Meine Filmwoche: 22.06.2015 – 28.06.2015




KLICK


KLICK


KLICK
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Meine Filmwoche, Reviews. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    "Armer" Eastwood, wirklich jeder hier hat etwas zu "American Sniper" geschrieben und ihn für seinen patritistischen Film gescholten! Würden die Amis und die Academy (nicht wir) nicht so sehr auf dieses Machwerk abgefahren sein, hätte Gyllenhaal (Nightcrawler) am Wahrscheinlichsten, aber vielleicht David Oyelowo (Selma) oder auch Timothy Spall (Mr. Turner) zu den Nominierten in dem Jahr gezählt! Immer noch so ne Chande, wie im Vorjahr Christian Bale für eine seiner schwächsten Performances für American Hustle vom überbewertetsten Regisseur der letzten Jahre, anstelle von Joaquin Phoenix (Her), Tom Hanks (Captain Phillipps), Forrest Whitaker (The Butler), Idris Elba (Mandela), geschweige denn von Daniel Brühl im völlig unterrepräsentiertem RUSH und Performances, die ich sicher gerade nicht auf dem Schirm habe.

    Zu Inherent Vice und Wild Tales werde ich auch noch Kurzkritiken schreiben und meine Meinung kundtun, ist sie aber ähnlich wie Deine gelagert. WILD TALES ist großartig bösartig und echt ein kleines Wunder, dass so eine Art Film es unter die Nominierten geschafft hat, wenngleich er es verdient hat. Bleibt die Frage, welches der Episode Euch am Besten und welche am wenigsten gefallen hat?

    SWEET AND LOWDOWN muss ich endlich mal sehen. Schäme mich irgendwie schon, denn als großer Bewunderer von Sean Penn und Samanta Morton kann mir dieser Woody Allen ja eigentlich nur zusagen!

    IL DIVO ist mit seiner Make-up Nominierung bei den Oscars tatsächlich unterrepräsentiert gewesen und hätte folgedessen diese dann wenigstens gewinnen sollen!

    • kaik

      Nicht alle! Ich mochte "American Sniper" sehr, da mir der Patriotismus vollkommen wurscht ist – in den "Kriegsszenen" bietet er eine perfekte, dichte, angsteinflößende Atmosphäre…dem Film geht aber leider in den "USA-Szenen" etwas die Luft aus. Die Hauptdarsteller-Nominierung finde ich gerechtfertigt. Film bekommt 7,5 von mir.

      • Patrick

        ich werde "American Sniper" auch in einigen technischen Kategorien nominieren und Cooper fand ich auch überraschend gut, nur angesichts der bahnbrechenden männlichen Konkurrenz war er vorher nie in Ansätzen auf einer Nominierungsliste (auch nicht bei 7 Nominierten) und dann doch auf der Liste und so gut, dass er 3 Mal in Folge nominiert wurde, ist er meines erachtens bei weitem einfach nicht! Da wäre es Timothy Spall, David Oyelowo und vor allem Jake Gyllenhaal so viel mehr zu wünschen gewesen, wenn ihr mich fragt und was sich auf bei unseren Globe- und Oscarnominierungen widerspiegeln wird! Da bin ich mir sehr sicher!