Was läuft im Kino?



USA – 2013 – Regie: Chris Sanders und Kirk DeMicco

Die Filme von DreamWorks Animation haben mich zwar nicht immer vom Hocker gerissen wie die von Pixar oder Disney, aber einige nette/gute Filme waren schon darunter (Shrek, Ab durch die Hecke, Monsters vs. Aliens, Megamind, Drachenzähmen leicht gemacht). Was Die Croods angeht: Ich habe keine Ahnung, wo ich den Steinzeit-Film einordnen werden und lasse mich einfach überraschen.

Erwartungen: NIEDRIG

Frankreich – 2012 – Regie: Pascal Chaumeil – mit: Diane Kruger, Dany Boon und Alice Pol

Diane Kruger und Dany Boon in einer romantischen französischen Komödie von Pascal Chaumeil (Der Auftragslover)? Warum nicht! Klingt von der Story schon mal nicht uninteressant und auch Diane Kruger kann ich durchaus inzwischen auf der Leinwand ertragen, da sie sich nicht selber spricht, sondern – wie auch in ihren letzten Filmen – von Stephanie Kellner syncronisiert wird.

Erwartungen: MITTEL

USA – 2012 – Regie: Harmony Korine – mit: James Franco, Vanessa Hudgens und Selena Gomez

Scheint mit ein totaler Love or hate it-Film zu werden. Aber fassen wir kurz zusammen: Wir haben Vanessa Hudgens, Selena Gomez, Ashley Benson und Rachel Korine, die Spring Break feiern, an James Franco geraten der aussieht wie gerade frisch aus dem Knast entlassen und Regie führt Harmony Korine (Kids)… call me in, Bitches!

Erwartungen: HOCH

Italien – 2013 – Regie: Giuseppe Tornatore – mit: Geoffrey Rush, Jim Sturgess und Sylvia Hoeks

Unter der Regie von Giuseppe Tornatore (Cinema Paradiso, Die Legende vom Ozeanpianisten) spielt Geoffrey Rush einen alten mürrischen Auktionator, der sich um die Kunstgegenstände einer geheimnisvollen Frau kümmern soll. Soll ein ruhiger Thriller sein und wenn er mir in der Videothek begegnet, werde ich ihn mir bestimmt ausleihen. Schon alleine wegen Geoffrey Rush.

Erwartungen: MITTEL

Sonstige Neustarts:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Filme, Was läuft im Kino. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Johannes

    nicht einmal "Spring Breakers" interessiert mich. Kon Tiki hätte ich letztens sehen können, da hat mich aber kurzfristig die Grippe erwischt. "Paradies Glaube" (bzw. generell die "Trilogie") werde ich meiden. Auch wenn Ulrich Seidl ein Landsmann ist aber seine Filme gehen mir in eine zu provokante Richtung.

  • Paul

    "Ein Mordsteam" läuft gut an, da zieht wohl Omar "Ziemlich beste Freunde" Shy. "Der Nächste, bitte!" war auch recht gut besucht. Kon-Tiki läuft nur zur Hauptvorstellung gut, interessiert mich aber auch. Ansonsten recht uninteressante Kinowoche und diese Hohlbirnigen halbnackten "Mädels" verschandeln unsere Seite, wenn ich das mal anmerken darf! ;-P

  • Grins,

  • Grins ich finde auch, dass diane krugers stimme, originalstimme, künstlich wirkt. Mochte sie auch nie reden hören