sind Steven Spielbergs “Die Verlegerin” und Martin McDonaughs “Three Billboards outside Ebbing, Missouri”. Der Medienrummel um Kevin Spaceys Missbrauchsvorwürfe kam-  so makaber das klingt – anscheinend “All the Money in the World” zu Gute, denn der Film schlug voll ein und bekam sogar eine Nominierung für Plummer, der gerade erst vor 2 Wochen die Spacey-Szenen nachgedreht hat. Das exklusive Screening hat ihr üriges dann wohl getan.

Auch etwas überraschend, das “Underperformen” von den Kritikerlieblingen “Get out”, “The Florida Project” und “Call me by your Name”, aber sowas kennt man ja aus vergangenen Awardseasons. Wie gefallen Euch die Nominierungen? Was hat Euch postiv überrascht bzw. wer fehlt Euch auf der Nominierungsliste?

Bestes Drama

  • Call me by your Name
  • Die Verlegerin
  • Dunkirk
  • The Shape of Water
  • Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Beste Comedy/Musical

  • The Disaster Artist
  • Get out
  • The Greatest Showman
  • I, Tonya
  • Lady Bird

Bester Darsteller, Drama

  • Timothée Chalamet, Call me by your Name
  • Daniel Day-Lewis, Phantom Thread
  • Tom Hanks, Die Verlegerin
  • Gary Oldman, Die dunkelste Stunde
  • Denzel Washington, Roman J Israel, Esq

Beste Darstellerin, Drama

  • Jessica Chastain, Molly´s Game
  • Sally Hawkins, The Shape of Water
  • Frances McDormand, Three Billboards outside Ebbing, Missouri
  • Meryl Streep, Die Verlegerin
  • Michelle Williams, All the Money in the World

Bester Darsteller, Comedy/Musical

  • Steve Carell, Battle of the Sexes
  • Ansel Elgort, Baby Driver
  • James Franco, The Disaster Artist
  • Daniel Kaluuya, Get out
  • Hugh Jackman, The Greatest Showman

Beste Darstellerin, Comedy/Musical

  • Judi Dench, Victoria und Abdul
  • Helen Mirren, Das Leuchten der Erinnerung
  • Margot Robbie, I, Tonya
  • Saoirse Ronan, Lady Bird
  • Emma Stone, Battle of the Sexes

Bester Nebendarsteller

  • William Dafoe, The Florida Project
  • Armie Hammer, Call me by your Name
  • Richard Jenkins, The Shape of Water
  • Christopher Plummer, All the Money in the World
  • Sam Rockwell, Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Beste Nebendarstellerin

  • Mary J. Blidge, Mudbound
  • Hong Chau, Downsizing
  • Allison Janney, I, Tonya
  • Laurie Metcalf, Lady Bird
  • Olivia Spencer, The Shape of Water

Beste Regie

  • Martin McDonagh, Three Billboards outside Ebbing, Missouri
  • Christopher Nolan, Dunkirk
  • Ridley Scott, All the Money in the World
  • Steven Spielberg, Die Verlegerin
  • Guillermo del Toro, The Shape of Water

Bestes Drehbuch

  • Guillermo delToro & Vanessa Taylor, The Shape of Water
  • Greta Gerwig, Lady Bird
  • Liz Hannah & Josh Singer, Die Verlegerin
  • Martin McDonagh, Three Billboards outside Ebbing, Missouri
  • Aaron Sorkin, Molly´s Game

Bester Animationsfilm

  • The Boss Baby
  • The Breadwinner
  • Coco – Lebendiger als das Leben
  • Ferdinand
  • Loving Vincent

Bester fremdsprachiger Film

  • Aus dem Nichts für Deutschland
  • Fantastic Woman für Chile
  • First they killed my father für Kambodscha
  • Lovesless für Russland
  • The Square für Schweden

Beste Filmmusik

  • Carter Burwell, Three Billboards outside Ebbing, Missouri
  • Alexandre Desplat, The Shape of Water
  • Johnny Greenwood, Phantom Thread
  • John Williams, Die Verlegerin
  • Hans Zimmer, Dunkirk

Bester Filmsong

  • “Home” aus “Ferdinand”
  • “Mighty River” aus “Mudbound”
  • “Remember me” aus “Coco – Lebendiger als das Leben”
  • “The Star” aus “Bo und der Weihnachtsstern ”
  • “This is me” aus “The Greatest Showman”

TV AWARDS

Beste Serie, Drama

  • The Crown
  • Game of Thrones
  • The Handmaid´s Tale
  • Stranger Things
  • This is US: Das ist Leben

Beste Serie, Comedy/Musical

  • Black*ish
  • Marvous Mrs. Maisel
  • Master of None
  • SMILF
  • Will & Grace

Beste Mini-Serie/TV-Film

  • Big Little Lies
  • Feud: Bette and Joan
  • Fargo
  • Top of the Lake: China Girl
  • The Sinner

Bester Darsteller, Drama-Serie

  • Jason Bateman, Ozark
  • Sterling K. Brown, This Is Us
  • Freddie Highmore, The Good Doctor
  • Bob Odenkirk, Better Call Saul
  • Liev Schreiber, Ray Donovan

Beste Darstellerin, Drama-Serie

  • Caitriona Balfe, Outlander
  • Claire Foy, The Crown
  • Maggie Gyllenahall, The Deuce
  • Katherine Langford, Tode Mädchen lügen nicht
  • Elisabeth Moss, The Handmaid’s Tale

Bester Darsteller, Comedy-Serie

  • Anthony Anderson, black•ish
  • Aziz Ansari, Master of None
  • Kevin Bacon, I Love Dick
  • William H Macy, Shameless
  • Eric McCormack, Will & Grace

Beste Darstellerin, Comedy-Serie

  • Pamela Adlon, Better Things
  • Alison Brie, GLOW
  • Rachel Brosnahan, Marvelous Mrs Maisel
  • Issa Rae, Insecure
  • Frankie Shaw, SMILF

Bester Darsteller, Mini-Serie/TV-Film

  • Robert De Niro, Wizard of Lies
  • Jude Law, The Young Pope
  • Kyle Maclachlan, Twin Peaks
  • Ewan McGregor, Fargo
  • Geoffrey Rush, Genius

Beste Darstellerin, Mini-Serie/TV-Film

  • Jessica Biel, The Sinner
  • Nicole Kidman, Big Little Lies
  • Jessica Lange, Feud: Bette and Joan
  • Susan Sarandon, Feud: Bette and Joan
  • Reese Witherspoon, Big Little Lies

Bester Nebendarsteller, Drama-/Comedy-/Mini-Serie

  • David Harbour, Stranger Things
  • Alfred Molina, Feud: Bette and Joan
  • Alexander Skarsgard, Big Little Lies
  • Christian Slater, Mr Robot
  • David Thewlis, Fargo

Beste Nebendarstellerin, Drama-/Comedy-/Mini-Serie

  • Laura Dern, Big Little Lies
  • Ann Dowd, The Handmaid’s Tale
  • Chrissy Metz, This is Us
  • Michelle Pfeiffer, The Wizard of Oz
  • Shailene Woodley, Big Little Lies
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, Golden Globes, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Sorry, aber je mehr ich darüber nachdenke ist die Auslandspresse doch echt ein Witz!!! Regelmässig ignorieren sie kleine Filme, die den Push viel nötiger hätten als die großen Produktionen, dessen Studios Tonnen von Geld ausgeben um Nominierungen zu sichern und die FACHPresse lässt sich anscheinend “schmieren”. Zudem gehen sie nahezu immer mit den größeren Namen, weswegen sie ja auch oft als “Starfucker!” im Netz betitelt werden. Sollte es nicht nach Qualität gehen?

    Ich spreche mich jetzt nicht von meinen Gefühlen frei und habe auch bei weitem noch nicht alle Filme gesehen, aber das Gyllenhaal schon wieder fehlt ist hart. Was muss er denn noch alles tun? Und was ist aus “Detroit” geworden von Kathryn Bigelow? Kate Winslet “Wonder Wheel”? The Big Sick? Warum keine Nominierung für Diane Kruger? Oder Selma Hayek, anstelle von Mirren? Immer dieselben Namen, ob sie nun was Nominierungswürdiges hervorbringen oder nicht? Hauptsache der rote Teppich füllt sich mit denselben Gesichtern jedes Jahr wieder.

    Einziger Trost, dass die fremdsprachigen Filmen bis auf BPM alle gelistet sind und Fatih Akin gute Chancen hat auch für den Oscar nominiert zu werden! Hoffentlich!

    • Felix Haberkorn

      Ja, man muss wirklich sagen, dass die Globes gern die etwas größeren Namen an Filmen/Schauspielern hervorheben. Dennoch bin ich auf den ersten Blick mit den Nominierungen soweit zufrieden.

    • Michael Schwarz

      Na ja Nominierungen gehen so…
      Wie schon gesagt immer die selben Nanen
      Hätte mir mehr Liebe für Die Schöne und das Biest erhofft. Emma Watson war daran atemberaubend😊
      Und bei den Serien ist The Deuce definitiv zu kurz gekommen

  • Felix Haberkorn

    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Sehr überrascht auf jeden Fall von Ridley Scotts Berücksichtigung. Den hab ich nicht kommen sehen. Call me by your Name, Lady Bird, Get Out ohne Best Director.
    Wie erwartet wird bei den größeren Preisen wie Globes und den Guildes wohl The Post eine wichtigere Rolle spielen als bislang bei den Kritkerawards. Bin hier vor allem noch gespannt, ob Bob Odenkirk eine überraschende Nebendarstellernominierung einheimsen kann. Die SAGs werdens wohl entscheiden. Ist er da nicht dabei, dürfte er außen vor sein.
    Three Billboards wird auch immer mehr zum Geheimtipp. Bin mir aber noch nicht sicher, wie große dessen Rückhalt in der Branche ist.
    Ein klarer Frontrunner ist zum Glück weiter nicht zu sehen. Das machts umso spannender. Die heißesten Kandidaten sind aber nach meinem Gefühl bislang: Shape of Water, The Post, Dunkirk, Call me by your Name, Three Billboards. Bei Best Director sehe ich ein spannendes Rennen zwischen del Toro und Nolan, wobei da vielleicht auch, je nach Buzz, Spielberg und Mc Donagh dazwischen grätschen könnten. Deren Chancen kann ich momentan noch nicht so einschätzen.

    • Patrick

      Ja in der Tat, so offen war es zu diesem Zeitpunkt schon lange nicht mehr und wie geil wäre es, wenn Globes, BAFTA und SAG jeweils andere auszeichnen würden? Dann wäre bis zuletzt alles offen und es wird eine richtig spannende Verleihung!

      Das die Globes auch immer dieselben Namen bevorzugen sieht man auch ind er Seriensparte. David Harbour war natürlich wieder klasse, aber gerade in Staffel 2 hätte man als Nebendarsteller doch schon eher Sean Astin oder Gaten Matarazzo nominieren können. Bei Mr. Robot ist es genauso: Christian Slater als alleinige Nominierung? Naja… wenn dann bitte BD Wong!

      • Felix Haberkorn

        Definitiv. Globes, BAFTA, SAGs mit wechselnden Siegern, wäre echt spannend. Schaun wir mal.

  • kaik

    zu wenig liebe für got – fand die 7. staffel richtig gelungen.
    twin peaks kommt mit einer nominierung auch viel zu kurz – war eine solide fortsetzung.
    viel big little lies – super.
    blade runner – mein film des jahres – spielt überhaupt keine rolle 🙁
    ansonsten freue ich mich auf die vielen tollen filme, die da kommen. und das geile – das feld ist offen.

  • Stefan T.

    Wo nur ist “Mystery Of Love” aus “Call Me By Your Name” abgeblieben?! 🙁 Die Song-Kategorie besteht ja wieder fast nur aus animinierten Filmchen…

    • Patrick

      Das wird hoffentlich noch! DER darf definitiv nicht fehlen!!!