Justin Timberlake – Oscar Host 2014?

Nachdem Seth MacFarlane ja schon mehrfach angedeutet hat, dass er nicht noch ein weiteres mal die Oscars moderieren wird, ist die Academy nun auf der Suche nach einem neuen Host. Wenn man diversen Quellen Glauben schenken darf, so wurde schon jemand gefunden. Dabei soll es sich um niemand geringeres als Multitalent Justin Timberlake handeln.

Ob er wohl der richtige wäre, um in die Fußstapfen von ehemaligen Moderatoren wie Billy Crystal, Hugh Jackman oder Steve Martin zu treten? Eines ist jedenfalls sicher: Justin Timberlake ist ein großartiger Entertainer, der genau in das Anforderungsprofil eines Oscar-Moderators passen würde.

Könntet ihr euch mit Justin Timberlake als Oscar-Host anfreunden oder wen würdet ihr gerne sehen?

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher Nebenberuflich: Passionierter Cineast
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, News, Oscar. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Ich kann ihn mir sehr gut vorstellen und allen Unkenrufen kann man gleich entgegenbrüllen: "Besser als Hathaway und Franco wird er auf jeden Fall sein!" 😉 Ich denke er kommt ins Gespräch um ein jüngeres Filmpublikum anzusprechen. Persönlich wünsche ich mir ja eher mal Robin Williams, aber das wird wohl nie nichts mehr! ;-/

  • kaik

    Robin Williams wäre der Hammer (den kann man jedoch, glaube ich, schwer "kontrollieren"), aber Justin Timberlake kann ich mir auch gut vorstellen. Seth MacFarlane hat ja quotentechnisch gezeigt, dass es hilft, einen Host zu nehmen, der auch junge Leute anspricht.