Paddy Award 2014 – Die Gewinner

Und die Gewinner sind:

Bester Film (Drama)
Goldener Paddy: Django Unchained
Silbener Paddy: Prisoners

Bester Film (Komödie/Musical)
Goldener Paddy: Les Misérables
Silbener Paddy: Silver Linings

Bester Film (Horror/SciFi/Fantasy)
Goldener Paddy: Gravity
Silbener Paddy: Evil Dead

Bester Film (National)
Goldener Paddy: Freier Fall
Silbener Paddy: Zwei Leben
Silbener Paddy: Fack Ju Göhte

Bester Hauptdarsteller
Goldener Paddy: Daniel Day-Lewis – Lincoln
Silbener Paddy: Hugh Jackman – Prisoners

Beste Hauptdarstellerin
Goldener Paddy: Cate Blanchett – Blue Jasmine
Silbener Paddy: Jennifer Lawrence – Silver Linings

Bester Nebendarsteller
Goldener Paddy: Leonardo DiCaprio – Django Unchained
Silbener Paddy: Jake Gyllenhaal – Prisoners

Beste Nebendarstellerin
Goldener Paddy: Anne Hathaway – Les Misérables
Silbener Paddy: Léa Seydoux – Blau ist eine warme Farbe

Bester Darsteller (National)
Goldener Paddy: Dieter Hallervorden – Sein letztes Rennen
Silbener Paddy: Elyas M’Barek – Fack Ju Göhte
Silbener Paddy: Max Riemelt – Freier Fall
Silbener Paddy: Ulrich Tukur – Exit Marrakech

Beste Darstellerin (National)
Goldener Paddy: Juliane Köhler – Zwei Leben
Silbener Paddy: Barbara Sukova – Hannah Arendt

Beste Regie
Goldener Paddy: Alfonso Cuaron – Gravity
Silbener Paddy: Denis Villeneuve – Prisoners

Bestes Drehbuch
Goldener Paddy: Django Unchained
Silbener Paddy: Prisoners
Silbener Paddy: The Place Beyond The Pines

Bester Cast
Goldener Paddy: Les Misérables
Silbener Paddy: Django Unchained

Beste Musik
Goldener Paddy: Gravity
Silbener Paddy: Oblivion

Beste Kamera
Goldener Paddy: Gravity
Silbener Paddy: Prisoners

Bester Animationsfilm
Goldener Paddy: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
Silbener Paddy: Die Monster Uni
Silbener Paddy: Ich – Einfach unverbesserlich 2

Bester fremdsprachiger Film
Goldener Paddy: Blau ist eine warme Farbe
Silbener Paddy: Die Jagd

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Paddy Award. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Bin zufrieden! Halte zwar immer noch "Django und Gravity" für Maßlos überbewertet, aber gute Filme sind es ja dennoch und von daher passt! Die anderen Kategorien finde ich auch alle sehr würdig vertreten! Freier Fall, DiDi Hallervorden, Zwei Leben, Blau ist eine warme Farbe, etc. Nur fände ich persönlicher GoldeneR, statt Goldene Paddy besser! 😉 Vielleicht kann man da ja nochmal was drehen!

    Übrigens folgen diese Woche meine Oscarnominierungen aus der letzten Saison, dann habe ich wirklich nahezu alle Filme gesehen (bis heute fehlt mir noch nur Nebraska, dafür hab ich aber so übergangene Hochkaräter wie Fruitvale Station, Enough Said, Blau ist eine warme Farbe, Wadjda, Rush, The Past, Behind the Candelabra (!), Mandela, etc. mit drin!) Ihr dürft gespannt sein! ^^ Und dann soll es auch bald schon mit unserer Golden Globe und dann Oscarwahl losgehen! *Freu*

  • Stefan T.

    Bin ein bisschen negativ erstaunt, dass "Wadjda" gar nichts gewonnen hat, wo er doch ganze 3 Mal nominiert worden ist. :/

    • die vielen Nominierungen sollten mMn schon als Gewinn gelten 😉

  • Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Gewinnern, auch wenn ich kein übergroßer Django Fan bin 😉

    • Patrick

      DITO!!!! Ich finde es schade, dass Tarantino so viele Szenen von Leo entfernen musste, ich denke immer noch, dass man ihn dafür anstelle von Waltz ausziechnen hätte sollen, auch wenn ich persönlich finde, dass Samuel L. Jackson der Beste des gesamten Casts war!

  • kaik

    ich halte django ja für das tarantino-meisterwerk neben pulp fiction…ich war 6mal im kino – noch nie zuvor bei einem film. deswegen freue ich mich sehr über die goldenen paddys 🙂