Nur noch 7 Tage bis zur Oscarverleihung…

Schindler Lawrence Wolf

Nur noch 7 Tage bis zur Preisverleihung des Jahres! Wie auch schon in den vergangenen Tagen wollen wir die Vorfreude mit einem Blick auf Oscarrekorde jeglicher Art, die mit der Zahl 7 eng verknüpft sind, ankurbeln! Viel Spaß beim Lesen und ergänzen der Liste!

10 Filme, die 7 Oscars gewonnen haben:

  • Der Weg zum Glück, 1944 (Bei 10 Nominierungen)
  • Die Brücke am Kwai, 1957 (Bei 8 Nominierungen)
  • Lawrence von Arabien, 1962 (Bei 10 Nominierungen)
  • Patton, 1970 (Bei 10 Nominierungen)
  • Der Clou, 1973 (Bei 10 Nominierungen)
  • Jenseits von Afrika, 1985 (Bei 11 Nominierungen)
  • Der mit dem Wolf tanzt, 1990 (Bei 12 Nominierungen)
  • Schindler´s Liste, 1993 (Bei 12 Nominierungen)
  • Shakespeare in Love, 1998 (Bei 13 Nominierungen)
  • Gravity, 2013* (Bei 10 Nominierungen)

*Musste sich beim “Besten Film” “12 Years a Slave” geschlagen geben!

Darsteller mit 7 Oscarnominierungen:

Cate Blanchett und Kate Winslet sind dieses Jahr in den elitären Club der 7-fach Nominierten aufgesteiegen und ziehen mit Judi Dench, Jane Fonda, Ingrid Bergman und Richard Burton gleich und befinden sich nach Meryl Streep (19), Katharine Hepburn (12), Bette Davis (10 bzw. 11), Laurence Olivier (10), Paul Newman und Spencer Tracy (mit je 9) und Al Pacino, Geraldine Page und Peter O`Toole (mit je 8) Nominierungen auf Platz 7 der ewigen Bestenliste, sofern man Doppelplatzierungen zulässt und ein Ende ist nicht in Sicht! Zudem hat Kate Winslet eine reelle 50/50-Chance ihren 2. Oscar zu erhalten! *Daumen drücken* In einer Woche wissen wir mehr! 😉

Ingrid Bergman (3 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Wem die Stunde schlägt, 1943
  • Das Haus der Lady Alquist, 1944 (Oscars als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Die Glocken von St. Marien, 1945
  • Johanna von Orleans, 1948
  • Anastasia, 1956 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Mord im Orient-Express, 1974 (Oscar als “Beste Nebendarstellerin”)
  • Herbstsonate, 1978

Jane Fonda (2 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss, 1969
  • Klute, 1971 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Julia, 1977
  • Sie kehren Heim, 1978 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Das China-Syndrome, 1979
  • Am goldenen See, 1981
  • Der Morgen danach, 1986

Robert DeNiro (2 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Der Pate II, 1974 (Oscar als “Bester Nebendarsteller”)
  • Taxi Driver, 1976
  • Die durch die Hölle gingen, 1978
  • Wie ein wilder Stier, 1980 (Oscar als “Bester Hautdarsteller”)
  • Zeit des Erwachens, 1990
  • Kap der Angst, 1991
  • Silver Linings, 2012

Cate Blanchett (2 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Elizabeth, 1998
  • The Aviator, 2004 (Oscar als “Beste Nebendarstellerin”)
  • Tagebuch eines Skandals, 2006
  • I´m not there, 2007
  • Elizabeth – The Golden Age, 2007
  • Blue Jasmine, 2013 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Carol, 2015

Kate Winslet (1 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Sinn & Sinnlichkeit, 1995
  • Titanic, 1997
  • Iris, 2001
  • Vergiss mein nicht!, 2004
  • Little Children, 2005
  • Der Vorleser, 2008 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Steve Jobs, 2015

Greer Garson (1 Oscar / 7 Nominierungen)

  • Auf Wiedersehen, Mr. Chips, 1939
  • Blüten im Staub, 1941
  • Mrs. Miniver, 1942 (Oscar als “Beste Hauptdarstellerin”)
  • Madame Curie, 1943
  • Tagebuch einer Frau, 1944
  • Die Entscheidung, 1945
  • Sunrise at Campobello, 1960

Robert Duvall (1 Oscar / 7 Nominierungen)

  • Der Pate, 1972
  • Apocalypse Now!, 1979
  • Der große Santini, 1980
  • Comeback der Liebe, 1983 (Oscar als “Bester Hauptdarsteller”)
  • Apostel!, 1997
  • Zivilprozess, 1998
  • Der Richter, 2014

Judi Dench (1 Oscar / 7 Nominierungen)

  • Ihre Majestät Mrs. Brown, 1997
  • Shakespeare in Love, 1998 (Oscar als “Beste Nebendarstellerin”)
  • Chocolat, 2000
  • Iris, 2001
  • Lady Henderson Presents, 2005
  • Tagebuch eines Skandals, 2006
  • Philomena, 2013

Regisseure mit 7 Nominierungen:

Steven Spielberg wurde bisher 7 Mal für den Oscar vorgeschlagen und hat ihn 2 Mal für “Schindler´s Liste” und “Der Soldat James Ryan” erhalten!

  • Die unheimliche Begegnung der dritten Art, 1977
  • Jäger des verlorenen Schatzes, 1981
  • E.T. – Der Außerirdische, 1982
  • Schindler´s Liste, 1993 (Oscar)
  • Der Soldat James Ryan, 1998 (Oscar)
  • München, 2005
  • Lincoln, 2012

Negativrekorde:

Richard Burton (0 Oscars / 7 Nominierungen)

  • Meine Cousine Rachel 1952
  • Das Gewand, 1953
  • Becket, 1964
  • Der Spion, der aus der Kälte kam, 1965
  • Wer hat Angst vor Virginia Wolf?, 1966
  • Königin für tausend Tage, 1969
  • Equus – Bline Pferde, 1977

Habt ihr noch weitere Oscaranekdoten mit der Zahl 7? Dann her damit! 😉

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Artikel-Serien, Awards, Oscar, Statistiken. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.