Wenn englische Titel gegen andere englische Titel ausgetauscht werden – Frankreich-Edition 2014

Nach den Jahren 2012 und 2013 werfen ich nun einen Blick auf das Jahr 2014 mit englische Filmtitel die unsere französischen Nachbarn mit neuen englischen Titeln ausgestattet haben.










Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Artikel-Serien, Filme. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • franziska-t

    Schön zu wissen, dass nicht nur die deutschen Verleiher den ein oder anderen Bock schießen.

  • Dennis

    Mein Favorit ist Sexy Dance 5 😀
    Aber Night Call ist auch nicht schlecht…

    Gib's zu, das hast Du doch alles gephotoshopped….

    • So traurig die meisten Titel auch klingen mögen, glaub ich dennoch, dass es bitterer ernst ist 😀

  • Heiko

    Im Falle von "New York Melody" finde ich den neuen Titel ja sogar um Längen besser als den Originaltitel. Sowas kommt aber leider nur alle Schaltjahre vor.

    • Dennis

      Ich fande BEGIN AGAIN eigentlich völlig legitim. Oder meinst Du "Can A Song Save Your Life? – das ist nämlich auch nur der bescheuerte deutsche Titel…

      • Heiko

        Nein, ich meinte schon den Originaltitel "Begin Again". Der ist zwar durchaus schön, aber auch irgendwie nichtssagend. Den "deutschen" Titel fand ich in etwa gleich, da wurde zumindest nichts kaputt gemacht.
        "New York Melody" klingt aber in meinen Ohren richtig lyrisch und romantisch und trifft daher genau den Ton des Films.

  • Pingback: Real Virtualinks 51/15 | real virtuality()