Was läuft im Kino?



USA – 2013 – Regie: Michael Bay – mit: Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und Ed Harris

Der neue Film von Michael “AWESOME!” Bay mit Mark Don’t Call Me Marky Mark “Marky Mark” Wahlberg und Dwayne Don’t Call Me The Rock “The Rock” Johnson. Ist für mich ein Pflichtfilm! Punkt!

Erwartungen: HOCH

Frankreich/USA/Deutschland/Belgien – 2013 – Regie: Sandra Nettelbeck – mit: Michael Caine, Clémence Poésy und Gillian Anderson

Sandra Nettelbeck vierter Film ist mit Michael Caine und Clémence Poésy sehr interessant besetzt und das gleiche gilt auch für die Story über einen einsamen Witwer der sich mit einer jungen Frau anfreundet und so den Wert von Freundschaft und Familie wieder schätzen lernt. Könnte toll werden.

Erwartungen: MITTEL

Kanada/Frankreich – 2012 – Regie: Juan Solanas – mit: Jim Sturgess, Kirsten Dunst und Timothy Spall

Die Kritiken sind zwar eher bescheiden und bei den Stichwörtern “interessante Liebesstory” und “Jim Sturgess” muss ich an den – gemessen an meinen Erwartungen – leicht enttäuschenden Zwei an einem Tag denken, aber mich interessiert der Film schon alleine deswegen weil er wohl visuell beindrucken soll. Ich bin gespannt.

Erwartungen: MITTEL

Sonstige Neustarts:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Kino, Was läuft im Kino. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    Da kann mir dann ja jemand von euch, der sich traut, berichten, wie abartig "Feuchtgebiete" gewesen ist! 😀

  • kaik

    danke, dass du nicht feuchtgebiete in die favoriten gepackt hast – diesen schund brauchte schon keiner als buch…der film wird richtig floppen.

    • dürfte auch richtig beschissen gewesen sein. Hab ihn zwar selbst nicht gesehen, jedoch nur von vielen Kollegen gehört, dass er sehr schwach ist.

      Pain & Gain ist ebenfalls ein sehr schwacher Film. Geh also bitte nicht mit allzu hohen Erwartungen hinein, Steph! 😉

    • Patrick

      Floppen? Hast Du ne Ahnung wie voll heute der Saal war??? Natürlich ist das Schund, aber das schaut halt die Masse und ehrlich gesagt ich mag die Charlotte Roach! 😉

  • kaik

    Bin gespannt, kann mir nicht vorstellen, dass der irgendwie erfolgreich wird außerhalb der Starttage…Charlotte Roche mag ich sehr!! Aber dieses kalkulierte Skandalbuch ist einfach Dreck, habe es nach 60 Seiten weggelegt; weil man die ersten 35 Seiten denkt "Boah cool – und das schreibt wirklich ne Frau" – ab Seite 36 wiederholt sich die Masche aber und ab Seite 50 weiß man was kommt…ein auf Filmmlänge aufgeblähter Sketch – furchtbar, ganz grauenhaft; wohl gemerkt nicht wegen des Inhalts! Bin nicht prüde.