And the Oscar goes to…

Gold

Es ist wieder einmal soweit! Die Oscar-Verleihung steht an und damit die glamouröseste Nacht des Jahres! So wie jedes Jahr, so gebe ich auch in diesem Jahr meinen goldenen Senf dazu ab, wer sich am Sonntag über eine der begehrten Statuen freuen wird dürfen: Meine finale Oscar-Prognose!

Bester Film

  • „The Revenant”

Beste Regie

  • Alejandro González Iñárritu, „The Revenant“

Bester Hauptdarsteller

  • Leonardo DiCaprio, „The Revenant“

Beste Hauptdarstellerin

  • Brie Larson, „Raum“

Bester Nebendarsteller

  • Sylvester Stallone, „Creed“

Beste Nebendarstellerin

  • Alicia Vikander, „The Danish Girl“

Bestes Drehbuch, Original

  • „Spotlight“

Bestes Drehbuch, Adaption

  • „The Big Short“

Bester Schnitt

  • „Mad Max: Fury Road“

Beste Kamera

  • „The Revenant“

Bestes Produktionsdesign

  • „Mad Max: Fury Road“

Beste Kostüme

  • „Mad Max: Fury Road“

Beste Filmmusik

  • „The Hateful Eight“

Bester Song

  • ‚Til It Happens To You‘, „The Hunting Ground“

Bester fremdsprachige Film

  • „Son of Saul“, Ungarn

Beste Dokumentation

  • „Amy“

Bester Animationsfilm

  • „Alles steht Kopf“

Beste visuelle Effekte

  • „Star Wars: The Force Awakens“

Bestes MakeUp & Haarstyling

  • „Mad Max: Fury Road“

Bester Ton

  • „The Revenant“

Bester Tonschnitt

  • “The Revenant”

Bester Kurzfilm

  • Ave Maria

Bester Dokumentar-Kurzfilm

  • „Body Team 12“

Bester Animations-Kurzfilm

  • „Sanjay’s Super Team“

Über Johannes Marksteiner

Hauptberuflich: Radio-Redakteur und Sprecher Nebenberuflich: Passionierter Cineast
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Oscar, Prognosen. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    DU Gangster, das sind MEINE Tipps! lach

    Spaß, wie haben aber eine extrem hohe Übereinstimmung! Ich knobel aber noch ob sie Mad Max wirklich die Kostüme geben, da sie eigentlich immer richtige Kostümfilme bervorzugen und demnach Cinderella die Nase vorne haben dürfte. Aber ich knobel da noch! ^^

    Und die 2. Abweichung haben wir beim Toneffektschnitt. Da sehe ich Mad Max vorne, auch wenn ich mir persönlich einen Upset von Sicario wünsche, tippen werde ich den nicht. Auch Winslet wird sicher unterschätzt werden Auch wenn Vikander wohl siegen wird, weil sie bedauerlicherweise in die falsche Kategorie gesteckt wurde und ansonsten Null Chance hätte, hat Winslet den "Globe" und "Bafta" gewonnen und Kate ist mit 7 Nominierungen und nur einem Oscar fast schon überfällifg für einen Zweiten, vor allem, wenn man mal ihre Filmografie mit der von Vikander vergleicht, aber bleibt abzuwarten. Der Upset ist auf jeden Fall am Wahrscheinlichsten! 😉 Zudem wäre eine Titanic-Reunion aufd er Oscarbühne doch Medienrummel as it best und die Academy schielt ja gerade auf Quote, wenn man mal die jüngsten Entscheidungen betrachtet! 😉