HORRORCTOBER 2017: Gothika | Screamers | Bug


Die erste US-Arbeit von Regisseur Mathieu Kassovitz (Hass, Die purpurnen Flüsse) und das erste Nicht-Remake von Dark Castle Entertainment nach Haunted Hill, 13 Geister und Ghost Ship ist ein überraschend guter Psycho/Horror-Thriller der neben schönen und stimmigen Bildern und Kamerafahrten von Matthew Libatique auch durch seine Hauptdarstellerin Halle Berry und einem wunderbar undurchsichtigen Robert Downey junior überzeugen kann. Die Geschichte kann mit ihren Wendungen sogar überraschen und Kassovitz hüllt den Zuschauer in eine schöne wohlig-schaurige Wolke. Kein Genre-Meisterwerk, aber durchaus einen Blick wert.


Basirend auf der Kurzgeschichte Variante Zwei von Philip K. Dick wirft Regisseur Christian Duguay – der davor für die beiden Scanners-Nachfolger verantwortlich zeigte und im Anschluss den sehr guten Thriller The Assignment – Der Auftrag mit Aidan Quinn und Donald Sutherland sowie die für zwölf Emmys nominierte Mini-Serie Jeanne d’Arc – Die Frau des Jahrtausends mit Leelee Sobieski drehte – Hauptdarsteller Peter Weller als Colonel Hendricksson in ein reinrassiges B-Movie bei dem aber vieles besser gemacht wird als bei mancher großen SciFi-Produktion aus Hollywood. Die Welt ist schön dreckig, die Screamers ziemlich fiese Gegner und es gibt einige sehr gelungene Schockmomente und echte Überraschungen. Eine kleine Genreperle bei der man sich die Fortsetzung aber wohl sparen kann.


Der talentierte William Friedkin dreht mit den nicht untalentierten Ashley Judd und Michael Shannon einen als Kammerspiel aufgezogenen Psychothriller der neben einem wunderbar abgeranzten Motelzimmer, ein ekelhaft aufspielender Harry Connick junior mitwirkt und am Ende legt der Film spätestens ab der Hälfte eine so mittelprächtige Bruchlandung hin dass man nur ungläubig den Kopf schütteln möchte. Was ein spannender Blick auf Menschen mit Dermatozoenwahn werden könnte, verkommt am Ende zu einer langweilig-faden Ansammlung von Szenen mit zwei unterforderten Darstellern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Horrorctober, Reviews. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • kaik

    Danke für die Empfehlungen, Gothica habe ich tatsächlich noch nie gesehen, werde ich mir mal bei Prime leihen.

    • Patrick

      Geht mir auch so. Halle Berry tut man aber glaube ich Unrecht, nur weil sie mit Catwoman einen wirklich schlechten Film gedreht hat. Kriegt mal ne Chance.

      Schade, mit BUG. Michael Shannon finde ich einfach geil, aber auf ne Gurke (3/10) hab ich eigentlich keine Lust mehr, wenn sich das irgendwie verhindern lässt! ^^