Meine Filmwoche: 09.03.2015 – 15.03.2015




KLICK


KLICK


KLICK
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Meine Filmwoche, Reviews. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Stefan T.

    "Diplomatie" ist in der Tat grandios und hätte statt "Die Geliebten Schwestern" als Oscarbeitrag ins Rennen geschickt werden sollen.

    • Patrick

      Hab ihn nicht gesehen, aber alleine der Cast und Oscarpreisträger Schlöndorff als Regisseur HÄTTE ihm definitiv den Vorzug geben müssen! DUMM!!!

      Wer stimmt da bitte ab? ;-/

      Es wird Zeit, dass Deutschland wieder würdigere Filme ins Rennen schickt! Wir hatten in den 200ern mit 4 Nomkinierungen in 5 Jahren (!!!) und 2 Gewinnen (!)nwirklich einen Lauf, nur leider ist seitdem die Luft raus. Seit dem Sieg von "Das Leben der Anderen" in der Saison 2007/2008 keine Nominierungen mehr! ;-(

      • Stefan T.

        Doch, danach folgten mit "Der Baader-Meinhof"-Komplex" und "Das Weiße Band sogar" noch zwei Nominierungen in Folge.

    • Stephan

      Irre ich micht, oder hatten die Franzosen ihn nicht auf der Short-List? Würde auch irgendwie mehr Sinn machen als den auf die dt. Liste zu setzen, denn der müsste mehr französisch produziert sein als deutsch.

      • Stefan T.

        Soweit ich weiß, war es eine gleichberechtigte Koproduktion, also hätten ihn theoretisch beide Länder auswählen können…

        • Heiko

          oder eben keines der beiden. 😉

          Ich vermute aber mal, dass der Löwenanteil doch von französischer Seite kam, immerhin war er auch zweimal bei den diesjährigen Césars nominiert, Arestrup als Hauptdarsteller und Gély/Schlöndorff für das adaptierte Drehbuch, für das sie dann auch gewonnen haben.

          Ich finde übrigens Deutschland hätte "FINSTERWORLD" schicken sollen, eine der abgedrehtesten und gewagtesten deutschen Produktionen der letzten Jahre. Ein Traum von einem Film!