Die ACE Eddie Awards-Gewinner 2016

ACEneu

Die Schnittpreise wurden von den Fachleuten gekührt. “Inside Out” und “Amy” bauen ihren Frontrunner-Status weiter aus und dürften nahezu als LOCK bezeichnet werden, während “The Big Short” mit dem Schnittpreis und dem “Producers Guild of America” einen großen Schritt weitergekommen ist zu dessen Oscartriumph am 28.02., wären da nicht “Spotlight”, die gestern den SAG-Ensemble-Award und den Hauptpreis bei den “Critics Choice Awards” abgeräumt hat. Mad Max sollte man aber nicht unterschätzen, denn wenn ein Preis verdient wäre, dann wohl für den “Besten Schnitt”. “The Revenant” braucht den Schnittpreis nicht um auch “Best Picture” zu gewinnen, der “Directors Guild of America” und die “Globes” könnten wegweisend sein… Könnten! In diesem verrückten Jahr bleibt es weiterhin offen!MadMaxFuryRoad

Best Edited Feature Film (Dramatic):

  • „Mad Max: Fury Road“ (*)
  • „The Martian“
  • „The Revenant“
  • „Sicario“
  • „Star Wars: The Force Awakens“

1

Best Editing Feature Film (Comedy or Musical):

  • „Ant-Man“
  • „The Big Short“ (*)
  • „Joy“
  • „Me and Earl and the Dying Girl“
  • „Trainwreck“

Inside Out

Best Edited Animated Feature Film:

  • „Anomalisa“
  • „Inside Out“ (*)
  • „The Good Dinosaur“

Amy

Best Edited Documentary:

  • „Amy“ (*)
  • „Cobain: Montage of Heck“
  • „Going Clear“
  • „He Named Me Malala“
  • „The Wrecking Crew“

Best Editing Half-Hour Series for Television:

  • „Inside Amy Schumer“ – „12 Angry Men Inside Amy Schumer“ (*)
  • „Silicon Valley“ – „Two Days of the Condor“
  • „Veep“ – „Election Night“

Mad Men

Best Edited One-Hour Series for Commercial Television:

  • „Better Call Saul“ – „Five-O“
  • „Better Call Saul“ – „Uno“
  • „Fargo“ – „Did You Do This? No, You Did It!“
  • „The Good Wife“ – „Restrain“
  • „Mad Men“ – „Person to Person“ (*)

House of Cards

Best Edited One-Hour Series for Non-Commercial Television:

  • „Game of Thrones“ – „The Dance of Dragons“
  • „Game of Thrones“ – „Hardhome“
  • „Homeland“ – „The Tradition of Hospitality“
  • „House of Cards“ – „Chapter 39“ (*)
  • „The Knick“ – „Wonderful Surprises“

Bessie 2

Best Edited Miniseries or Motion Picture for Television:

  • „Bessie“ (*)
  • „Dolly Parton’s Coat of Many Colors“
  • „Orange is the New Black“ – „Trust No Bitch“ (90 minute episode)

Best Edited Non-Scripted Series:

  • „Anthony Bourdain: Parts Unknown“ – „Bay Area“ (*)
  • „Deadliest Catch“ – „Zero Hour“
  • „Whale Wars“ – „The Darkest Hour“

Best Edited Documentary (Television):

  • „Keith Richards: Under the Influence“
  • „The Jinx: The Life and Deaths of Robert Durst“ – „Chapter 1“ (*)
  • „The Seventies: The United States vs. Nixon“

Lifetime achievement Awards:

  • Ted Rich, ACE
  • Carol Littleton ACE
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentar verfassen