Oscar-Shortlist für die “Besten Visuellen Effekte”

Nun wurde auch die Vorauswahl der Kandidaten für die Kategorie der “Besten Visuellen Effekte” von Seiten der Academy getroffen. 10 Filme sind weiterhin im Rennen um die begehrte Trophäe, die im letzten Jahr völlig überraschend, aber hochverdient an “Ex Machina” ging. Bemerkenswert ist, dass die Hälfte der genannten Werke aus dem Hause Disney stammt, während in Gestalt von “Kubo – Der Tapfere Samurai” erstmals seit “Nightmare Before Christmas” vor 23 Jahren ein Stop-Motion-Animationsfilm in dieser Sparte nominiert werden könnte. Mit “Arrival”, “Das Dschungelbuch” und “Rogue One” setzten sich wie erwartet auch alle drei Spartenfavoriten durch. “Alice im Wunderland: Hinter Den Spiegeln”, “Sully”, “Suicide Squad”, “Star Trek Beyond”, “Deadpool”, “Batman Vs. Superman”, “Independence Day: Resurgence”, “Warcraft”, “X-Men: Apocalypse” und “Die Insel Der Besonderen Kinder” konnten sich hingegen für die Zwischenrunde nicht qualifizieren und schieden aus.

“Arrival”
“BFG – Big Friendly Giant”
“Captain America: Civil War”
“Das Dschungelbuch”
“Deepwater Horizon”
“Doctor Strange”
“Fantastische Tierwesen Und Wo Sie Zu Finden Sind”
“Kubo – Der Tapfere Samurai”
“Passengers”
“Rogue One: A Star Wars Story”

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, News, Oscar Contender, Shortlist. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • kaik

    Den Oscar wünsche ich dem Dschungelbuch – so gutes CGI habe ich selten gesehen.

    • Patrick

      Der scheint auch gute Karten zu haben – neben Favorit Arrival natürlich. Erinnert mich ein wenig an Planet der Affen gegen Interstellar, da hat auch der "Raumfahrtfilm" gewonnen, obwohl die Tieranimationen insgesamt in meinen Augen stärker waren, aber mal schauen. Dr. STRANGE dürfte es auch in die Top 5 schaffen.

      P.S: Das neue Design der Artikel finde ich TOP!!!

      • Stefan T.

        Vielen Dank. Allerdings ist daran ja nicht riesig viel anders als in den vorherigen Jahren. 😉
        Mich würde es sehr freuen, wenn man jemand den "Film des Monats" auf der Startseite aktualisiert. 🙂