“Spotlight” räumt 4 Satellite Awards ab!

satellite

Seid heute stehen die Oscarpreisträger fest! Bis gestern konnte noch gevotet werden! In diesem Zusammenhang gab es vor wenigen Tagen noch eine Preisverleihung, die nicht sonderlich ins Gewicht fallen dürfte, aber vielleicht nochmal nen Minimalen Push für “Spotlight” geben konnte, der satte 4 Preise einheimsen konnte? Und unterschätzen wir Christian Bale, dessen Film “Big Short” einer der Top 3-Anwärter für den “Besten Film” ist?Bester Film:

  • Spotlight (*)
  • Sicario
  • Raum
  • The Revenant
  • Der Marsianer
  • Carol
  • Brooklyn
  • Bridge of Spies
  • Black Mass
  • The Big Short

Beste Regie:

  • Tom Hooper, The Danish Girl
  • Thomas McCarthy, Spotlight (*)
  • Steven Spielberg, Bridge of Spies
  • Ridley Scott, The Martian
  • Lenny Abrahamson, Room
  • Alejandro González Iñárritu, The Revenant

Beste Hauptdarstellerin:

  • Brie Larson, Raum
  • Blythe Danner, I’ll See You in My Dreams
  • Cate Blanchett, Carol
  • Carey Mulligan, Suffragette
  • Charlotte Rampling, 45 Years
  • Saoirse Ronan, Brooklyn (*)

Bester Hauptdarsteller:

  • Eddie Redmayne, The Danish Girl
  • Johnny Depp, Black Mass
  • Leonardo DiCaprio, The Revenant (*)
  • Matt Damon, Der Marsianer
  • Michael Fassbender, Steve Jobs
  • Tom Hardy, Legend
  • Will Smith, Concussion

Beste Nebendarstellerin:

  • Alicia Vikander, The Danish Girl (*)
  • Elizabeth Banks, Love & Mercy
  • Jane Fonda, Youth
  • Kate Winslet, Steve Jobs
  • Rachel McAdams, Spotlight
  • Rooney Mara, Carol

Bester Nebendarsteller:

  • Benicio Del Toro, Sicario
  • Christian Bale, The Big Short (*)
  • Mark Ruffalo, Spotlight
  • Michael Keaton, Spotlight
  • Paul Dano, Love & Mercy
  • Sylvester Stallone, Creed

Bestes Drehbuch, Original:

  • Abi Morgan, Suffragette
  • Andrea Berloff, Jonathan Herman, Straight Outta Compton
  • Ethan Coen, Joel Coen, Matt Charman, Bridge of Spies
  • Josh Cooley, Meg LeFauve, Pete Docter, Inside Out
  • Josh Singer, Thomas McCarthy, Spotlight (*)
  • Michael A. Lerner, Oren Moverman, Love & Mercy

Bestes Drehbuch, Adaption:

  • Aaron Sorkin, Steve Jobs (*)
  • Alejandro González Iñárritu, Mark L. Smith, The Revenant
  • Drew Goddard, Der Marsianer
  • Emma Donoghue, Raum
  • Jez Butterworth, Mark Mallouk, Black Mass
  • Lucinda Coxon, The Danish Girl

Beste Filmmusik:

  • Alexander Desplat, The Danish Girl
  • Carter Burwell, Carol (*)
  • Harry Gregson-Williams, Der Marsianer
  • Howard Shore, Spotlight
  • Michael Giacchino, Inside Out
  • Thomas Newman, Spectre

Bester Song:

  • “Writing’s On The Wall”, Spectre
  • “Till It Happens To You”, The Hunting Ground (*)
  • “See You Again”, Furious 7
  • “One Kind Of Love”, Love & Mercy
  • “Love Me Like You Do”, Fifty Shades of Grey
  • “Cold One”, Ricki and the Flash

Beste Kamera:

  • Roger Deakins, Sicario
  • John Seale, Mad Max: Fury Road (*)
  • Hoyte Van Hoytema, Spectre
  • Dariuz Wolski, Der Marsianer
  • Emmanuel Lubezki, The Revenant

Visual Effects:

  • Spectre
  • The Walk (*)
  • Der Marsianer
  • Mad Max: Fury Road
  • Jurassic World
  • Everest

Film Editing:

  • Pietro Scalia, Der Marsianer
  • Joe Walker, Sicario (*)
  • Michael Kahn, Bridge of Spies
  • Lee Smith, Spectre
  • Elliot Graham, Steve Jobs
  • Affonso Goncalves, Carol

Sound (Editing and Mixing):

  • Der Marsianer (*)
  • Spectre
  • Sicario
  • Inside Out
  • Mad Max: Fury Road
  • Jurassic World

Ausstattung und Produktions Design:

  • Fiona Crombie, Macbeth
  • Eve Stewart, The Danish Girl
  • Dennis Gassner, Spectre
  • Dante Ferretti, Cinderella
  • Colin Gibson, Mad Max: Fury Road,
  • Adam Stockhausen, Bridge of Spies (*)

Kostümdesign:

  • Wen-Ying Huang, The Assassin (*)
  • Shim Hyun-seob, The Throne
  • Sandy Powell, Cinderella
  • Paco Delgado, The Danish Girl
  • Janet Patterson, Far From the Madding Crowd
  • Jacqueline Durran, Macbeth

Bester Film, International:

  • South Korea, The Throne
  • Brazil, The Second Mother
  • Croatia, The High Sun
  • Belgium, Das brandneue Testament
  • Taiwan, The Assassin
  • Hungary, Son of Saul (*)
  • France, Mustang
  • Deutschland, Im Labyrinth des Schweigens
  • Österreich, Ich seh ich seh
  • Schweden, Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

Bester Animationsfilm:

  • The Prophet
  • Peanuts – Der Film
  • Arlo & Spot
  • Shaun das Schaf
  • Alles steht Kopf (*)
  • Anomalisa

Beste Dokumentation:

  • Where to Invade Next
  • The Look of Silence (*)
  • The Hunting Ground
  • He Named Me Malala
  • Going Clear: Scientology and the Prison of Belief
  • Drunk Stoned Brilliant Dead:The Story of the National Lampoon
  • Cartel Land
  • Best of Enemies
  • Becoming Bulletproof
  • Amy

Ensemble: Motion Picture

  • Spotlight

Breakthrough Performance:

  • Jacob Tremblay, Raum

Breakthrough Comedian:

  • Amy Schumer, Dating Queen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Awards, Filme, News. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to “Spotlight” räumt 4 Satellite Awards ab!

  1. Patrick sagt:

    Was ich an dieser Preisvergabe schön finde, ist das auch mal andere Kandidaten die Preise abgeräumt haben! Brie Larson sollte und wird den Oscar holen, aber es ist doch schön, wenn Saoirse Ronan auch mal nen Preis gewinnt für ihre hervorragende Leistung. Zudem ist jeder Award für Aaron Sorkin (Steve Jobs) immer hochverdient! 😉 Aber auch, dass "Carol" die "Beste Filmmusik" abgeräumt hat oder "Bridge of Spies" Ausstattung finde ich gut. Ob Lubezki so fest im Sattel sitzt, um 3 Mal den Kameraoscar infolge zu erhalten, bin ich mir indes noch nicht so sicher! Formal ja, aber man würde auch Argumente für jeden anderen Nominierten finden, die alle heravorragende Arbeit geleistet haben, allen vorran Roger Deakins mit seiner 13. Nominierung für "Sicario" oder John Seale für Mad Max! Auch "Carol" hat eine herrausragende Kamerarbeit und wäre verdient! Bleibt abzuwarten und vielleicht gibts ja auch die ein oder andere Überraschung! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.