Preisträger-Übersicht 2013/2014

FILM

  • 12 Years a Slave: Boston (Online), Boston, New York (Online), Washington DC, Houston, Kansas City, Indiana, Dallas-Fort Worth, Chicago, St. Louis, Phoenix
  • Her: NBR, Los Angeles, Detroit, San Diego, Austin
  • Inside Llewyn Davis: Gotham, Toronto
  • American Hustle: New York
  • Gravity: Los Angeles


REGIE

  • Alfonso Cuaron (Gravity): New York (Online), Los Angeles, Washington DC, Detroit, Houston, Kansas City, Dallas-Fort Worth, San Diego, Austin, Toronto, Phoenix
  • Steve McQueen (12 Years a Slave): New York, Boston (Online), Boston, Kansas City, Indiana, Chicago, St. Louis
  • Spike Jonze (HER): NBR

HAUPTDARSTELLER

  • Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave: Boston (Online), Boston, New York (Online), Washington DC, Houston, Kansas City, Indiana, Austin, Chicago, St. Louis
  • Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club): Gotham, Detroit, Dallas-Fort Worth, Phoenix
  • Bruce Dern (Nebraska): NBR, Los Angeles
  • Oscar Isaac (Inside Llewyn Davis): San Diego, Toronto
  • Robert Redford (All is Lost): New York

HAUPTDARSTELLERIN

  • Cate Blanchett (Blue Jasmine): New York, Boston (Online), Boston, New York (Online), Los Angeles, Washington DC, Dallas-Fort Worth, San Diego, Chicago, Toronto, St. Louis, Phoenix
  • Brie Larson (Short Term 12): Gotham, Detroit, Austin
  • Sandra Bullock (Gravity): Houston, Kansas City
  • Adèle Exarchopoulos (Blue Is the Warmest Color): Los Angeles, Indiana
  • Emma Thompson (Saving Mr. Banks): NBR

NEBENDARSTELLER

  • Jared Leto (Dallas Buyers Club): New York, Boston (Online), New York (Online), Los Angeles, Washington DC, Detroit, Houston, Dallas-Fort Worth, San Diego, Austin, Chicago, Toronto, St. Louis, Phoenix
  • Barkhad Abdi (Captain Phillips): Indiana
  • Michael Fassbender (12 Years a Slave): Kansas City
  • Will Forte (Nebraska): NBR
  • James Franco (Spring Breakers): Los Angeles
  • James Gandolfini (Enough Said): Boston

NEBENDARSTELLERIN

  • Lupita Nyong’o (12 Years a Slave): Boston (Online), New York (Online), Los Angeles, Washington DC, Houston, Kansas City, Dallas-Fort Worth, Austin, Chicago, St. Louis, Phoenix
  • Jennifer Lawrence (American Hustle): New York, Indiana, Toronto
  • Scarlett Johansson (Her): Detroit
  • Octavia Spencer (Fruitvale Station): NBR
  • June Squibb (Nebraska): Boston
  • Shailene Woodley (The Spectacular Now): San Diego

DREHBUCH

  • Her: New York (Online), Washington DC, Detroit, Kansas City, Indiana, San Diego, Austin, Chicago, Toronto, St. Louis
  • 12 Years a Slave: Washington DC, Houston, Kansas City, Austin, Chicago, St. Louis, Phoenix
  • Before Midnight: Boston (Online), Los Angeles, Indiana, San Diego
  • American Hustle: New York
  • Enough Said: Boston
  • Nebraska: Phoenix
  • Inside Llewyn Davis: NBR
  • The Wolf of Wall Street: NBR

MUSIK

  • Inside Llewyn Davis: Boston, New York (Online), Los Angeles, St. Louis
  • Her: San Diego, Austin, Chicago, St. Louis
  • 12 Years a Slave: Boston (Online), Washington DC, Indiana
  • Gravity: Houston
  • Frozen: Phoenix

KAMERA

  • Gravity: Boston, New York (Online), Los Angeles, Washington DC, Houston, Dallas-Fort Worth, Austin, Chicago, St. Louis, Phoenix
  • Inside Llewyn Davis: New York, Boston (Online)
  • To the Wonder: San Diego
  • 12 Years a Slave: St. Louis

AUSLÄNDISCHER FILM

  • Blue Is the Warmest Color: New York, Boston (Online), New York (Online), Los Angeles, Kansas City, Indiana, Dallas-Fort Worth, Austin, St. Louis, Phoenix
  • The Act of Killing: Chicago
  • The Broken Circle Breakdown: Washington DC
  • Drug War: San Diego
  • The Hunt: Houston
  • The Past: NBR
  • A Touch of Sin: Toronto
  • Wadjda: Boston

ANIMIERTER FILM

  • Frozen: Boston, Washington DC, Houston, Kansas City, Indiana, Dallas-Fort Worth, Austin, St. Louis, Phoenix
  • The Wind Rises: New York, NBR, Boston (Online), Boston, New York (Online),
  • San Diego, Chicago, Toronto
  • Ernest & Celestine: Los Angeles
  • Despicable Me 2: Kansas City

DOKUMENTATION

  • The Act of Killing: Gotham, Boston (Online), Boston, New York (Online), Kansas City, Indiana, San Diego, Austin, Chicago, Toronto
  • Stories We Tell: New York, NBR, Los Angeles, Detroit
  • 20 Feet From Stardom: Houston, Phoenix
  • Blackfish: Washington DC, St. Louis
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Gute Übersicht, ich hätte zwar auch noch gerne seperat die ganzen Nominierungen, aber das wird dann vielleicht zu unübersichtlich oder soll ich die Tage das mal erstellen?

    Hoffe, dass 12 Years a Slave meinen inzwischen immensen Erwartungen entsprechen kann und dann verdient Film, Regie, Darsteller, Nebendarstellerin und adapt. Drehbuch gewinnen wird. Daumen drücke ich auch "Her", klingt innovativ und könnte sich zum Favoriten für das Beste Original-Drehbuch avancieren. Gravity darf gerne die Technics abräumen, inhaltlich war der mir aber zu schwach für die Hauptpreise. Nominierungen für "Rush" wäre wünschenswert und über einige meiner "werden sicher übergangen Kandidaten" würde ich mich am Ende natürlich auch freuen, aber glaube ich nicht so recht dran. Gandolfini, neben Brühl, Leto und Fassender bei supporting Actor wäre auch wünschenswert.

    The Wind Rises bei Animated Film bitte. Frozen war gut, aber mehr leider auch nicht.
    Ohne Schneemann Olaf wäre der kaum mehr als Mittelmaß.

    Bei den Frauen hoffe ich nach wie vor auf Adèle Exarchopoulos, Kate Winslet (man darf ja träumen, nech?) und Brie Larson, anstelle von Thompson. Streep, Bullock und Dench dürfen die auch gerne ersetzen, aber daran glaube ich zu diesem Zeitpunkt nicht.

    • Stefan T.

      Hast du "Saving Mr. Banks" überhaupt schon gesehen oder wie begründest du die Abneigung Thompson gegenüber?

  • Patrick

    Das Material ist mir eine Spur "too light" für diese harte Konkurrenz, aber sieht ja gut für Thompson aus. Wenn aber noch eine Frau fallen sollte, dann wohl doch am ehesten sie, denke ich. Aber ich bin mir fast sicher dass die Top 5 gesetzt sind! ;-/