“12 Years a Slave” dominiert die Gotham Awards Nominierungen

12 years a slave 2Gotham Film Awards

Das Awardrennen mit den Oscars als krönender Abschluss hat begonnen. Mit den Nominierungen zu den Gotham Awards fällt der Startschuss und mit “12 Years a Slave” wurde auch bereits einer der frühen Oscarfavoriten in seiner Rolle bestätigt. Hier die Nominierungen im Überblick:

Best Feature
12 Years a Slave – Steve McQueen, director
Ain’t Them Bodies Saints – David Lowery, director
Before Midnight – Richard Linklater, director
Inside Llewyn Davis – Joel Coen and Ethan Coen, directors
Upstream Color – Shane Carruth, director

Best Documentary
The Act of Killing – Joshua Oppenheimer, director
The Crash Reel – Lucy Walker, director
First Cousin Once Removed – Alan Berliner, director
Let the Fire Burn – Jason Osder, director
Our Nixon – Penny Lane, director

Bingham Ray Breakthrough Director Award
Ryan Coogler for Fruitvale Station
Adam Leon for Gimme the Loot
Alexandre Moors for Blue Caprice
Stacie Passon for Concussion
Amy Seimetz for Sun Don’t Shine

Best Actor
Chiwetel Ejiofor in 12 Years a Slave
Oscar Isaac in Inside Llewyn Davis
Matthew McConaughey in Dallas Buyers Club
Robert Redford in All Is Lost
Isaiah Washington in Blue Caprice

Best Actress
Cate Blanchett in Blue Jasmine
Scarlett Johansson in Don Jon
Brie Larson in Short Term 12
Amy Seimetz in Upstream Color
Shailene Woodley in The Spectacular Now

Breakthrough Actor
Dane DeHaan in Kill Your Darlings
Kathryn Hahn in Afternoon Delight
Michael B. Jordan in Fruitvale Station
Lupita Nyong’o in 12 Years a Slave
Robin Weigert in Concussion

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    An den Nominierungen mag ich vor allem die Mischung. Kleine feine Independent Filme im Vordegrund zu haben, die den ersten Boost erhalten.

    Cate Blanchett auf de Weg zum Oscar! Brie Larson könnte sich noch zum 5. Spot mausern, wie damals Jennifer Lawrence (Winter´s Bone). Sie braucht definitiv die Kritikerunterstützung um gegen die großen Namen Blanchett, Dench, Bullock, Winslet, Streep, Thompson und Adams eine Chance zu haben. Scarlett Johansson soll in "Don Jon" ihre Karrierebestleistung zeigen, bin gespannt, hoffe aber auf eine Kampagne in supporting, den laut Trailer passt sie da gut rein. Wie sich Fruitvale Station entwicelt wird sich zeigen, der Buzz ist auf jeden Fall da, aber die Konkurrenz isr hart dieses Jahr.

    Was mich ein wenig verwundert ist die Liebe für Ain´t that Body Saints als "Bester Film" und dan die fehlenden Nominierung für die Darsteller Casey Affleck, Rooney Mara und Joaquin Phoenix. Apropo auch für "Her" ist er nicht aufgelistet, dafür aber 4 potentialle Oscarkandidaten: Die First Time-Nominees Chiwetel Ejiofor, Oscar Isaac und Matthew McConaughey, sowie Veteran Robert Redford in All Is Lost.