Wie schlugen sich die BP-Kandidaten in Deutschland?

Da ich mal wieder meinem Verlangen nach Statistiken und Grafiken nachkommen wollte, entschied ich mich mal dazu und einen Blick auf die Besucherzahlen in Deutschland zu werfen, die für den Oscar als bester Film im Rennen waren und daraus einen hübsche grafische Übersicht zu basteln. Am Ende kostete sie mich etwas mehr Zeit, als ich eigentlich dachte: Knapp über 5 Stunden. Trotzdem glaube ich, dass es sich gelohnt hat, denn sie zeigt sehr deutlich, dass die BP-Kandidaten in Deutschland einfach nicht laufen. Schade eigentlich.

ÜBER 10 MIO. BESUCHER

  • Der Herr der Ringe – Die Gefährten (Peter Jackson): 11.824.176
  • Avatar – Aufbruch nach Pandora (James Cameron): 10.897.142
  • Der Herr der Ringe – Die zwei Türme (Peter Jackson): 10.686.878
  • Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs (Peter Jackson): 10.428.177

ZWISCHEN 6 UND 10 MIO. BESUCHER

./.


ZWISCHEN 3 UND 6 MIO. BESUCHER

  • Django Unchained (Quentin Tarantino): 4.390.085
  • Gladiator (Ridley Scott): 3.574.071
  • Inception (Christopher Nolan): 3.426.456
  • Chocolat (Lasse Hallström): 3.034.911

ZWISCHEN 1 UND 3 MIO. BESUCHER

  • Oben (Pete Docter, Bob Peterson): 2.999.843
  • Erin Brockovich (Steven Soderbergh): 2.780.432
  • A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (Ron Howard): 2.473.742
  • The King’s Speech (Tom Hooper): 2.426.794
  • Black Swan (Darren Aronofsky): 2.193.307
  • Der Vorleser (Stephen Daldry): 2.189.534
  • Inglourious Basterds (Quentin Tarantino): 2.149.124
  • Life of Pi (Ang Lee): 2.118.793
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button (David Fincher): 2.080.378
  • Slumdog Millionär (Danny Boyle): 2.068.485
  • Toy Story 3 (Lee Unkrich): 1.591.518
  • Brokeback Mountain (Ang Lee): 1.371.668
  • Moulin Rouge (Baz Luhrmann): 1.341.636
  • Traffic (Steven Soderbergh): 1.338.186
  • Departed – Unter Feinden (Martin Scorsese): 1.286.741
  • Aviator (Martin Scorsese): 1.102.326
  • Lost in Translation (Sofia Coppola): 1.095.386

ZWISCHEN 500.000 UND 1 MIO. BESUCHER

  • The Social Network (David Fincher): 992.731
  • Juno (Jason Reitman): 965.496
  • Gangs of New York (Martin Scorsese): 943.517
  • Der Pianist (Roman Polanski): 915.454
  • Chicago (Rob Marshall): 901.566
  • Tiger & Dragon (Ang Lee): 864.649
  • Babel (Alejandro González Inárritu): 860.647
  • Up in the Air (Jason Reitman): 847.458
  • München (Steven Spielberg): 837.303
  • The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit (Stephen Daldry): 810.647
  • Ray (Taylor Hackford): 806.315
  • True Grit (Coen Brothers): 793.974
  • Midnight in Paris (Woody Allen): 784.835
  • Master and Commander – Bis ans Ende der Welt (Peter Weir): 738.602
  • Blind Side – Die große Chance (John Lee Hancock): 694.805
  • The Descendants (Alexander Payne): 669.701
  • The Artist (Michael Hazanavicius): 666.366
  • No Country for Old Men (Coen Brothers): 620.090
  • Les Miserables (Tom Hooper): 568.587
  • Wenn Träume fliegen lernen (Marc Forster): 566.236
  • Lincoln (Steven Spielberg): 564.823
  • Die Queen (Stephen Frears): 547.771
  • Million Dollar Baby (Clint Eastwood): 540.654
  • Hugo Cabret (Martin Scorsese): 520.188
  • District 9 (Neill Blomkamp): 513.250

UNTER 500.000 BESUCHER

  • Gosford Park (Robert Altman): 467.455
  • Abbitte (Joe Wright): 448.464
  • Little Miss Sunshine (Jonathan Dayton & Valerie Faris): 443.207
  • Sideways (Alexander Payne): 412.658
  • Michael Clayton (Tony Gilroy): 360.776
  • Liebe (Michael Haneke): 344.269
  • Silver Linings (David O. Russell): 316.170
  • Gefährten (Steven Spielberg): 312.234
  • The Tree of Life (Terrence Malick): 301.932
  • L.A. Crash (Paul Haggis): 257.581
  • Mystic River (Clint Eastwood): 255.073
  • A Serious Man (Coen Brothers): 243.282
  • Capote (Bennett Miller): 239.105
  • Milk (Gus Van Sant): 215.736
  • Argo (Ben Affleck): 214.689
  • 127 Hours (Danny Boyle): 202.798
  • Seabiscuit – Mit dem Willen zum Erfolg (Gary Ross): 198.591
  • Good Night, and Good Luck. (George Clooney): 194.629
  • Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow): 193.561
  • Precious – Das Leben ist kostbar (Lee Daniels): 176.924
  • The Kids Are All Right (Lisa Cholodenko): 174.034
  • There Will Be Blood (Paul Thomas Anderson): 151.399
  • The Help (Tate Taylor): 122.390
  • The Fighter (David O. Russell): 116.402
  • Winter’s Bone (Debra Granik): 108.823
  • Extrem laut und unglaublich nah (Stephen Daldry): 107.545
  • Frost/Nixon (Ron Howard): 91.059
  • Beasts of the Southern Wild (Benh Zeitlin): 90.413
  • In the Bedroom (Todd Field): 87.712
  • Tödliches Kommando (Kathryn Bigelow): 67.336
  • Die Kunst zu gewinnen – Moneyball (Bennett Miller): 39.668
  • An Education (Lone Scherfig): 34.019
  • Letters from Iwo Jima (Clint Eastwood): 33.627

Und das ganze nochmal als hübsche Grafik:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel, Filme, Oscar. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.
  • Patrick

    Bin ja auch ein kleiner Statistiker und mag solche Aufzählungen, aber was soll uns das sagen? Ein Oscaranwärter allein steigt nicht die Besucherzahlen bzw. schreckt die Masse evtl. sogar ab? Wie siehts in anderen Ländern, speziell in der USA, England und Frankreich aus?

  • Dennis

    Wieso hat AVIATOR auf einmal den BP-Oscar gewonnen? Wäre mir neu…