Preisträger des TORONTO INTERNATIONAL FILM FESTIVAL 2014

TIFF Logo


Das “Toronto International Film Festival” hat sich seit Ende der 1990er zu einem echten ersten Barometer für die jeweils kommende Award Season entwickelt. So wurden beispielsweise seit 2008 drei der Filme, die später den Best Picture Oscar erhalten sollten, bereits ein halbes Jahr zuvor mit dem wichtigsten Preis des TIFF, dem “People’s Choice Award”, ausgezeichnet. Und nahezu alle weiteren Preisträger waren zumindest in einer der Hauptkategorien nominiert.

In diesem Jahr konnte nun “The Imitation Game“, von Regisseur Morten Tyldum und u. a. Benedict Cumberbatch und Keira Knightley in den Hauptrollen, den begehrten Preis mit nach Hause nehmen und darf sich somit berechtigte Hoffnungen auf diverse Nominierungen bei den verschiedenen Kritiker- und Gildenpreisen, sowie der HFPA und Academy machen.

Hier sind alle weiteren Preisträger im Überblick:

PEOPLE’S CHOICE AWARD:

Gewinner: The Imitation Game” von Morten Tyldum

The Imitation Game

Zweitplatzierter: Learning to Drive von Isabel Coixet

Drittplatzierter: “St. Vincent” von Theodore Melfi


PEOPLE’S CHOICE AWARD, DOCUMENTARY:

Gewinner: “Beats of the Antonov” von Hajooj Kuka

Beats of the Antonov

Zweitplatzierter: “Do I Sound Gay?” von David Thorpe

Drittplatzierter: “Seymour: An Introduction” von Ethan Hawke


PEOPLE’S CHOICE AWARD, MIDNIGHT MADNESS:

Gewinner: “What We Do in the Shadows” von Taika Waititi & Jemaine Clement

What We Do in the Shadows

Zweitplatzierter: “Tusk” von Kevin Smith

Drittplatzierter: “Big Game” von Jalmari Heleander


BEST CANADIAN FEATURE FILM

Felix and Meira” von Maxime Giroux

Felix and Meira


BEST CANADIAN SHORT FILM:

The Weatherman and the Shadowboxer” von Randall Okita

The Weatherman and the Shadowboxer


BEST CANADIAN FIRST FEATURE FILM:

Bang Bang Baby” von Jeffrey St. Jules

Bang Bang Baby


FIPRESCI Discovery: (Preis der “Internationalen Vereinigung von Filmkritikern und Filmjournalisten”)

May Allah Bless France! von Abd Al Malik

May Allah Bless France!


FIPRESCI Special Presentations:

Time Out of Mind” von Oren Moverman

Time Out of Mind


BEST INTERNATIONAL SHORT FILM:

A Single Body” von Sotiris Dounoukos

A Single Body


NETPAC AWARD FOR WORLD OR INTERNATIONAL ASIAN FILM: (“Netzwerk für den Vertrieb des Asiatischen Kinos”)

Margarita, with a Straw von Shonali Bose

Margarita, with a Straw

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Festival, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.